Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Clostridien-Infektion, Gewichtsverlust

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Zu den Allgemeinsymptomen zählen unklares Fieber (ohne erkennbare Ursache), Nachtschweiß, Gewichtsverlust sowie Müdigkeit und Schwäche.[kaiserslautern.de] Die Erkrankungen können Lymphknotenschwellungen verursachen, können jedoch auch durch Allgemeinsymptome, wie z.B. deutlichen Gewichtsverlust, nächtliches starkes Schwitzen[onkologie-luebeck.de] Erschöpfung, häufige Infektionen, Gewichtsverlust, nächtliches Schwitzen/Fieber.[deximed.de]

  • Kolitis

    Die Ribotypen 014 und 020 führen in der Regel zu einer milderen Infektion.[gesundheits-lexikon.com] Lebensjahres, unter Bauchschmerzen und bei längerer Dauer der Erkrankung auch unter Gewichtsverlust .[ik-h.de] So kommt es zu ständigen Bauchschmerzen und bei längerer Dauer der Erkrankung auch zu einem Gewichtsverlust und eventuell Mangelernährung.[aerztekammer-bw.de]

  • Sodbrennen

    Wegen des Magensäuremangels: - Erhöht sich das Risiko für schwere Magen-Darm-Infektionen mit Krankheitserregern wie Clostridien und Salmonellen.[spiegel.de] Alarmsymptome, die eine sofortige endoskopische Abklärung ( Gastroskopie ) erfordern, gelten Schluckstörungen (Dysphagie), schmerzhaftes Schlucken (Odynophagie), ein unerklärlicher Gewichtsverlust[dasgastroenterologieportal.de] Bei Ausbildung einer durch die Entzündung bedingten Verengung der Speiseröhre (Stenose) können Schluckbeschwerden und Gewichtsverlust auftreten.[gastro.charite.de]

  • Gastritis

    Aspirin, Kortisonpräparate, Zytostatika) Lebensmittelvergiftungen (durch Salmonellen, Staphylokokken oder Clostridien) Infektionen mit Viren, Pilzen oder Helicobacter pylori[citypraxen.de] Bakterielle Infektionen, wie etwa Heliobacter pylori (H. pylori) behandeln Gastritis natürlich behandeln Die Symptome von Gatritis sind unter anderem Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust[de.wikihow.com]

  • Antazidum

    Aber nicht nur Clostridien profitieren von dem Einsatz von Antazida und Protonenpumpenhemmern.[yamedo.de] B. starke Schluckschwierigkeiten, Gewichtsverlust und Blut im Stuhl.[media.bayer.de] […] erforderlich bei chronischen Beschwerden, ständigem Nüchternschmerz oder ständigem Schmerz in der Nacht, Ulkusverdacht beziehungsweise bekannter Ulkusanamnese, deutlichem Gewichtsverlust[ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de]

  • Clindamycin

    Quellen Bogner, Infektionen Pocket, Grünwald 2004 Aktories, Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, Urban & Fischer 2005[chemie.de] Anorexie und Gewichtsverlust, oder bei Nierenbeteiligung eine Hämaturie (Blut im Urin) und Proteinurie (Eiweiß im Urin).[wirkstoffprofile.de] Pflanzenfressern wie Pferden, Wiederkäuern, Kaninchen, Hamstern, Meerschweinchen, Chinchillas, Gerbils und Degus kann das Medikament eine tödliche Kolitis durch resistente Clostridien[chemie.de]

  • Perforation der Gallenblase

    Auslösend für die bakterielle Infektion sind jedoch in 90 % der Fälle Gallensteine, die entweder die Wand des Organs schädigen oder den Galleabfluss hemmen.[medhelp.at] Durch das Fasten und den Gewichtsverlust wird die Gallenflüssigkeit mit Cholesterin übersättigt und es können sich Steine bilden.[internisten-im-netz.de] Die Karzimome kommen oft im Zuge einer Entzündung zustande und machen sich neben kolikartigen Schmerzen auch durch Beschwerden wie Appetitlosigkeit, unerklärlichen Gewichtsverlust[gesundheits-fakten.de]

  • Nekrotisierende Enterokolitis

    Über eine mögliche Rolle begleitender viraler Infektionen bei NEC wurde bisher sehr wenig berichtet.[thieme-connect.com] Besonders belastend für betroffene Personen sind meist Symptome wie starker Durchfall und Gewichtsverlust.[gesundheit.de] Ob Darmkeime wie E. coli, Klebsiellen, Bacteroides oder Clostridien an der Pathogenese beteiligt sind, wird diskutiert.[thieme-connect.com]

  • Lebensmittelvergiftung

    Shigellen Staphylokokken Yersinien Selten können Pilze als Krankheitserreger eine Magen-Darm-Infektion hervorrufen.[chirurgie-portal.de] Gehen Sie aber in folgenden Fällen zum Arzt: Durchfall oder Erbrechen länger als drei Tage mit und ohne Fieber, zunehmende Schmerzen, Hautveränderungen, Gelenkschwellungen, Gewichtsverlust[wissen-gesundheit.de] Über Nahrungsmittel können eine Reihe von lebensgefährlichen Infektionen verbreitet werden. Dazu zählen beispielsweise Cholera, Tuberkulose, Brucellose und Milzbrand.[medhost.de]

  • Strahlenzystitis

    Eine Infektion kann außerdem zu Fieber führen. Die häufigsten Auslöser sind Bakterien, zum Beispiel Staphylokokken, Streptokokken, Clostridien und Pseudomonas.[krebsinformationsdienst.de] Mehr zur Behandlung von Ernährungsproblemen und Gewichtsverlust hat der Krebsinformationsdienst im Text " Was tun bei Gewichtsverlust oder Mangelernährung?[krebsinformationsdienst.de] Länger anhaltende Durchfälle schwächen den Körper stark und führen bei Krebspatienten zu Gewichtsverlust und zu Mangelversorgung.[krebsinformationsdienst.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome