Create issue ticket

69 mögliche Ursachen für Erkrankung der Finger und Zehen

  • Raynaud-Syndrom

    Beim Raynaud-Erkrankung, Therapie Morbus Raynaud tritt eine vorübergehende oder ständige Mangeldurchblutung der Finger (und evtl. der Zehen) auf.[eref.thieme.de] Es werden die primäre Form und die sekundäre Form unterschieden, wobei der sekundären Form meist Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis zugrundeliegen.[eref.thieme.de]

  • Raynaud-Phänomen

    Beim sekundären Raynaud-Phänomen Raynaud-Phänomen sekundäres ist an folgende Ursachen zu denken: Arteriosklerose, Endangiitis obliterans, Kollagenosen, Thrombozytose, Berufstraumata Vibrationssyndrom Thrombozytose (Vibrationssyndrom bei Pressluftbohrerarbeitern, Hypothenar-Hammer-Syndrom durch Benutzen der[…][eref.thieme.de]

  • Infektion der oberen Atemwege

    In einem unterkühlten Körper (kalte Finger, Zehen, Nase und Ohren) sind die Schleimhäute weniger gut durchblutet und damit leichter angreifbar für Erreger.[netdoktor.at] Einerseits gehen Wissenschaftler davon aus, dass eine Abkühlung der äußersten Enden des Körpers, der sogenannten Akren (Finger, Zehen, Nase, Ohren), in der kühleren Jahreszeit[netdoktor.at] Erst im Laufe der Erkrankung werden Abwehrstoffe gegen die Erreger gebildet, das Kind erwirbt Immunität gegen das entsprechende Virus.[netdoktor.at]

  • Acrodermatitis continua suppurativa

    Die Acrodermatitis continua suppurativa ist eine Sonderform der Psoriasis im Bereich der Akren, wobei es an den Finger- oder Zehenspitzen zu sterilen Pusteln kommt. Im Laufe der Erkrankung kann die Nagelmatrix zerstört werden mit den Folgen einer Onychodystrophie und eines kompletten Nagelverlustes. Schließlich[…][eref.thieme.de]

  • Panaritium

    Synonym: Nagelgeschwür 1 Definition Unter dem Panaritium versteht man eine unspezifische, eitrige Entzündung an den Zehen und an den Fingern. 2 Ätiopathogenese Das Panaritium wird am häufigsten durch eine Infektion mit Staphylokokken und Streptokokken, seltener durch eine Infektion mit anderen Bakterien[…][flexikon.doccheck.com]

  • Arthritis

    […] und Zehen, gefunden werden ( Abb. 4.19).[eref.thieme.de] Zumeist tritt die ossäre Beteiligung im Rahmen einer schweren Hautbeteiligung oder bei fortschreitender Erkrankung auf [257], [830].[eref.thieme.de] Ostitis cystoides multiplex entwickeln (Morbus Jüngling Morbus Jüngling ), wo zystische Auflockerungen, besonders in den mittleren und gelenknahen Anteilen der Phalangen an Finger[eref.thieme.de]

  • Akroosteolyse

    Klinisch gibt sich die Erkrankung mit Raynaud-artigen Beschwerden der Finger, seltener der Zehen, zu erkennen, deren morphologisches Korrelat in angiografisch nachweisbaren[eref.thieme.de] […] und Zehen sowie das distale Ende des Schlüsselbeines betreffende Knochenauflösung (Osteolyse).[de.wikipedia.org] Akroosteolyse (altgriechisch ἄκρος akros, ‚äußerst‘, ὀστέον ostéon ‚Knochen‘ und λύσις lýsis ‚Auflösung‘, lateinisch Acropathia ulcero-mutilans) ist eine die Endglieder der Finger[de.wikipedia.org]

  • Acrodermatitis enteropathica

    Ein Defekt äußert sich durch eine Hemmung der Zinkresorption im Darm. 4 Symptome Periorifizielle und akral betonte Dermatitis ( Körperöffnungen, Finger, Zehen ) mit vesikulobullösen[flexikon.doccheck.com] Paronychie Glossitis Haarausfall Diarrhö Im Laufe der Erkrankung treten gehäuft Sekundärinfektionen der Haut mit Bakterien oder Pilzen auf.[flexikon.doccheck.com]

  • Sklerodaktylie

    Synonym: Akrosklerose Englisch : sclerodactyly 1 Definition Der Begriff Sklerodaktylie bezeichnet eine Sklerose der Finger haut im Rahmen einer Sklerodermie. 2 Symptome Die Sklerose folgt einem charakteristischen Verlauf mit initialen, meist morgendlichen schmerzhaften Schwellungen ( Ödeme ) der Finger anschließender[…][flexikon.doccheck.com]

  • Polydaktylie

    Polydaktylie ist eine angeborene Anomalie der Hand oder des Fußes, die durch die Anwesenheit von überzähligen Fingern oder Zehen gekennzeichnet ist.[symptoma.com] Polydaktylie ist eine häufige angeborene Erkrankung, die in Verbindung mit Syndromen oder isoliert auftreten kann.[symptoma.com]

Weitere Symptome