Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Anomalie der Plazenta

  • Schwangerschaft

    Bei Anomalien des terminalen Zottenbaums der Plazenta steigt der Widerstand in der A. umbilicalis an (Krebs et al. 1996, Kingdom et al. 2000).[eref.thieme.de] Bei der Beurteilung der Plazenta sollten in erster Linie grobe Strukturauffälligkeiten und Anomalien des Plazentasitzes auffallen.[eref.thieme.de] Transfusion als Folge von Anomalien der Plazenta und der Nabelschnur P02.4 - Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Nabelschnurvorfall P02.5 - Schädigung des Feten und[flexikon.doccheck.com]

  • Partus

    Bei einer obligaten makroskopischen Kontrolle der Plazenta ist eine Reihe von Anomalien zu erkennen. Sie erlauben z. [eref.thieme.de]

  • Zervixdysplasie

    Befruchtung der Eizelle ( Zygote ) und erfolgreicher Einnistung ( Nidation ) des Keims wächst die Gebärmutterschleimhaut weiter und bildet zusammen mit dem Trophoblasten die Plazenta[flexikon.doccheck.com] Sie wird nach der Geburt als so genannte Nachgeburt ausgestoßen. 6 Anomalien Während der komplexen Vorgänge der Organogenese zur Entstehung eines neuen Lebens kann es zu Fehlbildungen[flexikon.doccheck.com]

  • Plazentaretention

    Werden weitere Anomalien vermutet, ist eine sonographische Untersuchung angezeigt, um den Zustand von Uterus und Plazenta zu überprüfen.[symptoma.com] Wenn eine solche Entwicklung beobachtet wird, die Plazenta erwartungsgemäß ausgestoßen wird und eine klinische Untersuchung keinerlei Anomalien offenbart, macht das eine PR[symptoma.com] Dennoch können kleinere Anteile der Plazenta in der Gebärmutter verbleiben, beispielsweise bei einer Placenta accreta.[symptoma.com]

  • Blutung

    Ursächlich ist ein forcierter Zug an der Nabelschnur oder Fundusdruck bei einem sehr relaxierten Uterus und einer adhärenten Plazenta im Bereich des Fundus uteri.[eref.thieme.de] Blasenmole Unter einer Blasenmole versteht man die abnorme Wucherung bestimmter Zellen (Trophopblasten), die bestimmungsgemäß die Plazenta (Mutterkuchen) bilden sollen.[netdoktor.at] Zu den Risikofaktoren zählen Makrosomie, eine kurze Nabelschnur, Primiparität, uterine Anomalien und die manuelle Plazentalösung mit oder ohne Placenta accreta.[eref.thieme.de]

  • Nephropathie

    Die Plazenta hat normalerweise ein Gewicht, das 13 – 16 % des Neugeborenengewichts ausmacht.[eref.thieme.de] Noduläre Veränderungen auf der fetalen Seite der Plazenta sind häufiger bei Nierenanomalien.[eref.thieme.de] Anomalien der Nabelschnur (nur 1 Nabelarterie) sind mit einer hohen Inzidenz von verschiedenen angeborenen Missbildungen, einschließlich solchen der Harnwege, verbunden.[eref.thieme.de]

  • Down-Syndrom

    […] in der Anzahl der Gonosomen. 3 Methode Neben allgemeinen DNA-Fragmenten der Mutter gelangt über die Plazenta auch kindliche DNA in den mütterlichen Blutkreislauf.[flexikon.doccheck.com] […] dem Blut der Mutter. 2 Hintergrund Der nicht-invasive Pränataltest dient dem Nachweis fetaler Trisomien, vor allem der Chromosomen 21, 18, und 13 sowie dem Nachweis von Anomalien[flexikon.doccheck.com]

  • Angeborene Fehlbildung

    Die Beweglichkeit der Halswirbelsäule ist eingeschränkt. Oft lassen sich radikuläre Sensibilitätsstörungen nachweisen. Medulläre Symptome, die auch die unteren Extremitäten betreffen, weisen auf eine Rückenmarkkompression hin. In der Röntgenaufnahme der HWS werden die Wirbelfehlbildungen als Halbwirbel Keilwirbel Halb-,[…][eref.thieme.de]

  • Spastische Zerebralparese

    […] der Plazenta (21%) Mehrlingsschwangerschaft (20%) Epidemiologische Studien zeigen einen starken Zusammenhang mit Alkoholabusus in der Schwangerschaft.[medcontroller.de] Zerebralparese verbunden zu sein scheinen: Frühgeburtlichkeit (78%) Intrauterine Wachstumsverzögerung (34%) Intrauterine Infektion (28%) Vorgeburtliche Blutung (27%) Schwere Anomalie[medcontroller.de]

  • Alkoholpsychose

    […] der Mutter Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Schädigung des Feten durch Alkohol Schädigungen des Fetus oder Neugeborenen durch Noxen, die sich auf dem Wege über die Plazenta[alkoholtherapie.net] Muttermilch schädlich auf den Fetus oder das Neugeborene ausgewirkt haben Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Alkoholkonsum der Mutter Sonstige nicht näher bezeichnete Anomalien[alkoholtherapie.net]

Weitere Symptome