Create issue ticket

157 mögliche Ursachen für Bakterien, Haemophilus Parainfluenzae

  • Vulvitis

    Und da ich nach 2 weiteren Monaten immer noch nicht zufrieden war, hat er nochmal einen Abstrich gemacht, der dann Enterococcus faecalis und Haemophilus parainfluenzae ergab[rund-ums-baby.de] A-Streptokokken sind die gefährlichsten Bakterien im Genitalbereich und müssen immer behandelt werden.[eref.thieme.de] Aufgrund der Nähe zum Darmausgang können kulturell immer eine Fülle von Bakterien aus Abstrichen von der Vulva angezüchtet werden.[eref.thieme.de]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    .: 90 % viral (Adeno-, Influenza-, Parainfluenza-, Rhino-, Coxsackie-, RS-, HS-Viren), unter 10 % bakteriell ( Streptokokkus pneumoniae, Moraxella catarrhalis, Haemophilus[de.wikibooks.org] Alle Krankheitserreger des Menschen - Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten - sind in alphabetischer Systematik beschrieben.[books.google.de] Eine Lungenentzündung entsteht auch durch Bakterien, selten durch Viren, Pilze oder Parasiten.[t-online.de]

  • Pneumonie durch Hämophilus influenzae

    Haemophilus parainfluenzae Haemophilus parainfluenzae tritt nur sehr selten als Krankheitserreger einer Form der Endokarditis (entzündliche Veränderung der Herzinnenhaut)[de.wikipedia.org] Angeborene Pneumonie durch Bakterien a.n.k.[averbis.com] Haemophilus influenzae and Haemophilus parainfluenzae in chronic obstructive pulmonary disease. Lancet I (1976) 1253–1255. Google Scholar 7. Hirschmann, J.[link.springer.com]

  • Akute Bronchitis

    Häufige bakterielle Erreger sind Haemophilus influenzae, Streptococcus pneumoniae, Mycoplasma pneumoniae und Chlamydienarten.[eref.thieme.de] Bakterien: Mycoplasma pneumoniae, Chlamydophila pneumoniae, Legionella pneumophila.[eref.thieme.de] Seltener Bakterien wie Mykoplasmen und Chlamydien, eventuell bakterielle Superinfektion;[eref.thieme.de]

  • Escherichia coli

    Hämophilus influenzae, Hämophilus parainfluenzae, Escherichia coli, Salmonella sp.), aber auch einige grampositive Keime (z.B. Streptokokken, Staphylokokken).[netdoktor.at] Die Zeit, in der sich die Zahl der Bakterien einer Kultur verdoppelt, nennt man Generationszeit E. coli Wachstumskurve Bakterien Generationszeit ( Abb. 6.1).[eref.thieme.de] Escherichia coli-Bakterien sind bakterielle Erreger im Darm von Mensch und Tier. Sie übernehmen dort wichtige Aufgaben, z.B. die Nährstoffspaltung.[catering.dussmann.com]

  • Gramnegative Septikämie

    Gramnegative Stäbchen: Haemophilus parainfluenzae, Klebsiella oxytoca, übrige Klebsiella spp. , Enterobacter aerogenes, Hafnia alvei, Serratia marcescens, Serratia liquefaciens[adlershop.ch] Nach Zahnextraktionen und Eingriffen am marginalen Parodontium können Bakterien ins Blut gelangen.[medeco.de] Antibiotika können auf drei Arten wirken: bakteriostatisch (Bakterien werden an der Vermehrung gehindert) bakterizid (Bakterien werden zwar getötet, sind aber weiterhin physisch[deacademic.com]

  • Pittsburgh-Pneumonie

    H. influenzea, H. aegypticus, H. ducreyi H. parainfluenzae, H. aphrophilus, H. paraphrophilus Pasteurella P.multocida Actinobacillus A.[card2brain.ch] Mittlerweile sind ca. 48 verschiedene Bakterien bekannt. Wobei der Erreger der Lungenentzündung (Legionella pneumophila) am häufigsten auftritt.[yesbo.de] Sterilisation und Desinfektion 71 Epidemiologie K D Zastrow H Rüden 84 Beziehungen zwischen Mikroorganismus 90 Virulenzfaktoren von Bakterien 107 Resistenz und Immunität H[books.google.de]

  • Chronische Sinusitis

    - oder Rhinoviren) und Bakterien (häufig Haemophilus influenzae, Pneumokokken, Staphylokokken und Streptokokken), selten durch Pilze Belüftungsstörungen der Nasennebenhöhlen[rehakliniken.de] Seit 1954 ist das mittelständische Unternehmen dem Motto "Heilen mit Bakterien" verschrieben.[presseportal.de] Eine virale Sinusitis entsteht häufig infolge einer Keimbesiedlung mit Influenza-, Parainfluenza- oder Rhinoviren.[meine-gesundheit.de]

  • Akute bakterielle Endokarditis

    parainfluenzae Häufige Erreger [ Bearbeiten ] Streptokokken Staphylokokken Enterokokken Anaerobier Pilze Brucellen Bakterien [ Bearbeiten ] Staphylococcus aureus (und andere[de.wikibooks.org] Nicht durch Bakterien verursachte Endokarditis Die häufigste nicht durch Bakterien verursachte Endokarditis ist die sogenannte rheumatische Endokarditis.[eesom.com] Diese umfasst folgende Erreger: Haemophilus species [Haemophilus parainfluenzae, Haemophilus aphrophilus, und Haemophilus paraphrophilus], Actinobacillus actinomycetemcomitans[aerzteblatt.de]

  • Providencia-Infektion

    ., Edwardsiella tarda, Enterobacter aerogenes, Escherichia coli, Haemophilus influenzae, Haemophilus parainfluenzae, Hafnia alvei, Klebsiella pneumoniae, Klebsiella oxytoca[deutsche-apotheker-zeitung.de] Manchmal kann Providencia Bakterien durch die eng verwandte Gattung Proteus und Morganella verwechselt werden.[alskrankheit.net] Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind[icd-code.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome