Create issue ticket

102 mögliche Ursachen für Alkalose, Hypokaliämie

  • Emesis gravidarum

    […] häufig in der frühen Schwangerschaft. Die Schwangere leidet unter Übelkeit und morgendlichem Nüchternerbrechen, meist zwischen der zweiten und der zwölften Schwangerschaftswoche. In der Regel hört das Erbrechen um die zwölfte bis 16. Schwangerschaftswoche von allein auf, besteht jedoch in seltenen Fällen während[…][wissen.de]

  • Asthma bronchiale

    Das Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, welche mit bronchialer Hyperreaktivität und variabler, reversibler Atemwegsobstruktion einhergeht. Man unterscheidet zwischen extrinsischem und intrinsischem Asthma. Leitsymptome der Erkrankung sind: Dyspnoe mit exspiratorischem[…][symptoma.com]

  • Conn-Syndrom

    Die Symptomtrias aus Hypertonie, Hypokaliämie und metabolischer Alkalose weist stark auf ein CS hin.[symptoma.com] Im Gegensatz zur Kompensation der Natriumrückresorption existiert kein vergleichbarer Mechanismus gegen die Hypokaliämie und die Alkalose.[urologielehrbuch.de] Differentialdiagnosen Formen einer Hypokaliämie : Die Symptome eines Hyperaldosteronismus sind hauptsächlich durch die zustandekommende Hypokaliämie bedingt, so dass dann,[medicoconsult.de]

  • Hypokaliämie

    K H Transport müsste ja eigentlich bei Alkalose vermindert sein, dementsprechend würde weniger K in die Tubuluszelle aufgenommen..[medi-learn.de] Je nach Ausprägung kann die Hypokaliämie harmlos bis lebensbedrohlich sein. Den Ausgleich einer Hypokaliämie durch Kaliumzufuhr bezeichnet man als Kaliumsubstitution.[de.wikipedia.org] […] bei: Diuretikatherapie, Hyperaldosteronismus , Hyperkortisolismus , Glukokortikoid- und Mineralkortikoidtherapie, Therapie mit Amphotericin B, übermäßiger Lakritzzufuhr, Alkalosen[med2click.de]

  • Pylorusverschluss

    Da zusätzlich Magensäure erbrochen wird, verschiebt sich der pH-Wert (Säuregehalt) im Blut in den basischen Bereich (metabolische Alkalose).[netdoktor.de] Komplikationen bei Pylorusstenose: Wird die Pylorusstenose nicht operiert, besteht aufgrund der massiven Stoffwechselentgleisungen (Metabolische Alkalose und Dehydratation[netdoktor.de]

  • Bartter-Syndrom

    Symptome Alkalose Die metabolische Alkalose ist beim Bartter-Syndrom mit einer Hypokaliämie und einer Hypochlorämie vergesellschaftet.[moldiag.com] Laborchemisch fielen eine Alkalose, eine Hyperkalziurie und erhöhte PGE2- und PGE-M-Ausscheidung im Urin auf.[thieme-connect.com] Die jungen Patienten zeigen Gedeihstörungen und Elektrolytentgleisungen, vornehmlich Hypokaliämie und Hyponatriämie.[mkse.ovgu.de]

  • Virale Gastroenteritis

    […] alte Menschen insofern zu einer akuten Lebensgefahr werden, als der Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt nicht selbständig ausgeglichen werden kann: es kann zur Exsikkose, Hypokaliämie[medicoconsult.de]

  • Metabolische Alkalose

    (Alkalose).[de.wikipedia.org] Bei einer Hypokaliämie, z. B. durch Diuretika, Abführmitteln, Erbrechen, Durchfall oder bei Magersucht gehen Kaliuminonen verloren.[medizinfo.de] […] respiratorischen Kompensation naturgemäß Grenzen gesetzt. 5 Folgestörung Da intrazelluläre Wasserstoffionen gegen extrazelluläres Kalium ausgetauscht wird, ist mit einer Hypokaliämie[flexikon.doccheck.com]

  • Gitelman-Syndrom

    Verfahren Nachweis von Mutationen im SLC12A3-Gen durch PCR und Sequenzierung sowie MLPA Klinische Relevanz Mutationsanalyse bei Patienten mit Hypokaliämie, metabolischer Alkalose[labor-lademannbogen.de] Das Gitelman Syndrom (GS, MIM#263800) ist ein autosomal rezessiv erblicher Defekt eines NaCl-Cotransporters in der Niere; klinisch gekennzeichnet durch eine metabolische Alkalose[fennerlabor.de] Im Vordergrund stehen eine fortgeschrittene Hypokaliämie, begleitet von Hypomagnesiämie und Hypokalziurie bei Thiazid-Unempfindlichkeit der renalen Elektrolytausscheidung.[symptome.ch]

  • Emesis

    0-6 Jahre Kinder reagieren oft bereits auf Kleinigkeiten mit Erbrechen. Kommen Fieber und weitere Symptome hinzu, liegt meist eine Virusinfektion vor. Wann spricht man von Erbrechen? Wenn ein Kind nach den Mahlzeiten kleine Nahrungsreste mit aufstößt, ist das kein Erbrechen. Gibt es jedoch größere Mengen Nahrung[…][kindergesundheit-info.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome