Sitemap | Symptoma

Häufigste Anfragen von 29501 bis 29600

Diese Liste ist ein Auszug aus Suchen nach Symptomen, Krankheiten und anderen Anfragen. Wird wöchentlich aktualisiert.

Malignes Mesotheliom nach Asbest-Exposition Verursacht durch eine Mutation im Mikro-RNA 17 Host-Gen Kutane Syndaktylie 2-3 und-oder 4-5 Mutation im Neurexin-1 Gen Selbstschädigende Verhaltensweisen Schlaf-Wach-Rhythmus gestört Mangel an unabhängiger Gehfähigkeit Epileptische Enzephalopathie Entwicklungsregression nach dem ersten Jahr Mutation im PSMC3-Interaktionsprotein-Gen Unterentwickelte Schambehaarung Androgenwerte normal Progesteron nicht nachweisbar Östradiol nicht nachweisbar Wert des luteinisierenden Hormons erhöht Gutartige Erkrankung Kann mit dem Alter nachlassen Läsionen wachsen und breiten sich mit dem Alter aus Kein vorangehendes Stadium der Hautentzündung Melanosomenzahl in Keratinozyten erhöht Keine Pigmentinkontinenz Keine Melanophagen Leicht verlängerte Reteleisten Vermehrt Melanin im Stratum basale Anzahl basaler Melanozyten normal oder leicht erhöht Hyperpigmentierte Wirbel Hyperpigmentierte Streifen folgen auf Blaschko-Linien Leichte Eosinophilie kann auftreten Beginn der Anfälle im Alter von 9-12 Monaten Mutation im Caveolin-3-Gen Gutartiges Herzklopfen Keine Caveolin-3 Färbung Distale Muskelschwäche vor allem die Hände betreffend Akute enzephalopathische Episoden können auftreten C26-Gallensäureintermediate erhöht Phytansäure normal oder erhöht Keine Lebererkrankung Hyperintensitäten der weißen Substanz in verschiedenen Gehirnregionen Mutation im SCN8A-Gen Aufmerksamkeitsdefizits- und Hyperaktivitätsstörung Gehirn-MRT zeigt zerebelläre Atrophie Mutation im LRP4-Gen Radiale Deviation der distalen Phalanx Knöcherne Syndaktylie der Finger/Zehen Kortikale Hyperostose der Langknochen Sklerotische Beckenknochen Sklerotische Endplatten und Pedikel der Wirbelkörper Vergrößerter, sklerotischer Unterkiefer Gesichtsasymmetrie durch Fazialislähmung Hohe Statur Breite, dichte Rippen Breite und dichte Claviculae Spastisch-ataktische Tetraparese Verursacht durch eine Mutation im Mikro-RNA 184 Gen Leicht exzentrische Pupillen Endotheliale Hornhautdystrophie Anteriore polare Katarakt - angeboren oder mit frühem Beginn Schwerer anteriorer Keratokonus Hornhaut dünner und steiler Verursacht durch Mutation im Gen für Adenosinkinase (ADK) Herzfehler Adenosin im Urin erhöht S-Adenosylhomocystein erhöht S-Adenosylmethionin erhöht Degeneration der weißen Substanz Axonale motorische Neuropathie (bei ca. 50 %) Myelinverlust in Pyramidenbahn Einschlüsse mit Tau-Proteinen Progressive kongenitale Schallempfindungsschwerhörigkeit Biparentale Blasenmole Mutation im LEPREL1-Gen Linsen-Instabilität Mutation im Gen der Alpha-2-Untereinheit von Kollagen Typ 9 Durchschnittliche endgültige Körpergröße Nur Patienten mit 46,XY Karyotyp betroffen Rudimentäre Müller-Strukturen Erhöhung von Pregnanediol und Pregnanetriol nach ACTH-Stimulation Deutlicher Anstieg von Pregnanetriolon nach HCG- oder ACTH-Stimulation Kein Testosteron-Anstieg nach Stimulation durch HCG oder ACTH Pregnanetriol im Urin nachweisbar Pregnandiol und Pregnantriol Basiswerte normal 17-Hydroxykortikoide im Urin normal 17-Oxosteroide im Harn normal Östrogene im Harn niedrig Gonadotropine im Urin erhöht Trigger-Deformität der Finger Gelenkkontrakturen der Hüften Knie Hände und Ellbogen Variable Herzfehler Anfälle beginnen normalerweise in den ersten Lebensmonaten Abnorme Haarwirbel Multiple, kleine, diffuse kapilläre Malformationen Abnorme Zehenpositionierung Aufnahmen des Gehirns zeigen Erweiterung des extraaxialen Raumes Vereinfachte kortikale Gyri-Muster Mutation im FAM20A-Gen Ansprechen auf Levodopa Beginn in später Jugend bis zu den frühen Vierzigern Verursacht durch eine Mutation im Myelin-Oligodendrozyten-Glykoprotein Schlaf-Latenz vermindert Diabetes Typ 2