Create issue ticket

450 mögliche Ursachen für Armschmerz, T-Negativierung

  • Angina pectoris

    Deswegen werden Angina-pectoris-Beschwerden manchmal fälschlich als Magen-, Zahn- oder Schulter- und Armschmerzen gedeutet. Welche Ursachen hat die Herzenge?[netdoktor.at] Die Beschwerden können sehr unterschiedlich sein und können deshalb auch als Magenschmerzen, Zahnschmerzen oder Armschmerzen missdeutet werden.[sprechzimmer.ch]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Infarktzeichen können sein: R-Reduktion, ST-Senkungen, gleichschenkelige T-Negativierung, akut aufgetretener Linksschenkelblock. häufigere Form, entspricht meist einem subendokardialen[de.wikibooks.org] […] der T-Welle entsteht.[lecturio.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Myokardinfarkt

    […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Infarktzeichen können sein: R-Reduktion, ST-Senkungen, gleichschenkelige T-Negativierung, akut aufgetretener Linksschenkelblock. häufigere Form, entspricht meist einem subendokardialen[de.wikibooks.org] […] übergeht) Zwischenstadium (Stadium 2) ST-Strecke senkt sich zunehmend ab T- Inversion ( terminale T-Negativierung ) R-Verlust Ausbildung einer pathologischen Q-Zacke („ Pardee-Q[amboss.com]

  • Instabile Angina pectoris

    Bei 46% fanden sich ST-Strecken-Senkungen und bei 36% T-Negativierungen im EKG.[der-arzneimittelbrief.de] Beim Belastungs-EKG traten einmal T-Negativierungen und Erregungsrückbildungsstörungen auf und ein anderes Mal absolut nichts (außer verminderte Leistungsfähigkeit, was aber[medizin-forum.de] Einschränkungen 0 II - normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III - normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 6 Monate 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[med2click.de]

  • Vorderwandinfarkt

    Gerade die Armschmerzen bzw hand beschäftigen micj und sind gerade wieder ständig da. Vielen Dank![gesundheitsfrage.net] Infarktzeichen können sein: R-Reduktion, ST-Senkungen, gleichschenkelige T-Negativierung, akut aufgetretener Linksschenkelblock. häufigere Form, entspricht meist einem subendokardialen[de.wikibooks.org] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Fraktur

    Ein Knochenbruch oder eine Fraktur (lat. frangere: „brechen“) ist eine Unterbrechung der Kontinuität eines Knochens unter Bildung zweier oder mehrerer Bruchstücke (Fragmente) mit oder ohne Verschiebung (Dislokation). In der ärztlichen Dokumentation wird eine Fraktur oft durch das Zeichen # (Doppelkreuz)[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: T-Negativierung
  • Arthritis

    Die Arthritis (griechisch ἀρθρῖτις arthrítis, Plural Arthritiden; von arthron „Gelenk, Glied“ und Endung -itis zur Bezeichnung einer Entzündung) oder Gelenkentzündung, veraltet Andreaskrankheit, ist eine entzündliche Gelenkerkrankung. Klar abzugrenzen ist dieser Begriff von degenerativen Veränderungen (Arthrose).[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: T-Negativierung
  • Raynaud-Phänomen

    01.09.2006 CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung Ausgabe 9/2006 Teil 1: Pathophysiologie und Diagnostik Zeitschrift: Der Hautarzt Ausgabe 9/2006 Zusammenfassung Das Raynaud-Phänomen (RP) ist gekennzeichnet durch episodisch wiederkehrende, reversible Spasmen kleiner Arteriolen/Arterien an Fingern und Zehen,[…][springermedizin.de]

    Es fehlt: T-Negativierung
  • Arthrose

    Arthrose bezeichnet eine degenerative Gelenkerkrankung, die vorwiegend durch ein Missverhältnis von Beanspruchung und Belastbarkeit eines Gelenks entsteht und schließlich zur Gelenkdeformierung führen kann. Häufig betroffen sind: die Kniegelenke (Gonarthrose), die Hüftgelenke (Coxarthrose), die Fingerendgelenke[…][symptoma.com]

    Es fehlt: T-Negativierung
  • Raynaud-Syndrom

    Das Raynaud-Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, welche mit arterieller Vasokonstriktion und Ischämie meist der Finger oder Zehen einhergeht. Auch andere Teile des Körpers, wie Nase oder Ohren, können betroffen sein.[symptoma.de]

    Es fehlt: T-Negativierung

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome