Create issue ticket

69 mögliche Ursachen für b zellen vermindert, cd19

  • Akute lymphoblastische B-Zell-Leukämie

    Die Mutation führt zu einer verminderten Aktivität des Transkriptionsfaktors und somit zu einer erhöhten Neigung der Mutationsträger, eine familiäre prä-B-Zell-Leukämie zu[mgz-muenchen.de] Der CD19-Antikörper Blinatumomab scheint bei diesen Patienten sehr wirksam zu sein.[aerztezeitung.de] Die entarteten B-Vorläufer zeigen sich überwiegend als kleine, runde Zellen, die einen runden, manchmal mit Einkerbungen versehenen Zellkern und wenig, basophiles Zytoplasma[symptoma.de]

  • Prolymphozytäre Leukämie

    Ohrspeicheldrüsenschwellung ( Mikulicz -Syndrom) Leukozytose mit Lymphozytose 10.000 /µl im Knochenmark hoher Anteil reifer Lymphozyten Antikörpermangelsyndrom durch Verdrängung der B-Zellen[de.wikipedia.org] CD2-, CD3-, CD5- und CD7-Membranexpression sind für die T-Zell-PLL typisch, wohingegen bei der B-Variante CD19-, CD20- und CD22-Expression zusammen einer starken Membranpräsentation[symptoma.de] Nachweis inkompletter Wärmeautoantikörper Autoimmunthrombozytopenie im Rahmen eines Evans-Syndrom verminderte Antikörper erhöhte IgM erhöhte Werte für Thymidinkinase und[de.wikipedia.org]

  • Akute lymphoblastische T-Zell-Leukämie

    Zehn Patienten hatten nach einer mehrere Monate dauernden Remission einen Rückfall, bei fünf korrelierte der Rückfall mit einer verminderten CD19-Expression auf B-Zellen.[aerzteblatt.de] CD19 ist auch das Target für den CD19-CD3 bispezifischen Antikörper (BiTe: bispecific T cell engager) Blinatumomab, der zur direkten Bindung und Aktivierung von zytotoxischen[aerzteblatt.de] Bei Kymriah ist der CAR gegen das Molekül CD19 gerichtet, das auf allen Krebszellen der ALL-Patienten zu finden ist.[wissensschau.de]

  • Agammaglobulinämie

    Durch die gestörte Reifung der B-Zellen und der damit verminderten Produktion von Antikörpern kommt es bei Patienten zu rezidivierenden bakteriellen Infekten, hauptsächlich[mgz-muenchen.de] Bei AGG häufig erhobene Befunde sind: Neutropenie Lymphopenie mit hochgradiger Reduktion der Anzahl der CD19 B-Lymphozyten Verminderte Serumkonzentrationen von Immunglobulinen[symptoma.de] (B-Zellen); keine IgA Produktion bei 50 - 80 % der Patienten; auch IgG und IgM können vermindert sein (- reduzierte Abwehr gg.[oespid.org]

  • Chronische lymphatische Leukämie

    Ohrspeicheldrüsenschwellung (Mikulicz-Syndrom) Leukozytose mit Lymphozytose 10.000 /µl im Knochenmark hoher Anteil reifer Lymphozyten Antikörpermangelsyndrom durch Verdrängung der B-Zellen[de.wikipedia.org] […] für eine CLL (chronisch-lymphatische Leukämie) typischer Befund mit gleichzeitig CD19- und CD5-positiven Lymphozyten (sog. Koexpression)[eref.thieme.de] […] weniger als 5000 Lymphozyten mit B-CLL-Phänotyp (CD5 , CD19 , CD23 , CD22schwach , FMC7–, SmIgschwach ) pro µl ( 5000/µl CLL)[eref.thieme.de]

  • Chronische lymphatische B-Zell-Leukämie

    Ohrspeicheldrüsenschwellung (Mikulicz-Syndrom) Leukozytose mit Lymphozytose 10.000 /µl im Knochenmark hoher Anteil reifer Lymphozyten Antikörpermangelsyndrom durch Verdrängung der B-Zellen[de.wikipedia.org] Durch die Leichtkettenrestriktion (Igκ oder Igλ), vorzugsweise durch Doppelmarkierung von CD19/kappa oder CD19/lambda, kann die Monoklonalität der Zellen nachgewiesen werden[dgho-onkopedia.de] (CD5/CD19-Koexpression), sowie eine Leichtkettenrestriktion (kappa oder lambda).Weitere Untersuchungen dienen der Erkennung der Ausbreitung der CLL (Röntgen-Thoraxaufnahme[de.wikipedia.org]

  • Autosomal-dominantes Hyper-IgE-Syndrom

    Eine Störung des B-Zell-Systems führt zu sehr hohen IgE-Werten ( 10.000 U/ml) und erhöhter Anfälligkeit für Staphylokokkeninfektionen (Pyodermien, Pneumonie, Gelenkinfektionen[eref.thieme.de] Neue Therapieansätze sind die Knochenmarkstransplantation oder die Depletion von B-Zellen mit Anti-CD19 (Rituximab).[eref.thieme.de] Es besteht eine Dysbalance der T-Helferzellen (Th-2 Th-1) mit verminderter IFN-γ-Produktion.[eref.thieme.de]

  • Infiltration des Knochenmarks durch Lymphomzellen

    Unauffällige Verteilung und Absolutzahlen der Subpopulation/ die B- Zellen sind leicht vermindert.[ger-doc.de] , CD20, CD22 CD45, CD19, CD11c, CD103 CD45, CD19, FMC7, CD25 CD45, CD19, CD79b, IgM CD45, CD19, lambda, kappa (Bei CLL wird außerdem ZAP70 bestimmt.)[laborberlin.com] Prolymphozytische B-Zell-Leukämie und Haarzell-Leukämie Beide sind der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) sehr ähnliche Erkrankungen, kommen jedoch wesentlich seltener[krebs-tumoren.de]

  • Kombinierter Immundefekt durch CD3-Gamma Mangel

    (CVID): Heterogenes KH Bild: Erstmanifestion im Erwachsenenalter, Störungen der B Zell Differenzierung (Keine / verminderte Memory B Zellen / Plasmazellen), Infekte, häufige[card2brain.ch] CD19/20/21 Diagnose: Keine B-Lymphozyten bei der Lympho-Phänotypisierung? ... XLA Vorsicht: Welche häufige Fehldiagnose bei XLA?[karteikarte.com] B-Lymphozyten – Neben den T-Lymphozyten gibt es eine weitere wichtige Population von Lymphozyten, die CD19 -Rezeptor-tragenden B-Lymphozyten.[gesundheits-lexikon.com]

  • Lymphom des Knochens

    Prolymphozytische B-Zell-Leukämie und Haarzell-Leukämie Beide sind der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) sehr ähnliche Erkrankungen, kommen jedoch wesentlich seltener[krebs-tumoren.de] Charakteristisch sind die Oberflächenmarker CD20, an das zum Beispiel auch der zur Therapie eingesetzte monoklonale Antikörper Rituximab bindet, sowie CD19, CD22 und CD79a[de.wikibooks.org] […] diffus großzelliges B-Zell-Lymphom sind die Oberflächenmarker CD20, an das zum Beispiel auch der zur Therapie eingesetzte monoklonale Antikörper Rituximab bindet, sowie CD19[shg-halle.de]

Weitere Symptome