Create issue ticket

1.102 mögliche Ursachen für Diarrhoe

  • Akute Gastroenteritis

    Whipple) oder bei chronischen Diarrhöen trägt der direkte Blick in den Darm zur Differenzialdiagnose bei.[medical-tribune.ch] Die Diarrhö hält in der Regel weniger als 7 und nicht länger als 14 Tage an.[rosenfluh.ch] Bei chronischer Diarrhö (Dauer über vier Wochen) muss man zwar an viele mögliche Ursachen denken – auch hier sollte aber immer eine Infektion ausgeschlossen werden.[medical-tribune.ch]

  • Pneumonie

    Eine Lungenentzündung oder Pneumonie ist eine Entzündung des Lungengewebes. Meist entsteht sie durch eine Infektion mit Erregern wie Bakterien, Viren oder Pilzen. Streptococcus pneumoniae ist der häufigste bakterielle Auslöser für eine Lungenentzündung. Die rasant steigende Zahl resistenter Erreger macht eine[…][lungeninformationsdienst.de]

  • Appendizitis

    Typische Symptome sind: Abdominale Schmerzen mit Emesis (häufigstes Symptom) Nausea (61 bis 92% der Patienten) Appetitlosigkeit (74 bis 78% der Patienten) Diarrhoe oder Obstipation[symptoma.com]

  • Nebenniereninsuffizienz

    Die Nebenniereninsuffizienz (NNI) ist eine endokrinologische Störung, die auf einer verminderten Produktion bzw. einer reduzierten Aktivität der Hormone beruht, die von den Nebennieren ausgeschüttet werden. Eine NNI kann durch Läsionen der Nebennieren oder pathologische Alterationen übergeordneter Zentren[…][symptoma.com]

  • Hautinfektion

    Die häufigsten Nebenwirkungen sind laut FDA Übelkeit, Kopfschmerzen und Diarrhö. In den Studien kam es bei den meisten Patienten zu einem Anstieg der Leberenzyme.[aerzteblatt.de] Als häufige Nebenwirkungen von Tedizolid wurden Nausea, Emesis und Diarrhö sowie Cephalgie und Vertigo beschrieben.[gelbe-liste.de] Die häufigsten Nebenwirkungen waren Diarrhoe, Nausea, Erbrechen und Pruritus. In beiden Gruppen mussten in rund 8% die Antibiotika wegen Nebenwirkungen abgesetzt werden.[evimed.ch]

  • Sinusitis

    Wie zu erwarten, waren Nebenwirkungen wie Diarrhö und Übelkeit in den mit Penicillin-Präparaten behandelten Gruppen häufiger als in der Plazebo-Gruppe.[der-arzneimittelbrief.de]

  • Akute Bronchitis

    Nur drei Patienten klagten über Übelkeit, Erbrechen oder Diarrhoe.[gesundheitsstadt-berlin.de]

  • Otitis media

    Übelkeit, Diarrhö, Hautausschlag), die Kosten und die Resistenzinduktion abgewogen werden (vgl. 1).[der-arzneimittelbrief.de] Die häufigste UAW in der Antibiotika-Gruppe war Diarrhö (4-21%). Ein Kind in der Kontroll-Gruppe entwickelte eine Meningitis, wurde aber schon ab dem 2.[der-arzneimittelbrief.de]

  • Tegaserod

    Tegaserod bei Patienten mit Reizdarmsyndrom und Diarrhö Alle Leserbriefe zum Thema[aerzteblatt.de] Diarrhö trat häufiger in der Tegaserod-Gruppe auf und war im allgemeinen mild, vorübergehend und verschwand typischerweise mit fortdauernder Behandlung.[pharmazeutische-zeitung.de] Die Therapie orientiert sich deshalb an den Symptomen wie Stuhlunregelmäßigeiten (Obstipation der Diarrhö), Völlegefühl, Blähungen und abdominelle Schmerzen.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Cyclosporiasis

    Die Beschwerden bestehen vor allem aus einer wässrigen Diarrhö mit gastrointestinalen und systemischen Beschwerden.[msdmanuals.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome