Create issue ticket

93 mögliche Ursachen für Babinski-Zeichen beidseits, Zervikale Spinalkanalstenose

  • Zervikale Myelopathie

    […] eine Frage an die Neurochirurgen: Wo genau liegt der Unterschied zwischen Zervikobrachialgie und einer zervikalen Myelopathie aufgrund einer Spinalkanalstenose?[medi-learn.de] […] aufgrund einer Spinalkanalstenose?[medi-learn.de] Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Zervikobrachialgie, zervikale Myelopathie, Spinalkanalstenose UweWoellner 12.04.2014, 20:41 Hi, mal[medi-learn.de]

  • Myelopathie

    Ätiologisch stellt sie eine Kompressionsmyelopathie des Zervikalmarks dar, die durch osteophytäre Anbauten der Wirbelkörper ( Spinalkanalstenose ) oder zervikale Diskusherniationen[flexikon.doccheck.com] Myelopathie Thorakale Myelopathie Aufgrund der hohen Inzidenz wird die zervikale Myelopathie als eigenständiges Krankheitsbild definiert.[flexikon.doccheck.com] […] posttraumatische Blutung ischämiebedingter Infarkt Myelitis Diskushernie Progrediente Myelopathie Tumor vaskuläre Ursachen zervikale Diskushernie 2.3 ...nach Lokalisation Zervikale[flexikon.doccheck.com]

  • Schlaganfall

    Lähmungs- und Taubheitsgefühl Eine plötzlich eintretende Lähmungserscheinung auf einer Körperseite ist ein charakteristisches Zeichen für einen Schlaganfall. Den Betroffenen fällt z.B. ohne Grund ein Arm herunter, die Mundwinkel hängen herab oder es entstehen Probleme beim Versuch, aufzustehen.[…][gesundheit.gv.at]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Rückenmarkstumor

    Ein Rückenmarkstumor (RMT) kann entweder ein Tumor sein, der sich primär im Nervensystem entwickelt und dabei von den Gliazellen oder von Nicht-Gliazellen ausgeht, oder es handelt sich um eine Metastase, die von ganz unterschiedlichen Neoplasien herrühren kann. Die Symptome, die von einem RMT hervorgerufen werden,[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Hirnstamminfarkt

    Der Hirnstamminfarkt ist eine Sonderform des Schlaganfalls. Im Hirnstamm finden sich lebenswichtige Gehirnzentren, die beispielsweise für die Steuerung der Atmung und des Schluckens sowie für die Bewusstseinslage zuständig sind. Daher sind ausgeprägte Hirnstamminfarkt e lebensbedrohlich. Im Bereich des Hirnstamms[…][drugline.info]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Meningeom

    Ein Meningeom (syn.: Meningiom, Meningeoma, engl.: meningioma) ist ein meistens benigner („gutartiger“) Hirntumor. Er entsteht durch die Entartung von Zellen der Arachnoidea (einer Hirnhautschicht). Charakteristisch ist sein langsames und verdrängendes Wachstum. Maligne („bösartige“) Entartungen sind selten. 20 bis[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Kompressive Myelopathie

    Druckversion Kein E-Book verfügbar Georg Thieme Verlag Amazon.de Buch.de Buchkatalog.de Libri.de Weltbild.de In Bücherei suchen Alle Händler » Stöbere bei Google Play nach Büchern. Stöbere im größten eBookstore der Welt und lies noch heute im Web, auf deinem Tablet, Telefon oder E-Reader. Weiter zu Google Play »[…][books.google.de]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Roussy-Lévy-Syndrom

    Roussy R. - Lévy -Syndrom Englischer Begriff: Roussy-Lévy syndrome autosomal-dominant erbliche areflektorische Dysstasie ; mit Schwäche bzw. Atrophie v.a. der Extremitätenmuskulatur, herabgesetzter Muskelerregbarkeit u. Klauenhohlfuß. Medizin-Lexikon durchsuchen Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren[…][gesundheit.de]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Zerebrale Arteriosklerose

    Substantive :: Adjektive :: Suchumfeld :: Diskussionen :: Mögliche Grundformen für das Wort "zerebrale" zerebral Substantive cerebral sclerosis [ MED. ] zerebrale Arteriosklerose arteriosclerosis [ MED. ] die Arteriosklerose Pl.: die Arteriosklerosen wiss.: Arteriosclerosis - Arterienverkalkung cerebral palsy [[…][dict.leo.org]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose
  • Hyperammonämie-Hyperornithinämie-Homocitrullinurie-Syndrom

    Das Hyperammonämie-Hyperornithinämie-Homocitrullinurie-Syndrom (HHH) ist eine sehr seltene Stoffwechselstörung, die autosomal rezessiv vererbt wird. Die zugrunde liegende Mutation beeinträchtigt die Funktion eines Citrullin-Ornithin-Antiporters, der die entsprechenden Aminosäuren über die innere mitochondriale Membran[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Zervikale Spinalkanalstenose

Weitere Symptome