Create issue ticket

97 mögliche Ursachen für Dehydratation, Kreatinin erhöht

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Ga Dehydratation stroenterokolitiden, s. Durchfall/Diarrhö[eref.thieme.de] Bereits eine geringgradige Mikroalbuminurie ( 10 mg/g Kreatinin) erhöht das kardiovaskuläre Risiko.[eref.thieme.de] Ebenso ist einer Dehydratation durch überschießende Diuretikabehandlung, bei Durchfall oder Erbrechen sowie ein unkontrollierter Blutdruckanstieg vorzubeugen.[eref.thieme.de]

  • Morbus Addison

    Gewichtsverlust Gewichtsverlust Morbus Addison (durch Salzverlust und Dehydratation akzentuiert)[eref.thieme.de] Der Nüchternblutzucker ist erniedrigt; bei Dehydratation sind Harnstoff und Kreatinin erhöht. Meist zusätzliche Eosinophilie und leichte Lymphozytose.[eref.thieme.de] Typisch für die Addison-Krise ist eine Hyponatriämie trotz Dehydratation.[eref.thieme.de]

  • Multiples Myelom

    Dieser findet eine Anämie (Hb 9,8 g/dl), ein erhöhtes Kreatinin (2,2 mg/dl) und einen M-Gradienten in der Serumelektrophorese. Er weist den Patienten zur Abklärung ein.[eref.thieme.de]

  • Hitzschlag

    Differenzialdiagnostisch sind u. a. auszuschließen: Hitzeerschöpfung, Hyponatriämie, Hypoglykämie, Hypokaliämie, Myokardinfarkt, schwere Dehydratation, Meningitis, Enzephalitis[eref.thieme.de] Auch Medikamente, die zur Dehydratation (Diuretika) bzw. verminderten Schweißbildung (Anticholinergika, Phenothiazine) beitragen oder die endogene Wärmeproduktion antreiben[eref.thieme.de] Dehydratation und isolierende Bekleidung verstärken den Prozess. Die Schweißbildung bleibt häufig (50 %) erhalten.[eref.thieme.de]

  • Metastasiertes Nierenzellkarzinom

    Das Nierenzellkarzinom (NZK) ist ein bösartiger Tumor, der seinen Ursprung im Epithel der Nierentubuli hat. Es kennzeichnet sich durch aggressives Wachstum und neigt stark zu Bildung von Metastasen. Ein metastasiertes Nierenzellkarzinom befällt in der Regel die regionalen Lymphknoten, Lunge, Knochen oder Leber. Die[…][symptoma.de]

  • Harnwegsinfektion

    Ein erhöhter Kreatinin-Wert zeigt eine Funktionsschädigung der Nieren an, die durch einen weit aufgestiegenen Infekt bedingt sein kann.[de.wikipedia.org]

  • Tumorlyse-Syndrom

    Entscheidend ist das Vermeiden einer Dehydratation.[eref.thieme.de] […] präexistente Dehydratation[eref.thieme.de] Vorbestehende Nierenfunktionsstörung, Herzinsuffizienz, Dehydratation oder schwere Infektion[eref.thieme.de]

  • Thrombozytopenie

    Renale Effekte Patienten mit starker Dehydratation oder postoperativen Volumenverschiebungen sollten vor Beginn einer Ibuprofen-Therapie rehydriert und anschliessend streng[compendium.ch] Bereichs erhöht werden.[eref.thieme.de] Erhöhte Tendenz zu Blutungen. Schwere Leberfunktionsstörungen (Leberzirrhose und Aszites).[compendium.ch]

  • Akutes Nierenversagen

    Dehydratation[eref.thieme.de] […] harnpflichtige Substanzen: S-Kreatinin, S-Harnstoff; ein ausgeprägter Harnstoff Retention Harnstoffanstieg (erhöhter Harnstoff-/Kreatinin-Quotient Harnstoff-/Kreatinin-Quotient[eref.thieme.de] Hypotension, Hypovolämie, Dehydratation, Sepsis.[eref.thieme.de]

  • Diabetes mellitus

    […] hypertone Dehydratation Dehydratation hypertone mit Kreislaufregulationsstörung[eref.thieme.de] S-Kreatinin grenzwertig oder erhöht Hypertonie, Dyslipidämie, Hypoglykämieneigung, rasche Progression von KHK, AVK, Neuropathie, Retinopathie.[eref.thieme.de] Dehydratation[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome