Create issue ticket

15 mögliche Ursachen für Bipolare Störung, Hashimoto-Thyreoiditis

  • Hyperthyreose

    Es handelte sich um die überfunktionelle Anfangsphase einer Hashimoto-Thyreoiditis.[medicoconsult.de] Hashimoto-Thyreoiditis Die chronische Form wird auch als Hashimoto-Thyreoiditis bezeichnet.[mysurgery.de] Bei der Hashimoto-Thyreoiditis können Medikamente nicht helfen. "Eine ursächliche Behandlung ist nicht möglich", so Markus Luster.[spiegel.de]

  • Manie

    Bipolare Störung : Hier wechseln sich manische Episoden mit schweren depressiven Episoden ab und beeinträchtigen die Betroffenen sehr.[born-psychotherapie.de] An einer bipolaren Störung leiden etwa 800.000 Menschen in Deutschland.[augsburger-allgemeine.de] Praxis für Psychotherapie Bahnhofstr. 27-33 65185 Wiesbaden 0611 - 447 692 02 Wallufer Str. 2 65343 Eltville 06123 - 701 786 Manie und bipolare Störungen Symptome und Störungsbilder[born-psychotherapie.de]

  • Verlust der Libido

    In einer Studie mit 132 Patienten, berichteten Patienten die unter Depressionen litten, zu 72% und Patienten mit bipolaren Störungen zu 77% über einen Libidoverlust, bzw.[neuro24.de]

  • Struma

    In den letzten Jahren es zu einem starken Anstieg der Schilddrüsenentzündungen (Hashimoto-Thyreoiditis) gekommen.[lunow.de] Zu den Medikamenten gehört Lithium, das bei Depressionen oder bipolaren Störungen eingesetzt wird.[chirurgie-portal.de] Die häufigste Ursache der Struma ist der Jodmangel (ggf. verstärkt durch einen Selenmangel), es folgen schilddrüsenspezifische Erkrankungen wie der Morbus Basedow und die Hashimoto-Thyreoiditis[endokrinologikum.com]

  • Hashitoxikose

    Die Hashimoto Thyreoiditis (auch Struma lymphomatosa Hashimoto, lymphozytäre Thyreoiditis) ist eine Autoimmunerkrankung, die erstmals 1912 durch den japanischen Arzt Hakaru[hormonexpert.de] Bipolare Störungen", H.[bipolar-forum.de] […] lymphozytäre Thyreoiditis Hashimoto-Krankheit Hashimoto-Struma Hashimoto-Syndrom Hashimoto-Thyreoiditis Hashitoxikose Immunthyreoiditis Lymphadenoider Kropf Lymphoide Thyreoiditis[med-kolleg.de]

  • Thyreotoxische Krise

    Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow).[biomed24.net] Wie geht ihr damit um, wenn die Bipolare Störung nicht das einzige Problem oder nicht das Problem ist, was euch am Meisten sorgt?[bipolar-forum.de] Im Falle einer Hashimoto-Thyreoiditis wechseln nicht selten Symptome der Hypo- und Hyerthyreose, teilweise innerhalb weniger Stunden.[biomed24.net]

  • Hypoparathyreoidismus

    Autoimmunerkrankung entstehen: Dabei zerstören Entzündungszellen des Körpers die Nebenschilddrüsen aus unbekannter Ursache, ganz ähnlich wie es auch bei der Schilddrüsenunterfunktion, der Hashimoto-Thyreoiditis[hormon-info.de] Depressive Symptome treten allein oder kombiniert in bipolaren Störungen oder als Angststörungen auf.[endokrinologikum.com]

  • Arthritis

    Das gilt zum Beispiel für eine Hypothyreose, vor allem eine Hashimoto-Thyreoiditis.[pharmazeutische-zeitung.de] Finden Sie weitere Krankheitsbilder außer Arthritis auf unserer Plattform: Adipositas, Allergien, Alzheimer, Bipolare Störung, Depression, Diabetes, Eierstockkrebs, Epilepsie[menschendie.de]

  • Postpartale Depression

    , wie z.B. an bipolarer Störung gelitten Wenn das Erlebnis der Geburt des Babys traumatisch war oder eine Frühgeburt war, kann es sein, dass die Mutter eine schwierige Geburt[menschendie.de] Die Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis bricht oft nach der Geburt aus (zum Beispiel als Postpartum-Thyreoiditis) und führt zu einer Schilddrüsenunterfunktion mitsamt[de.wikipedia.org] Drogenmissbrauch Die Schwangerschaft war nicht erwünscht oder nicht geplant Die Mutter hatte bereits zuvor eine Depression oder hat an Angstzuständen oder einer anderen Störung[menschendie.de]

  • Retroperitonealfibrose

    Es werden autoimmune Mechanismen als Ursache diskutiert; Patienten mit anderen Autoimmunerkrankungen wie Lupus erythematodes oder Hashimoto-Thyreoiditis haben häufiger M.[krankheiten.de] Serotonin und psychiatrische Erkrankungen Polymorphismen des 5-HT(4)-Rezeptors sind mit bipolaren (manisch-depressiven) Störungen [4] sowie mit dem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom[medicoconsult.de]

Weitere Symptome