Create issue ticket

25 mögliche Ursachen für Eisenmangelanämie, Mikrohämaturie

  • Purpura Schönlein-Henoch

    85% eine Mikrohämaturie[eref.thieme.de] Nieren: Mikrohämaturie (30—50 %), seltener auch Proteinurie bis zum nephrotischen Syndrom[eref.thieme.de] Eine isolierte Mikrohämaturie kann über Monate persistieren, ohne dass dies die Prognose beeinflusst.[eref.thieme.de]

  • Leberzirrhose

    Keine makroskopischen Zeichen einer strukturellen Nierenerkrankung (d.h. keine Proteinurie ( 500 mg/Tag), keine Mikrohämaturie, normaler Ultraschall der Nieren).[eref.thieme.de]

  • Schistosomiasis

    Bei länger währender Infektion kann es zu einer sekundären Eisenmangelanämie und Thrombozytopenie kommen.[eref.thieme.de] In über der Hälfte der Fälle liegt eine Mikrohämaturie vor; die Makrohämaturie ist etwas seltener. Bei einem Viertel der Patienten bestehen dysurische Beschwerden.[eref.thieme.de] Eine sekundäre Eisenmangelanämie kann folgen.[eref.thieme.de]

  • Erkrankung der ableitenden Harnwege

    Differenzialdiagnostisch ist an eine Bildungsstörung im Rahmen einer renalen Anämie (niedrigere oder normale Retikulozytenzahl) ab dem Stadium 3 zu denken, Eisenmangelanämien[eref.thieme.de] Mikrohämaturie Mikrohämaturie[eref.thieme.de] Mikrohämaturie[eref.thieme.de]

  • Malnutrition

    Darüber hinaus prädisponieren Hypazidität und Autoimmungastritis zur Kalziummalabsorption und Eisenmangelanämie (Sipponen u. Härkönen 2010).[eref.thieme.de] […] normale exkretorische Nierenfunktion, jedoch liegt eine Albuminurie, Proteinurie oder Mikrohämaturie bzw. eine strukturelle/histologische Nierenschädigung vor[eref.thieme.de]

  • Schwangerschaft

    Schwangerschaft Eisenmangelanämie Eisenmangelanämie Schwangerschaft Eisenmangel ist für ca. 80 % aller Anämien in der Schwangerschaft verantwortlich.[eref.thieme.de] Mikrohämaturie (80 %)[eref.thieme.de] Eisenmangelanämie[eref.thieme.de]

  • Niereninsuffizienz

    Bei dialysepflichtigen Patienten sollte differenzialdiagnostisch an eine Eisenmangelanämie (hypochrom, mikrozytär; Eisen Ferritin ) gedacht werden.[eref.thieme.de] Häufig wird die Niereninsuffizienz zufällig im Rahmen einer Blut- oder Urinuntersuchung (Proteinurie oder Mikrohämaturie) oder im Rahmen einer Hypertonieabklärung erstmals[eref.thieme.de] Bei der Eisenmangelanämie sollte das Eisendefizit ausgeglichen werden. Die renale Anämie wird durch Gabe von rekombinantem humanem (rhu) EPO therapiert.[eref.thieme.de]

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Eisenmangelanämie[flexikon.doccheck.com] Urin: Erythrozytenzylinder, Mikrohämaturie (dysmorphe Erythrozyten), Proteinurie[eref.thieme.de] […] normale exkretorische Nierenfunktion, jedoch liegt eine Albuminurie, Proteinurie oder Mikrohämaturie bzw. eine strukturelle/histologische Nierenschädigung vor[eref.thieme.de]

  • Glomerulonephritis

    Eisenmangelanämie Eisenmangelanämie[eref.thieme.de] Bei 30–40% der Patienten wird eine persistierende glomeruläre Mikrohämaturie mit Mikrohämaturie glomeruläre persistierende oder ohne Proteinurie ( 2 g) festgestellt.[eref.thieme.de] Entwicklung einer Eisenmangelanämie bei ausgeprägter Hämoptoe[eref.thieme.de]

  • Interstitielle Lungenerkrankung

    Diagnose: Anamnese, Lungenfunktionsanalyse, BB, Eisen, Ferritin, Transferrin (Eisenmangelanämie!); Bronchoskopie, BAL, transbronchiale Biopsie mit Histologie.[eref.thieme.de] Ödeme, Mikrohämaturie, Proteinurie[eref.thieme.de] Die Patienten fallen durch rezidivierende Hämoptysen und eine Eisenmangelanämie auf.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome