Create issue ticket

495 mögliche Ursachen für Alkalische Phosphatase erhöht, Osteoporose

  • Vitamin-D-Mangel

    In milder Form stellt er einen modifizierbaren Risikofaktor für die Osteoporose Osteoporose dar.[eref.thieme.de] erhöhte Phosphatase alkalische erhöhte alkalische Phosphatase[eref.thieme.de] Als wichtiger Bestandteil des Phosphor- und Kalziumstoffwechsels führt ein Mangel an Vitamin D zu Osteoporose/-malazie bis hin zur Rachitis.[eref.thieme.de]

  • Menopause

    Lebensjahr erhöht Risiko für Osteoporose Frauen, die besonders früh in die Wechseljahre kommen, haben ein erhöhtes Osteoporose-Risiko.[derwesten.de] Ferner betrifft der Östrogenmangel unterschiedliche Organsysteme und kann die Entstehung verschiedener Erkrankungen wie Schleimhautatrophie, Osteoporose Osteoporose , metabolisches[eref.thieme.de] Knochensystem: Osteoporose durch schnellere Demineralisierung[eref.thieme.de]

  • Multiples Myelom

    Differenzialdiagnostisch muss das multiple Myelom von metastasierenden Karzinomen, braunen Tumoren beim Hyperparathyreoidismus und schwerer Osteoporose, das solitäre Myelom[eref.thieme.de] Die alkalische Phosphatase ist nur in 10–20 % erhöht. Regelmäßig findet sich eine Hyperkalzämie, die extreme Werte erreichen kann.[eref.thieme.de] Differenzialdiagnostisch muss das multiple Myelom von metastasierenden Karzinomen, braunen Tumoren beim Hyperparathyreoidismus und schwerer Osteoporose unterschieden werden[eref.thieme.de]

  • Osteogenesis imperfecta

    Generalisierte Osteoporose mit erhöhter Fragilität des Knochens • Wirbelkörperfrakturen (Fischwirbel am der LWS, Keilwirbel an der BWS) • Verschmälerte Kortikalis • Knochendeformitäten[eref.thieme.de] Erhöhte alkalische Phosphatase-Aktivität. Fischschuppenähnliche Erscheinung des Knochens im Mikroskop[eref.thieme.de] Die alkalische Phosphatase kann nach einer Fraktur erhöht sein.[eref.thieme.de]

  • Sekundärer Hyperparathyreoidismus

    Niereninsuffizienz terminale Osteoporose Osteoporose bei terminaler Niereninsuffizienz[eref.thieme.de] alkalische Phosphatase: Meist erhöht[eref.thieme.de] Als Ausdruck eines erhöhten Knochenabbaus ist die Alkalische Phosphatase erhöht.[flexikon.doccheck.com]

  • Osteomalazie

    Sekundär kann eine Osteoporose Osteoporose Arzneistoffe Arzneistoff Osteoporose z.B. durch Arzneistoffe ( Tab. 15.6) und/oder als Folge von Krankheiten (wie Depression, Anorexia[eref.thieme.de] Alkalische Phosphatase-Aktivität erhöht[eref.thieme.de] Senile Osteoporose Osteoporose senile (Typ II): Mit dem Alter steigt auch der Knochenumbau des kortikalen Knochens, sodass jetzt vermehrt Frakturen von Beckenknochen, Oberschenkelhals[eref.thieme.de]

  • Gaucher-Krankheit

    Schmerzen, Infekte, Krampfanfälle und Osteoporose werden mit den entsprechenden Medikamenten behandelt.[hiv-symptome.de] Die Aktivität der alkalischen Phosphatase ist oft erhöht, manchmal erhöht sich die Aktivität der Transaminasen. Zirrhose und Aszites können sich entwickeln.[de.iliveok.com] Neurologische Symptome; Typ II: starke Krämpfe, Bluthochdruck, geistige Retardierung, Schlafapnoe; Typ III: Muskelzuckungen, Krampfanfälle, Demenz, Apraxie der Augenmuskeln; Osteoporose[noillde.bitballoon.com]

  • Morbus Paget des Knochens

    Startseite Sprechstunde Schwerpunkt Knochenkrankheiten: Osteoporose und Morbus Paget 09.05.2006 Die häufigste Knochenkrankheit ist die Osteoporose, auf deutsch: Knochenschwund[deutschlandfunk.de] Alkalische Phosphatase erhöht (Parameter für Krankheitsausdehnung und Aktivität).[eref.thieme.de] Der Morbus Paget ist nach der Osteoporose die zweithäufigste Knochenerkrankung.[eref.thieme.de]

  • Morbus Wilson

    Beim Morbus Wilson (hepatolentikuläre Degeneration) steht die diffuse Osteoporose im Vordergrund.[eref.thieme.de] (meist 100µg) Nach Gabe eines Chelatbildners: 80µg/24h, bis 1000µg/24h möglich Leberwerte GOT,GPT, GGT Bilirubin Alkalische Phosphatase Evtl.[neurologienetz.de] Gelenkentzündungen, Osteoarthritis (insbesondere Knie), Osteopenie/Osteoporose[eref.thieme.de]

  • Knochenbiopsie

    Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: Die Diagnosestellung einer Osteoporose ist Domäne der Klinik und der Knochendichtemessung.[eref.thieme.de] Bedeutend ist auch der Blutwert „Alkalische Phosphatase“. Das ist ein Eiweiß, das bei bestimmten Knochenerkrankungen erhöht ist.[gesundheitsinformation.de] Top Zur Übersicht: Osteoporose[medizinfo.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome