Create issue ticket

14 mögliche Ursachen für Arterielle Hirnblutung, Krampfanfall

  • Schädeltrauma

    Krampfanfall Krampfanfall ,[eref.thieme.de] Jede schwere Schädigung des Gehirns durch Trauma, Hirnblutung, Gehirntumor oder Ödem kann nicht nur die Blut-Hirn-Schranke, sondern auch die zerebrale Autoregulation so erheblich[flexikon.doccheck.com] Krampfanfall (s. SOP „Krampfanfall“)[eref.thieme.de]

  • Schlaganfall

    Krampfanfälle:[eref.thieme.de] […] akute arterielle Durchblutungsstörungen, Hirnblutungen und Hirntumoren[eref.thieme.de] Zerebrale Krampfanfälle.[eref.thieme.de]

  • Bakterielle Meningitis

    Krampfanfälle Krampfanfall Meningitis in 30–40 %; Hörverlust in 10–30 %.[eref.thieme.de] […] mit nachfolgenden Hirninfarkten, seltener Hirnblutungen.[eref.thieme.de] […] anamnestisch Krampfanfall[eref.thieme.de]

  • Arteriovenöse Fehlbildung

    Neurologische Ereignisse durch arterielle Thrombembolie aus der Malformation oder Blutung aus zerebralen Malformationen: Tinnitus Tinnitus , Krampfanfälle, motorische oder[eref.thieme.de] Sie bestehen aus einer direkten Verbindung zwischen dem arteriellen und dem venösen Blutkreislauf ohne zwischengeschaltete Kapillaren.[eref.thieme.de] […] duralen AVM • Pulsatiler Tinnitus • Hirnnervenlähmung • Chemosis • Optikusatrophie • Papillenödem • Kopfschmerz • Zeichen des erhöhten Hirndrucks wie Übelkeit und Erbrechen • Krampfanfälle[eref.thieme.de]

  • Phäochromozytom

    […] ca. 90% der Kinder kommt es zu persistierender Hypertonie mit Nausea, Vomitus, Sehstörungen, Gewichtsverlust, Polydipsie, Polyurie (Hyperglykämiesymptome) und zerebralen Krampfanfällen[eref.thieme.de] Herzinfarkt, Apoplex oder Hirnblutung.[eref.thieme.de] Risikoprofil und Lebensbedrohlichkeit eines Phäochromozytoms lassen sich primär auf den unbehandelten arteriellen Hypertonus zurückführen.[eref.thieme.de]

  • Hemiparese

    Krampfanfall)[eref.thieme.de] arterielle Hirnblutungen anderer Genese[eref.thieme.de] […] fokaler Krampfanfall (kurzzeitige Sensibilitätsstörung mit „March of convulsion“ und unwillkürliche Bewegungen des rechten Armes)[eref.thieme.de]

  • Zerebrale Blutung

    […] über Tage bis Wochen zunehmende Kopfschmerzen, Krampfanfälle, Bewusstseinsstörungen, fokal-neurologische Symptome[eref.thieme.de] Meistens bei arterieller Hypertonie, dann als Blutung „loco typico“ bezeichnet. Hirnblutung loco typico[eref.thieme.de] Auch subtile Krampfanfälle mit okkulärer Deviation und/oder oralen Automatismen werden beobachtet. Die Kinder können aber auch asymptomatisch sein.[eref.thieme.de]

  • Hypotonie

    Krampfanfall[eref.thieme.de] In einer retrospektiven Analyse zeigten Frühgeborene vor sonografisch fassbaren Hirnpathologien (intraventrikuläre Hirnblutung, PVL) nicht häufiger eine „arterielle Hypotension[eref.thieme.de] Zerebrale Krampfanfälle sind mit einer rein myogenen oder peripher-neurogenen Störung nicht kompatibel.[eref.thieme.de]

  • Hämorrhagischer Infarkt

    Dazu zählen Lähmungen, Seh- sowie Sprach- und Gedächtnisstörungen oder Krampfanfälle.[kinderblutkrankheiten.de] Die Hirnblutung ist für die Betroffenen oft lebensbedrohlich. Der erhöhte Druck aufs Gehirn muss schnellstmöglich gesenkt werden.[schlaganfall-aktuell.net] Bei Kleinkindern sind auch subtilere und uncharakteristische Erscheinungen wie Krampfanfälle, die bisweilen nur in einem Arm oder Bein auftreten, mögliche Hinweise auf einen[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Kardiopulmonale Reanimation

    Bewusstseinsverlust mit oder ohne Krampfanfall[eref.thieme.de] Das Gehirn verträgt dank seiner exzellenten Autoregulation relativ niedrige mittlere arterielle Druckwerte recht gut.[eref.thieme.de] Andere mögliche Ursachen für Krampfanfälle wie intrakranielle Blutungen oder Elektrolytstörungen sollten ausgeschlossen werden.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome