Sitemap | Symptoma

Häufigste Anfragen von 38001 bis 38100

Diese Liste ist ein Auszug aus Suchen nach Symptomen, Krankheiten und anderen Anfragen. Wird wöchentlich aktualisiert.

Hautknötchen - Finger Ellbogen Nase Ohren Gestörte, unregelmäßige Ossifikation der Tarsalknochen Fußbewegung eingeschränkt Handbewegung eingeschränkt Anteriores Stroma getrübt Anteriore kortikale Katarakte Hornhautdystrophie Rezidivierende Hautulki - Gesicht Rumpf Gliedmaßen Beuge Kontrakturen (Finger) Fistelartige Osteolyse um die Gelenke Arthralgie - Hände, Füße, Knöchel und Knie Bewegungsradius des proximalen Interphalangealgelenks vermindert Episoden ähnlich Schlaganfall Verbreiterte metopische Stirnnaht Breite Spitze Infraorbitalfalte Geburtsgewicht 50. - 97. Perzentile Charakteristische heisere Stimme Kurzer Finger mit ulnarer Abweichung Verknöcherte Ohrmuscheln Neonatale zystische Läsionen an den Ohrmuscheln Körpergröße des Erwachsenen: 100-140 cm Normale Phytansäure Getüpfelte Kalzifikation der proximalen Humerusepiphysen Episodische Hypothermie bei Säuglingen Hypoglykämische Episode bei Einem Kind Mutation im Gen der Dopamin-Beta-Hydroxylase Ohnmachtsanfälle Schwere rezidivierende orthostatische Hypotonie DBH-Aktivität im Plasma nicht nachweisbar Dopaminfreisetzung bei Stimulation sympathischer Fasern Dihydroxyphenylacetylsäure erhöht Epinephrin nicht nachweisbar im Plasma Urin Liquor Norepinephrin im Plasma, Urin und Liquor nicht nachweisbar Neonatale Augenöffnung verzögert (bis zu 2 Wochen) Ejakulation durch verminderte Aktivität des Sympathikus beeinträchtigt Anfälle können während hypotensiver Episoden auftreten Dermatitis - Gesicht und Beugezonen Syndaktylie Zehen 2-3 Lateral spärliche Augenbrauen Elongation des Gesichts mit dem Alter Mittlerer Kopfumfang bei Geburt 30.6 cm Häufiges Erbrechen Mittleres Geburtsgewicht 2.3 kg Durchschnittliche Geburtslänge 44 cm Allelisch für Smith-McCort Dysplasie Mutationen im FLJ90130-Gen Multizentrische Ossifikation der proximalen Humerusepiphysen Breite Symphysis pubica Breiter Ramus Ossis pubis Breites Sacroiliacalgelenk Unregelmäßiger filigraner Beckenkamm C1-C2-Luxation Hyperpneumatisation der Nasennebenhöhlen Verdickung der Calvaria - parietale und okzipitale Regionen Größe des Erwachsenen 98-127 cm Ausgestelltes Akromion Vergrößerung des Kostochondralgelenks Schwere psychomotorische Retardierung (IQ: 35-65) Prävalenz bei Personen aschkenasisch-jüdischer Abstammung erhöht Orthostatische Hypotonie ohne kompensatorische Tachykardie Episodisches Atemanhalten Episodische Hyperhidrose Bildung erythematöser Flecken auf der Haut Empfindlichkeit gegenüber adrenergen und cholinergen Substanzen erhöht Pilzförmige Papillen der Zunge reduziert oder nicht vorhanden Methacholin induziert Pupillenkontraktion Krisenhaftes Erbrechen Schlechte orale Koordination Wenige Neuronen in Spinalganglien Neuronen in sympathischen Spinalganglien verringert Große markhaltige Fasern reduziert Verminderung der kleinen markhaltigen und markscheidlosen Nervenfasern Hypoplastischer Suralnerv Intellekt ohne Beeinträchtigung Deutliche vegetative Symptome Verlust der Vibrationswahrnehmung tritt später auf Schmerz- und Temperaturwahrnehmung vermindert Postnatale Katarakte Gleichgewicht gestört Rot-violette Makuladegeneration Sklerotische Handwurzelknochen Kurze dicke Diaphysen Strahlendurchlässige Metaphysen Progressive Verbiegung der Röhrenknochen Epimetaphysäre Sklerose Ausgeprägte vordere Kerben Intervertebralräume verbreitert Periorbitale Sklerose Schlecht mineralisierte Zähne Schmales Kinn Kurzes, dickes Sternum Sklerose der Claviculae Kurze, breite Rippen Sklerotische Rippen Siehe auch dyssegmentale Dysplasie Typ Silverman-Handmaker In 40% der Fälle letal Kurze, breite Röhrenknochen Hantelförmige Femora Mikrokamptomelie