Create issue ticket

311 mögliche Ursachen für Conn-Syndrom, Hyperkaliämie, Hypertonie

  • Wirkstoffinduzierte Hypokaliämie

    Die Hauptursachen für das Conn-Syndrom sind das Aldosteron produzierende Adenom (Conn-Adenom) und die bilaterale Nebennierenhyperplasie, d. h. eine mikroskopische Vergrößerung[endokrinologikum.com] Die Kenntnis der Ätiologie einer Hyperkaliämie sollte in der alltäglichen ärztlichen Praxis zur Prophylaxe oder rechtzeitigen Anbehandlung der Hyperkaliämie genutzt werden[flexikon.doccheck.com] Ärzte Zeitung, 05.12.2016 COPD pluy Hypertonie Die COPD ist eine der häufigsten Begleiterkrankungen bei Hypertonikern.[aerztezeitung.de]

  • Nephropathie

    Conn-Syndrom ), Zystinose. II: Papillennekrose : Anderer Genese. Man findet sie u.a. auch bei der diabetischen Nephropathie, Urogenital-TBC und der Sichelzellanämie.[medizin-wissen-online.de] […] von Ödemen erhöht, aber auch von Herzrhythmusstörungen, da aufgrund des Nierenversagens weniger Kalium ausgeschieden wird, wodurch sich die Konzentration im Blut erhöht (Hyperkaliämie[medlexi.de] Pat. 2 fiel bereits im ersten Trimester durch eine massive, persistierende Proteinurie, Hämaturie und zunehmende Hypertonie auf.[thieme-connect.com]

  • Familiärer Hyperaldosteronismus Typ 1

    Conn-Syndrom: Symptome Das Leitsymptom beim Conn-Syndrom ist ein messbarer Bluthochdruck.[netdoktor.de] Therapie mit Mineralokortikoiden, Prostaglandinsynthesehemmern) Hypoaldosteronismus ・Klinik (4) - Hypotonie - Hypovolämie - u.U. tritt eine lebensbedrohliche Hyperkaliämie[cram.com] […] unter arterieller Hypertonie.[con-nexi.de]

  • Launois-Syndrom

    Macrogenitosomia praecox, Nebennierenrindenhyperplasie, Adrenogenitales Salzverlustsyndrom, 21-Hydroxylase-Mangel - E26 Hyperaldosteronismus Primärer Hyperaldosteronismus (Conn-Syndrom[chemie.de] Komplikation Assoziierte metabolische Störungen: Alkoholische Hepatopathie (60-90% der Patienten), Hyperurikämie sowie manifeste Gicht, Diabetes mellitus, Hyperlipidämie; häufig Hypertonie[enzyklopaedie-dermatologie.de] Das Laurence-Moon-Bardet-Biedl-Syndrom ist ein erbliches Syndrom mit den Erkrankungen Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie, Nieren- und Genitalfehlbildungen, Zapfen-Stäbchen-Dystrophie[brainscape.com]

  • Conn-Syndrom

    Conn-Syndrom: Symptome Das Leitsymptom beim Conn-Syndrom ist ein messbarer Bluthochdruck.[netdoktor.de] Häufig kommt es durch Suppression der gesunden verbliebenen Nebenniere vorübergehend zu einem postoperativen Hypoaldosteronismus mit Hyperkaliämie und Hypotonie, der gut auf[pharmazeutische-zeitung.de] Renale Hypertonie a) Renoparenchymale Hypertonie (Hochdruck infolge Erkrankungen des Nierengewebes); z.B.[linus-geisler.de]

  • Sekundärer Hyperaldosteronismus

    Conn-Syndrom: Symptome Das Leitsymptom beim Conn-Syndrom ist ein messbarer Bluthochdruck.[netdoktor.de] Symptome: Hypotonie, Hyperkaliämie, renales Salzverlustsyndrom Diagnose: Klinik, Anamnese, Laboratoriumsanalysen, Hormonbestimmung Therapie: Hormonsubstitution (Aldosteron[med-college.hu] Nieren-, Herz-und Leberinsuffizienz) Hypertonie : nur bei renovaskulärer Hypertonie, chronischen Nierenerkrankungen und reninproduzierenden Tumoren Diagnostik Labor: Hypokaliämie[megru.ch]

  • Essentielle Hypertonie

    Beispiele dafür sind das Cushing-Syndrom , Conn-Syndrom und das Phäochromozytom. Mehrere Verhaltensweisen spielen eine Rolle in der Entstehung der Hypertonie.[eesom.com] Herzinfarkt, Diabetischer Nephropathie; nicht bei Schwangerschaft, Hyperkaliämie, beidseitigen Nierenarterienstenosen AT1-Antagonisten: bei Herzinsuffizienz, Z.n.[med2click.de] , Abschnitt Primäre Hypertonie.[de.wikipedia.org]

  • Hyperaldosteronismus

    Epidemiologie Conn-Syndrom betrifft Frauen häufiger Das Conn-Syndrom betrifft Frauen zweimal häufiger als Männer.[lecturio.de] Gefahr der Hyperkaliämie)... Original geschrieben von hamtaro Also Hyperaldosteronismus steht unter Kontraindiktaion. Muss also doch irgendwie schädlich sein.[medi-learn.de] Leitmerkmale: Hypertonie, Kopfschmerzen, Polyurie, Polydipsie, Parästhesien Pathogenese Durch einen Tumor in der Nebennierenrinde kommt es zu einer Überproduktion an Aldosteron[medizin-kompakt.de]

  • Hyporeninämischer Hypoaldosteronismus

    .: Conn-Syndrom Primärer Aldosteronismus durch Nebennierenrindenhyperplasie (beidseitig) E26.1 Sekundärer Hyperaldosteronismus E26.8 Sonstiger Hyperaldosteronismus Inkl.:[icd-code.de] Insbesondere eine schwere Hyperkaliämie weist einen ausgeprägten kardiotoxischen Effekt auf. 3) GIT-Beschwerden : Bei ausgeprägter Hyperkaliämie entwickelt sich insbesondere[medizin-wissen-online.de] Hypertonie ist eine typische Begleiterscheinung einer Niereninsuffizienz.[allgemeinarzt-online.de]

  • Adrenales Cushing-Syndrom

    Nebennierenerkrankungen: Inzidentalom (Nebennierentumore), Phäochromozytom, Conn Syndrom, adrenales Cushing-Syndrom, Nebennierenkarzinom Morbus Addison (Nebennieren-Insuffizienz[endokrinologie-charlottenburg.de] Charakteristika sind die Schläfrigkeit, Hyponatriämie, Hypoglykämie, Hyperkaliämie, hohe Renin- und niedrige Aldosteronspiegel sowie die gebräunte Haut.[endo-bochum.de] Schlecht einstellbarer Bluthochdruck kann durch Conn-Syndrom bedingt sein Als Conn-Syndrom bezeichnen Mediziner das Auftreten eines gutartigen Tumors in den Nebennierenrinde[klinikum-muenchen.de]

Ähnliche Symptome