Create issue ticket

467 mögliche Ursachen für Déjà vu, Depersonalisation, panikattacken und angststoerung

Meintest du: Déjà vu, Depersonalisation, panikattacken, und, angststoerung

  • Temporallappenepilepsie

    Temporallappenanfälle beschreiben die Patienten häufig eine charakteristische Aura, z.B. in Form eines aufsteigenden epigastrischen „Unwohlseins“, begleitet von Übelkeit, Angst oder „Déjà-vu-Erlebnissen[eref.thieme.de] Temporallappenepilepsie mit Fieberkrämpfen Autosomal-dominante laterale Temporallappenepilepsie Klinische Kriterien sind: Gedächtnisstörung Aura somatosensorisch, vegetativ oder Déjà-vu[de.wikipedia.org]

  • Angststörung

    Menschen, die im Rahmen einer Angsterkrankung eine Panikattacke erleben, reagieren mit gesteigertem Bewegungsdrang und starker Unruhe.[eref.thieme.de] Depersonalisation[eref.thieme.de] In seltenen Fällen wird von Depersonalisations- und Derealisationserleben #b#Derealisationserleben#bend# berichtet, dies stellt eine extreme Form der Panikattacke dar.[eref.thieme.de]

  • Panikattacken

    Amphetaminen, Horrortrip Amphetaminmissbrauch Panikattacke , s. drogeninduzierte Psychose Psychose drogeninduzierte Panikattacke .[eref.thieme.de] Depersonalisation/Derealisation[eref.thieme.de] Globus- und Oppressionsgefühl, Schwebegefühl, Schwindel, Depersonalisation und Derealisation.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Déjà vu
  • Posttraumatische Belastungsstörung

    Angst, Panikattacken, Schlafstörungen[eref.thieme.de] Depersonalisation/Derealisation, Depersonalisation Derealisation[eref.thieme.de] Die Dissoziationsmechanismen umfassen Phänomene wie Depersonalisation und Derealisation, Déjà vu und Déjà entendu, Wahrnehmungsverzerrungen (Konfusion bis zu Dämmerzuständen[eref.thieme.de]

  • Phobie

    Sie ist gekennzeichnet durch das Auftreten rezidivierender, für den Patienten nicht kontrollierbarer Panikattacken.[eref.thieme.de] Panikattacken wurden im Sinne einer „endogenen“ Störung als die primäre und zentrale Symptomatik vieler Angststörungen angesehen.[eref.thieme.de] Differentialdiagnostisch abzugrenzen sind andere Angststörungen wie soziale Phobien, Panikattacken, Agoraphobie und die generalisierte Angststörung (früher Angstneurose),[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Déjà vu
  • Neoplasie des Temporallappens
    Es fehlt: panikattacken und angststoerung
  • Depression

    Angststörungen (Phobien, soziale Ängste, Panikstörung, generalisierte Angststörung),[eref.thieme.de] Die Items beinhalten depressive Stimmung, Schuldgefühle, Suizidtendenzen, Schlafstörungen, Angst, körperliche Symptome, Tagesschwankungen, Depersonalisation.[eref.thieme.de] Sehr häufig gehen frühe Angststörungen Angststörung Komorbidität bei Kindern der Depression voraus. Chronische Angststörungen korrelieren stark mit Depressionen [16].[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Déjà vu
  • Alkoholmissbrauch

    Da bei Alkoholabhängigkeit eine erhöhte Komorbidität mit anderen psychiatrischen Erkrankungen besteht, insbesondere mit Depressionen und Angststörungen, der Alkoholabusus[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Déjà vu
  • Neurose

    Panikattacken möglich.[eref.thieme.de] Entfremdungserlebnisse (Depersonalisation und Derealisation)[eref.thieme.de] Authochthone Angsterkrankung Angsterkrankung Differenzierung von symptomatischem Angstsyndrom : Häufiger mit Phobien und Panikattacken verbunden.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Déjà vu
  • Migräne

    […] und Panikattacken (Scher et al. 2 005).[eref.thieme.de] Depression und Angsterkrankungen, Panikattacken: Komorbidität nachgewiesen; bei Migräne mit Aura höheres Risiko als bei Migräne ohne Aura [ 3878],[ 3505][eref.thieme.de] Bei zusätzlicher Angststörung Angststörung zeigt insbesondere Opipramol Opipramol eine gute Wirksamkeit.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Depersonalisation

Ähnliche Symptome