Create issue ticket

16 mögliche Ursachen für Bösartige Neubildung der Harnblase, Lymphknotenmetastase

  • Bösartige Neubildung der Harnblase

    Weitere Faktoren für eine schlechte Prognose sind Lymphknotenmetastasen, Infiltration der Harnröhre, mehrere Tumorenorte innerhalb der Blase sowie eine Tumorgröße über drei[de.wikipedia.org] Adjuvante Therapie Wie eingangs dargelegt, stellen Patienten mit organüberschreitenden Tumoren (T3b) oder mit Lymphknotenmetastasen eine prognostisch außerordentlich ungünstige[aerzteblatt.de] Im Falle von Lymphknotenmetastasen wird die Entfernung der Lymphknoten bis zur Hauptschlagadergabel empfohlen.Als Alternative zur Radikaloperation kommt eine Strahlentherapie[de.wikipedia.org]

  • Magenkarzinom

    TNM-Klassifikation dient der Stadieneinteilung der Tumorausbreitung: T Tumor: Ausdehnung des Primärtumors N Nodus: Lymphknoten, Fehlen oder Vorhandensein von regionären Lymphknotenmetastasen[medical-tribune.de] Ca. 70 % der Patienten haben bei Diagnosestellung bereits Lymphknotenmetastasen (Tochtergeschwülste in den Lymphknoten).[gesundheits-lexikon.com]

  • Blasenkarzinom

    Quelle: arsdigital - fotolia.com Harnblasenkarzinome sind bösartige Neubildungen der Harnblase.[krebsgesellschaft.de] Strahlentherapie in Kooperation mit der Urologischen Klinik durchgeführt wird Chemotherapie Ist es bereits zu Fernmetastasen gekommen oder finden sich bei der radikalen Cystektomie Lymphknotenmetastasen[diakovere.de] ; Urothelkarzinom; Übergangszellkarzinom der Blase; Übergangszellkarzinom der Harnblase; ICD-10 C67.-: Bösartige Neubildung der Harnblase) handelt es sich um eine maligne[gesundheits-lexikon.com]

  • Rhabdomyosarkom

    Neubildung des Auges und der Augenanhangsgebilde C69.6 Orbita C67 Bösartige Neubildung der Harnblase C67.0 Trigonum vesicae C67.1 Apex vesicae C67.2 Laterale Harnblasenwand[de.wikipedia.org] Bei histologisch nachgewiesenen Lymphknotenmetastasen ist zusätzlich eine adjuvante Bestrahlung notwendig.[urologielehrbuch.de] […] näher bezeichnet C49.8 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, mehrere Teilbereiche überlappend C49.9 Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet C69 Bösartige[de.wikipedia.org]

  • Chorionkarzinom des Hodens

    (C67.6) (Ureterkarzinom, Harnleiterkrebs) C67.- - Bösartige Neubildung der Harnblase (Harnblasenkarzinom, Harnblasenkrebs, Blasenkrebs) C67.0 - Trigonum vesicae C67.1 - Apex[hodentumor.at] CT-Abdomen: Das CT-Abdomen ist Mittel der Wahl zum Nachweis von retroperitonealen Lymphknotenmetastasen [Abb. Lymphknotenmetastasen in der CT ].[urologielehrbuch.de] Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen bis maximal zwei Zentimeter im größten Durchmesser CS II B Lymphknotenmetastasen, die hinter dem Bauchfell liegen und[apotheken-umschau.de]

  • Bösartige Neubildung des Ovars

    C20 Bösartige Neubildung des Rektums 443 9. C67 Bösartige Neubildung der Harnblase 366 10.[nls.niedersachsen.de] T1 (FIGO I): Tumor begrenzt auf Ovarien T2 (FIGO II): Tumorausbreitung im Becken T3 (FIGO III): Tumorausbreitung außerhalb des Beckens und/oder Lymphknotenmetastasen M1 (FIGO[flexikon.doccheck.com] C66 Bösartige Neubildung des Ureters C67 Bösartige Neubildung der Harnblase C68 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C69 Bösartige Neubildung[foka.medizincontroller.de]

  • Bösartige Neubildung des Hodens

    Neubildung: Ostium ureteris C67.7Bösartige Neubildung: Urachus C67.8Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.9Bösartige Neubildung: Harnblase[med-serv.de] Behandlung des Seminoms im Stadium II Liegt ein Seminom im Stadium II vor, d.h. es sind im CT Lymphknotenmetastasen zu sehen, empfiehlt sich eine Strahlentherapie der Lymphknoten[uroonkologie-mittelbrandenburg.de] Granulosazelltumor Zur Stadieneinteilung existieren 15 verschiedene Versionen, die sehr differenziert in Abhängigkeit von der Ausbreitung am Ort der Entstehung und dem Vorhandensein von Lymphknotenmetastasen[qimeda.de]

  • Bösartige Neubildung des Knochens

    Neubildung der Niere und des Nierenbeckens C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.2 Sekundäre bösartige[icd-code.de] Nierenzellkarzinom (G2) mit makro- und mikroskopischen Angioinvasion (V2) sowie Lymphangiosis carcinomatosa (L1) Infiltration peripelvinen Fettgewebes sowie Ausbildung von sieben Lymphknotenmetastasen[krebs-kompass.de] C66 Bösartige Neubildung des Ureters C67 Bösartige Neubildung der Harnblase C68 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C69 Bösartige Neubildung[foka.medizincontroller.de]

  • Plattenepithelkarzinom des Nierenbeckens

    ; Urothelkarzinom; Übergangszellkarzinom der Blase; Übergangszellkarzinom der Harnblase; ICD-10 C67.-: Bösartige Neubildung der Harnblase) handelt es sich um eine maligne[gesundheits-lexikon.com] Bei Nachweis von Lymphknotenmetastasen (Tochtergeschwülste in einem Lymphknoten) liegt die 5-Jahres-Überlebensrate bei 20 %.[gesundheits-lexikon.com] Eine sich anschließende Computertomographie dient dem Staging des Tumors mit der Detektion von Metastasen, insbesondere von Lymphknotenmetastasen. 7 Differentialdiagnose Differentialdiagnostisch[flexikon.doccheck.com]

  • Teratokarzinom des Hodens

    (C67.6) (Ureterkarzinom, Harnleiterkrebs) C67.- - Bösartige Neubildung der Harnblase (Harnblasenkarzinom, Harnblasenkrebs, Blasenkrebs) C67.0 - Trigonum vesicae C67.1 - Apex[hodentumor.at] Sind Lymphknotenmetastasen schon vorhanden, bestrahlt man auf der betroffenen Seite die Beckenregion entlang der Beckengefäße.[chirurgie-portal.de] […] unterhalb des Zwerchfells Stadium II A Metastasendurchmesser 2 cm Stadium II B Metastasendurchmesser 2-5 cm Stadium II C Metastasendurchmesser 5 cm Stadium III Lymphknotenmetastasen[med2click.de]

Weitere Symptome