Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Belastungsdyspnoe, T-Negativierung

  • Koronare Herzkrankheit

    Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Aortenklappenstenose

    Eine unbehandelte AS wird bei Fortschreiten schließlich symptomatisch, mit einem oder mehreren Symptome der klassischen Trias aus Synkope, Angina pectoris und Belastungsdyspnoe[msdmanuals.com] Eine Druckhypertrophie ist durch eine T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen V4-V6.[medizin-wissen-online.de] Leistungsminderung kardial: Zeichen der Linksherzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen (ventrikuläre Arrhythmien, Kammerflimmern), Angina pectoris pulmonal: Lungenödem, Dyspnoe, Belastungsdyspnoe[medizin-kompakt.de]

  • Kardiomyopathie

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Englisch: cardiomyopathy Synonym: Myokardiopathie, CMP 1 Definition Kardiomyopathien sind Erkrankungen des Myokards, die mit einer mechanischen oder elektrophysiologischen Funktionsstörung des Herzens einhergehen. Regelhaft, jedoch nicht zwingend,[…][flexikon.doccheck.com]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Die hypertrophe Kardiomyopathie (auch: hypertrophische Kardiomyopathie; HCM; früher: idiopathische hypertrophe subaortale Stenose; IHSS) ist eine monogen erbliche Erkrankung und gehört zur großen Gruppe der Kardiomyopathien (griechisch καρδία kardía, deutsch ‚Herz‘, gr. μυς mys, ‚Muskel‘, gr. πάθος páthos[…][de.wikipedia.org]

  • Perikarditis

    Bei chronisch-persistierender Entzündung des Perikards kann sich eine konstriktive Perikarditis ausbilden, die durch Belastungsdyspnoe, Zeichen der Rechtsherzinsuffizienz[springermedizin.de] Stadium III : Ab Ende der zweiten bis dritten Woche kommt es zu T-Wellen-Negativierungen.[fokus-ekg.de] Im Zwischenstadium zeigen sich Abflachungen der T-Wellen, denen terminale T-Negativierungen folgen, die sich aber meist komplett zurückbilden.[de.wikipedia.org]

  • Restriktive Kardiomyopathie

    Leitmerkmale: Belastungsdyspnoe, Tachypnoe, Herzbeschwerden Ursachen primäre Ursachen: unbekannt, Myokardfibrosen sekundäre Ursachen: endomyokarde Erkrankungen, Speicherkrankheiten[medizin-kompakt.de] Schreiber HP Ethische Problemperspektiven technischer Eingriffe in die menschliche Fortpflanzung Swiss Med Forum. 2003;03(13):319-322 Der besondere Fall Giambarba C, Eckstein J T-Negativierungen[medicalforum.ch] , Sarkoidose, Sklerodermie, Amyloidose Symptome Je nachdem welcher Ventrikel betroffen ist: wie therapieresistente Herzinsuffizienz (linkes oder rechtes Herz) Embolien, Belastungsdyspnoe[medizin-kompakt.de]

  • Chronisch konstriktive Perikarditis

    Kussmaul-Zeichen:paradoxer Druckanstieg des Jugularvenenpulses bei forcierter Inspiration Lebervergrößerung, Aszites Ödeme , Stauungsproteinurie Low cardiac output- Syndrom Schwäche, Belastungsdyspnoe[med2click.de] Bei chronisch-persistierender Entzündung des Perikards kann sich eine konstriktive Perikarditis ausbilden, die durch Belastungsdyspnoe, Zeichen der Rechtsherzinsuffizienz[springermedizin.de] Es kommt vor allem zu Negativierungen der T-Welle. Eventuell liegt bei massiver Vernarbung eine Niedervoltage vor.[flexikon.doccheck.com]

  • Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie

    Diagnose: I: Anamnese (gerade auch die Familienanamnese), II: EKG : 1) In 10% Nachweis eines Epsilon- Potenzials in den rechtsventrikulären Brustwandableitungen V1-V3. 2) T-Negativierung[medizin-wissen-online.de]

  • Kardiomyopathie bei Hämochromatose

    Erkrankungen des Harnsäure 976 Erkrankungen der Mundhöhle 984 Erkrankungen des Dünndarms 1045 Erkrankungen des Dickdarms 1062 Erkrankungen der Leber 1107 Erkrankungen der Gallenwege 1163 Erkrankungen des Pankreas 1175 1 1198 Bakterielle Infektionen 1206 Campylobakteriosen 1213 Enteropathogene Escherichia 1220[…][books.google.de]

  • Pulmonale Embolie

    Bei größeren Defekten kommt es zu leichter Ermüdbarkeit, Belastungsdyspnoe und Zeichen der Rechtsherzbelastung. Paradoxe Embolien (z. B.[medicoconsult.de] Im EKG können ein Rechtstyp, die SI/QIII-Konfiguration, ein P-pulmonale, T-Negativierungen in V 1-3 und/oder ein (neu aufgetretener) Rechtsschenkelblock vorliegen.[flexikon.doccheck.com] T-Negativierung rechtspräkordial (V1 – V4), Verschiebung des R/S – Umschlags nach links Sinustachykardie, Tachyarrhythmie, P – pulmonale Röntgenaufnahme des Thorax: Initial[fachpflegewissen.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome