Create issue ticket

7 mögliche Ursachen für Biopsie der Glandula parotis abnormal

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Uveoparotitis

    Das Heerfordt-Syndrom (Febris uveoparotidea) wurde nach dem dänischen Ophthalmologen Christian Frederick Heerfordt (* 1871, † 1953) benannt und ist eine chronische Entzündung der Ohrspeicheldrüse (Parotis) und der Tränendrüse. Es kann mit einer Beteiligung von Regenbogenhaut und Ziliarkörper des Auges[…][de.wikipedia.org]

  • Sjögren-Syndrom

    Das Sjögren-Syndrom [ˈɧøːɡreːn] ist eine chronisch verlaufende Autoimmunerkrankung aus der Gruppe der Kollagenosen, bei der bestimmte Immunzellen besonders die Speicheldrüsen und Tränendrüsen angreifen und zu weiteren entzündlichen Veränderungen an inneren Organen und am zentralen Nervensystem führen können.[…][de.wikipedia.org]

  • Bösartige Neubildung der Speicheldrüse

    Strahlenbehandlung der Blutungen Von J RIES 363 Ö Röntgenovarialbestrahlung 381 N Die Strahlenbehandlung der gutartigen gynäkologischen Erkrankungen ohne Blutungen Von J RIEs 396 Endometriose 403 Funktionelle Strahlentherapie 416 Strahlentherapie gutartiger Neubildungen Hämangiome Lymphangiome Keloide Von A JAKoB[…][books.google.de]

  • Pleomorphes Adenom

    Das pleomorphe Adenom ist ein gutartiger Tumor, der häufig in der Ohrspeicheldrüse (Parotis), seltener in anderen Speicheldrüsen auftritt. Mit einem Anteil von 85 % ist es die häufigste gutartige Neoplasie der Speicheldrüsen und macht etwa die Hälfte aller Speicheldrüsentumoren insgesamt aus.Pleomorphe Adenome[…][de.wikipedia.org]

  • Nekrotisierende Sialometaplasie

    Synonym(e) necrotizing sialometaplasia Erstbeschreiber Abrams et al., 1973 Definition Plötzlich auftretende, schmerzhafte, scharf begrenzte Ulkusbildung im Versorgunsgebiet der A. palatina maior (meist am Übergang vom harten zum weichen Gaumen). Ätiopathogenese Thrombose einer Palatinalarterie mit schleichender[…][enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Xerostomie

    Mundtrockenheit oder Xerostomie (Kunstwort nach griechisch ξηρός ‚ausgedörrt‘, ‚trocken‘ und στόμα ‚Mund‘, wohl über englisch xerostomia) bezeichnet die Trockenheit der Mundhöhle, die verschiedene Ursachen haben kann. Mundtrockenheit entsteht durch einen zu niedrigen Speichelfluss (Hyposalivation), welcher eine[…][de.wikipedia.org]

  • Erkrankung der Speicheldrüsen

    In der Kieferhöhle können vielfältige Erkrankungen auftreten, z. B. Entzündungen, Zysten, Kieferknochen- und Kieferhöhlen-Erkrankungen. Auch Erkrankungen der Speicheldrüsen, Schleimhaut, Nerven oder der Kiefergelenke sind nicht selten. Nach eingehender Untersuchung wählen wir die für Sie geeignete Therapieform aus.[dr-arthur-kramer.de]

Weitere Symptome