Create issue ticket

269 mögliche Ursachen für Depersonalisation, Wortfindungsstörung

  • Neoplasie des Temporallappens

    Rigor Orientierungsstörungen Gedächtnisstörungen Wortfindungsstörungen Was gehört nicht zur Symptomatik eines geschädigten Nervus opticus?[lecturio.de] CADASIL ist die häufigste Ursache einer hereditär bedingten vaskulären Demenz und eine der häufigsten Ursachen von familiär gehäuften Schlaganfällen im mittleren Lebensalter[dna-diagnostik.hamburg] Schlaganfällen im Hintergrund.[tankonyvtar.hu]

  • Hirntumor

    […] oder Bewusstseinsstörungen (Benommenheit, Ohnmachten, Desorientierung) morgendliche Übelkeit und Erbrechen neurologische Ausfälle wie Sehstörungen, Sprachstörungen oder Wortfindungsstörungen[meine-gesundheit.de] Plötzliche Kopfschmerzen können auf Schlaganfall hinweisen Kopfschmerzen sind in der Regel harmlos.[t-online.de] B. eines Schlaganfalles) durchgeführt wird, erkannt werden.[oncology-guide.com]

  • Multiple Sklerose

    Schwerpunkte unserer Abteilung sind die Behandlung von Schlaganfall, Parkinson, Demenz, Multipler Sklerose und Epilepsie.[campus-nes.de] […] pharmazeutischer Unternehmen zu Indikationen Zu den Sonderberichten Neue Beiträge zu Krankheiten Diabetes mellitus Infektionen Krebs Magen-Karzinom Morbus Parkinson MRE Schlaganfall[aerztezeitung.de] Dazu gehören Rachitis, Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes, Knochenbrüche, verschiedene Krebsarten – und Multiple Sklerose.[zentrum-der-gesundheit.de]

  • Panikattacken

    Außerdem stehen viele neben sich: Eine Form von Depersonalisation.[angst.org] Die meisten halten die Symptome zunächst für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall .[welt.de] Hyperventilation Schwindel und Ohnmachtsgefühle (allerdings ohne tatsächliche Bewusstlosigkeit) Bauchschmerzen und Übelkeit Psychische Symptome: Kontrollverlustängste Todesängste Depersonalisation[doktorweigl.de]

  • Depression

    Warum drücken Schlaganfälle bei jedem Dritten die Stimmung?[zeit.de] So spielen organische Veränderungen (Schlaganfall mit Zerstörung von Hirngewebe, Virusinfektionen, Hormonveränderungen) eine Rolle, ebenso wie die Einnahme bestimmter Medikamente[dr-kirchmeier.eu] Schwere Depressionen sind ein Schlaganfall der Seele.[palverlag.de]

  • Alkoholmissbrauch

    Schädigungen der Hirngefäße erhöhen zudem das Risiko für Schlaganfälle und Hirnblutungen (subkortikale Sklerose).[alktuell.de] Wer Alkohol langfristig missbraucht, erhöht sein Risiko, eine Krebserkrankung, einen Schlaganfall oder eine Herzrhythmusstörung zu bekommen.[brigitte.de] Das Risiko für Koronarsklerose (Verkalkung der Herzkranzgefäße) und Schlaganfall ist bei moderatem Alkoholkonsum möglicherweise sogar seltener als in der Normalbevölkerung[alktuell.de]

  • Gehirnverletzung

    Gleichgewichtsstörungen Schielen Pupillendifferenz (unterschiedlich große Pupillen) Krämpfe oder sonstige neurologische Ausfallerscheinungen Übelkeit und Erbrechen Bewusstlosigkeit Wortfindungsstörungen[de.wikipedia.org] Produktinformationen " Trenkle, Bernhard : Rehabilitation nach Schlaganfall oder Gehirnverletzung" Hier auch als Sofortdownload erhältlich Schneller Heilen mit Hypnose - oder[shop.auditorium-netzwerk.de] Entsteht ein Aneurysma an den Hirngefäßen, kann es einen Schlaganfall auslösen.[praxisvita.de]

  • Neurose

    Bei der Depersonalisation hat die betroffene Person das Gefühl, nicht mehr sie selbst zu sein, während eine Derealisation dadurch gekennzeichnet ist, dass das Umfeld als merkwürdig[neurose.net] Darüber hinaus können Artikulations- und Wortfindungsstörungen, Tremor (Zittern), Angst, Unruhe und Depressionen auftreten.[psychologie-studieren.de] Weitere Symptome und unter Neurosen fallende psychische Störungen können zum Beispiel der Verlust des natürlichen Persönlichkeitsgefühls (Depersonalisation), die Nervenschwäche[hiv-symptome.de]

  • Akute Amphetaminintoxikation

    II: Chronischer Konsum : 1) Psychisch : Apathie, Dysphorie, Affektlabilität, aber auch Angstzustände, Depersonalisation, induzierte Psychosen (Illusionen, Halluzinationen)[medizin-wissen-online.de] Und er behauptet, das Medikament könne üble Nebenwirkungen (Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall) haben. Stimmt das?[parkinson.ch] Depersonalisation 4. Derealisation 5. Paranoide Vorstellungen 6. Beziehungsideen 7. Affektlabilität 8. Hyperaktivität 9. Impulshandlungen 10. Aufmerksamkeitsstörung 11.[quizlet.com]

  • Temporallappenepilepsie

    Interiktal bestehen häufig Gedächtnisstörungen in Form von Wortfindungsstörungen (links-temporal) oder visuell-räumlichen Gedächtnisdefiziten (rechts-temporal) sowie Depressionen[epilepsie-netz.de] (Sklerose, Gliose) in einem als Hippocampus bezeichneten Bereich der Schläfenlappen Entzündliche Erkrankungen im Gehirn Schäden durch früheren Sauerstoffmangel im Gehirn Schlaganfall[deximed.de] Ursachen: teils unbekannt, teils auf eine andere Erkrankung zurückzuführen (Hirnschädigung oder Hinhautentzündung, Gehirnerschütterung, Schlaganfall, Diabetes etc.).[netdoktor.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome