Create issue ticket

66 mögliche Ursachen für Duodenale Obstruktion, Intestinale Lymphangiektasie

  • Duodenaldivertikel

    Hierbei handelt es sich um in der Duodenallichtung liegende sackförmige Gebilde, die der Duodenalwand an umschriebener Stelle oder selten auch zirkulär anhaften. Sie sind bis 12cm lang und bis 6cm weit. Der Eingang in die Divertikeltasche ist meist 2–3cm weit. Die Divertikel werden beidseits von Duodenalschleimhaut[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Ulcus duodeni

    Synonyme: Zwölffingerdarmgeschwür, Duodenalulkus Englisch: duodenal ulcer 1 Definition Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt ( Ulkus ). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit. 2 Epidemiologie Zur Häufigkeit des Duodenalulkus[…][flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Ulcus duodeni mit Obstruktion
    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Fremdkörper im Verdauungstrakt

    […] trotz des erhöhten Risikos einer perforierten Appendizitis ist in asymptomatischen Fällen ein Hinausschieben der Operation indiziert[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Bezoar

    Pharmakobezoar: Pharmakobezoar aus klumpenden Tabletten, insbesondere solche mit resorptionsverzögernder Galenik (z. B. Theophyllin, Nifedipin, Azetylsalizylsäure), aber auch Mg- und Ca-Karbonat (bei Achlorhydrie) oder Sucralfat (bei Magenausgangsstenose).[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Peritoneale Metastasierung
    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Morbus Crohn des Duodenums
    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Adenokarzinom des Pankreas

    In der Regel sind Pankreaskarzinome echoarm bzw. schwächer echogen als das restliche Pankreas. Sie können in Abhängigkeit von ihrer Größe auch eine relativ scharfe Begrenzung aufweisen (insbesondere Tumoren 3 cm). Große Läsionen zeigen eine inhomogene, ungleichmäßige Echogenität, die durch Fibrose, Nekrose und[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Anastomosenulkus

    Rezidivulkus Klinischer Fall Bei dem jetzt 50-jährigen Patienten war vor 18 Jahren eine Magenperforation übernäht, 3 Jahre später wegen eines Ulkusrezidivs eine B-II-Resektion durchgeführt worden. Wiederum 3 Jahre später Entwicklung einer gastrokolischen Fistel mit Kolonteilresektion. Im Jahr darauf Fistel zwischen[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie
  • Spindelzellsarkom des Duodenums
    Es fehlt: Intestinale Lymphangiektasie

Weitere Symptome