Edit concept Question Editor Create issue ticket

Xerostomie

Mundtrockenheit

Xerostomie bezeichnet die Trockenheit der Mundhöhle.


Symptome

  • Definition: Xerostomie (Mundtrockenheit) umschreibt das Symptom der trockenen Mundschleimhaut. Man unterscheidet zwischen reduzierter (Oligosalie) oder vollständig fehlender Speichelproduktion (Xerostomie).[eref.thieme.de]
  • Xerostomie (ICD-10 R68.2: Mundtrockenheit, nicht näher bezeichnet) bezeichnet das Symptom der Mundtrockenheit.[gesundheits-lexikon.com]
Sputumproduktion
  • Eine Sputumdiagnostik ist wegen fehlender Sputumproduktion nicht möglich. Die Befunde der Thorax-Röntgenaufnahme und einer Breischluck-Untersuchung des Ösophagus sind unauffällig.[eref.thieme.de]
Schluckstörung
  • Als primärer Zielparameter wurde der Grad der Xerostomie untersucht, und als sekundäre Zielparameter mittels Patientenfragebögen die empfundene Intensität der Mundtrockenheit, der Schmerzen, der Geschmacksbeeinträchtigung und der Schluckstörungen sowie[carstens-stiftung.de]
  • […] hinweisen: trockene Schleimhäute – Mundschleimhaut ist atrophisch, gerötet und schmerzempfindlich kleben der Zunge an den Schleimhäuten trockene, rissige Lippen Geschmacksstörungen (Dysgeusie) Kaubeschwerden – beim Verzehr von trockener Nahrung Dysphagie (Schluckstörung[gesundheits-lexikon.com]
  • Symptome der Mundtrockenheit Klebriges, trockenes Gefühl im Mund Mundbrennen Mundgeruch Zunge brennt oder schmerzt Kaubeschwerden vor allem bei trockenen Speisen Häufiges Verschlucken Schmerzhafte Nahrungsaufnahme Beeinträchtigte Geschmacksempfindung Schluckstörungen[netdoktor.at]
  • Betroffene können unter Kau- und Schluckstörungen leiden und haben möglicherweise Schwierigkeiten beim Sprechen. Die Mundhöhle kann mit Krankheitserregern besiedelt sein.[gesundpedia.de]
Polydipsie
  • Neuropathie (Erkrankung des peripheren Nervensystems) und Hepatomegalie (Lebervergrößerung) führen können Diabetes insipidus – angeborene oder erworbene Krankheit, die durch eine vermehrte Urinausscheidung (Polyurie) und ein gesteigertes Durstgefühl mit Polydipsie[gesundheits-lexikon.com]
Fremdkörpergefühl
  • Die Mundtrockenheit führt zu vermehrter Karies und Zungenfissuren, das trockene Auge zu Rötung, Brennen und Fremdkörpergefühl. Der Reizhusten ist wahrscheinlich Folge der verminderten Schleimproduktion durch die Tracheobronchialdrüsen.[eref.thieme.de]
Verminderte Tränenproduktion
  • Frage Nennen Sie eine einfache Untersuchungstechnik zur Objektivierung der verminderten Tränenproduktion!) kann das Sekretionsdefizit der Speicheldrüsen mittels Speicheldrüsenszintigrafie verifiziert werden.[eref.thieme.de]
Rissige Lippen
  • Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Xerostomie hinweisen: trockene Schleimhäute – Mundschleimhaut ist atrophisch, gerötet und schmerzempfindlich kleben der Zunge an den Schleimhäuten trockene, rissige Lippen Geschmacksstörungen (Dysgeusie[gesundheits-lexikon.com]
  • Dies wiederum fördert die Entzündung der Schleimhaut (Mucositis), Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis), die Bildung schmerzhafter Geschwüre und lokaler Pilzinfektionen (Candidiasis), rissige Lippen, Mundgeruch.[dentaid.de]
  • Fissurierungen der Epitheldecke (wie rissige Lippen oder Zunge), erosive und gelegentlich sogar ulzerierende Mukosadefekte.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Am J Physiol ) Zeichen und Symptome von Mundtrockenheit (Xerostomie) Zu den Zeichen und Symptomen von Mundtrockenheit gehören: Mundgeruch Cheilitis – Entzündung der Lippen Rissige Lippen Rissige und aufgesprungene Mundschleimhaut (Innenwand der Wangen[symptomeundbehandlung.com]
Dysgeusie
  • Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Xerostomie hinweisen: trockene Schleimhäute – Mundschleimhaut ist atrophisch, gerötet und schmerzempfindlich kleben der Zunge an den Schleimhäuten trockene, rissige Lippen Geschmacksstörungen (Dysgeusie[gesundheits-lexikon.com]
  • Die häufigsten Komplikationen betreffen: das Kauen, das Schlucken, die Lautbildung (Phonation), eine Veränderung der Geschmackswahrnehmung (Dysgeusie), ein belegtes Mundgefühl am Morgen, und ein brennendes Gefühl im Mund.[dentaid.de]
  • Entzündung und Rissbildung (Spaltung oder Rissbildung) der Lippen Rissbildung und Rissbildung der Mundschleimhaut oder der inneren Auskleidung der Wangen und Lippen, wobei sich die Haut in den Mundwinkeln teilen oder wund werden kann Trockenheit im Mund Dysgeusie[universitatsmedizin-goettingen.de]
  • Weitere Symptome können sein: Ausgeprägtes Durstgefühl Geschmacksstörungen (Dysgeusie) Trockene, rissige Lippen Gingivitis (Zahnfleischentzündung) Parodontitis – infektiöse, entzündliche Erkrankung des Parodonts (Zahnhalteapparat) mit Zahnfleischrückgang[zahngesundheit-online.com]
Halitosis
  • Eine Halitosis ist seltener und bedingt durch Atemwegs- oder Magen-Darm-Erkrankungen sowie Stoffwechselstörungen (diabetische Ketoazidose, Nieren- und Leberinsuffizienz).[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Ebenso tritt eine ausgeprägte Halitosis (Mundgeruch) auf. Diagnostik Eine ausführliche Anamnese ist wesentlich, um mögliche Grunderkrankungen oder Medikamente und Therapien als Ursachen einer Xerostomie zu erkennen.[zahngesundheit-online.com]
  • Bei Bedarf kann der Patient zusätzlich in Bezug auf spezielle Maßnahmen zur Mundhygiene instruiert werden; diese umfassen etwa die Anwendung von Zungenbürsten zur Reinigung des Zungenrückens bei Patienten mit Mundtrockenheitsbedingter Halitosis.[zmk-aktuell.de]
Zahnkaries
  • Die folgenden Befunde sind von besonderer Bedeutung: Ausgedehnte Zahnkaries Begleitet von trockenen Augen, trockener Haut, Ausschlag oder Gelenkschmerzen Risikofaktoren für HIV Xerostomie wird durch Symptome, Erscheinungsbild und dem trotz Massieren der[msdmanuals.com]
Cheilitis
  • Alzheimer-Krankheit , obwohl diese eher eine Wahrnehmung von trockenem Mund verursachen, auch wenn die Speicheldrüsen ordnungsgemäß funktionieren Trockener Mund – Symptome Zeichen und Symptome des trockenen Mundes können einschließen: schlechter Atem Cheilitis[universitatsmedizin-goettingen.de]
  • Am J Physiol ) Zeichen und Symptome von Mundtrockenheit (Xerostomie) Zu den Zeichen und Symptomen von Mundtrockenheit gehören: Mundgeruch Cheilitis – Entzündung der Lippen Rissige Lippen Rissige und aufgesprungene Mundschleimhaut (Innenwand der Wangen[symptomeundbehandlung.com]

Diagnostik

  • […] von griechisch: xeros - trocken; stoma - Mund Synonym: Mundtrockenheit Englisch : xerostomia Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Ursachen 2.1 Medikamente 3 Erkrankungen 3.1 Weitere Ursachen 4 Klinik 5 Diagnostik 6 Therapie 7 Siehe auch 1 Definition Als[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • Eine systemische Therapie ist nicht bekannt. Symptomatische Therapie erfolgt durch Speichelersatzprodukte (benetzendes Gel, Aerosol, Mundwasser, Kaumittel).[de.wikipedia.org]
  • Das "Ausmelken" der Speicheldrüsen erzeugt keinen Speichelfluss. 6 Therapie Die Therapie richtet sich nach der auslösenden Ursache. Symptomatisch können Speichelersatzmittel gegeben werden. Zusätzlich ist eine gute Mundhygiene notwendig.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Prognose: Ungünstig, Beschwerdefreiheit ist nur gelegentlich zu erzielen.[eref.thieme.de]
  • Verlauf und Prognose: In der Mehrheit der Fälle ist Mundtrockenheit von kurzer Dauer und verschwindet durch einfache Maßnahmen wie viel Trinken wieder.[gesundheits-lexikon.com]
  • Liegt eine Lymphdrüsenerkrankung vor, ist die Prognose der Mundtrockenheit abhängig von der vorliegenden Erkrankung.[medlexi.de]
  • Aussagekräftige Studien über die Prognose von Implantatversorgungen bei Xerostomiepatienten existieren in der Literatur allerdings nicht.[dimagazin-aktuell.de]

Epidemiologie

  • Foto: Klimek Foto: privat Epidemiologie der Xerostomie Xerostomie bedeutet wörtlich übersetzt etwa „trockene Mundhöhle“ und ist somit eine Symptombeschreibung.[zm-online.de]
  • Epidemiologie des primären Sjögren-Syndroms. Z Rheumatol 2010; 69: 41-49 doi:10.1007/s00393-009-0518-3 7 Tomiak C, Dörner T. Sjögren-Syndrom. Z Rheumatol 2006; 65: 505-519 doi:10.1007/s00393-006-0101-0 8 Fox PC, Bowman SJ, Segal B. et al.[thieme-connect.com]
  • Vorkommen/Epidemiologie Häufigkeit von 0.15%-3.8% unter der nordamerikanischen Bevölkerung. Ätiopathogenese Als Ursachen kommen grundsätzlich in Betracht: Medikamente (häufigste Ursache; z.B.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • .: Oligosialie und Xerostomie I: Grundlagen, Epidemiologie, Ätiologie, Pathologie. Schweiz Mschr Zahnmed 94, 741 (1984a) Imfeld, T.: Oligosialie und Xerostomie II: Diagnose, Prophylaxe und Behandlung.[zahngesundheit-online.com]
  • Allgemeine Aspekte Epidemiologie Während in der Literatur die Begriffe „Mundtrockenheit“, „Xerostomie“ und „Hyposalivation“ häufig als Synonyme gebraucht werden, bedarf es insbesondere aus epidemiologischen Gründen einer fundierteren Begriffsbestimmung[zmk-aktuell.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-04 13:22