Create issue ticket

55 mögliche Ursachen für Ammoniak erhöht

  • Alkoholische Leberkrankheit

    Die alkoholische Lebererkrankung (ALE) wird durch übermäßigen Alkoholkonsum verursacht, wobei eine individuelle Suszeptibilität vorliegt, was dadurch unterstrichen wird, dass nur 10–20% der Individuen mit regelmäßigem, sehr hohem Alkoholmissbrauch eine fortgeschrittene Lebererkrankung entwickeln. Die ALE umfasst die[…][eref.thieme.de]

  • Toxische Leberkrankheit
  • Harnstoffzyklusstörung

    Ammoniak: im Blut erhöht[eref.thieme.de] Liegt eine Azidose vor, muss an eine Organoazidopathie gedacht werden; sind Blut-pH und -CO2 bei erhöhtem Ammoniak jedoch normal, handelt es sich wahrscheinlich um eine Störung[eref.thieme.de] Blutspiegel an Ammoniak.[flexikon.doccheck.com]

  • Propionazidämie

    Erhöhte Konzentrationen an Ammoniak weisen auf eine primäre oder sekundäre Harnstoffzyklusstörung oder auf eine Leberinsuffizienz hin.[symptoma.com]

  • Hyperammonämie-Hyperornithinämie-Homocitrullinurie-Syndrom

    Patienten mit leichter verlaufenden adulten Formen haben erhöhte Ammoniakspiegel und Leberfunktions-störungen, aber keine neurologischen Symptome.[orpha.net] Die Chromatographie der Aminosäuren im Plasma und im Urin und die Bestimmung des Blut-Ammoniaks ergeben die charakteristische Assoziation von Hyperammonämie, Urinausscheidung[orpha.net]

  • Isovalerianazidämie

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Englisch : isovaleric acidemia 1 Definition Isovalerianazidämie ist eine autosomal - rezessiv vererbte, angeborene Stoffwechselkrankheit, bei der der Abbau der Aminosäure Leucin gestört ist. Sie gehört zu Gruppe der Organoazidopathien. 2 Pathophysiologie[…][flexikon.doccheck.com]

  • Carbamoylphosphat-Synthetase-Mangel

    Carbamoylphosphat-Synthetase-Mangel (CPSI-Mangel) ist eine Harnstoffzyklusstörung, die autosomal rezessiv vererbt wird. Die Carbamoylphosphat-Synthetase katalysiert eine frühe Reaktion im Harnstoffzyklus, nämlich die Konversion von Harnstoff und Bicarbonat zu Carbamoylphosphat. Eine reduzierte Enzymaktivität[…][symptoma.com]

  • Hyperammonämie Typ 3

    Die Hyperammonämie Typ 3 (HT3) ist eine seltene Harnstoffzyklusstörung. Sie wird auch als N-Acetylglutamat-Synthetase-Mangel bezeichnet, wobei dieser Terminus erklärt, dass die Erkrankung auf einer Enzymdefizienz beruht. Die N-Acetylglutamat-Synthetase (NAGS) liefert den allosterischen Aktivator der[…][symptoma.de]

  • Zystitis

    […] den pH des Urins erhöht.[eref.thieme.de] Proteus Proteus Harnwegsinfekt und Klebsiella Klebsiella Harnwegsinfekt sind oft Ursache von Harnsteinen, weil die bakterielle Urease Harnstoff in Ammoniak umwandelt und dadurch[eref.thieme.de]

  • Hypoglykämie

    […] und Kreatinkinase erhöht; es kann eine Myoglobinurie bestehen.[eref.thieme.de] Es besteht eine Hyperurikämie (v.a. in der akuten Episode), eine metabolische Azidose (mit Laktaterhöhung), eine Ammoniak- und Harnstofferhöhung, außerdem sind die Transaminasen[eref.thieme.de]

Weitere Symptome