Create issue ticket

28 mögliche Ursachen für Ermüdung, Kopfschmerz, Leiden-Mutation

  • Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

    Die Anämie ist mit vorzeitiger Ermüdung und verminderter Leistungsfähigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Zyanose, Dyspnoe und Palpitationen verbunden.[symptoma.de] ; Prothrombin-Mutationen; Protein C, Protein S etc.; insbesondere bei positiver Familienanamnese).[dgho-onkopedia.de] Schmerzen in den Extremitäten 254 Myopathien bei Stoffwechselerkrankungen 260 Nervensystem 266 Vorwiegend lokalisierte Kopfschmerzen 272 Polyneuropathie bei Infektionen 278[books.google.de]

  • Aggressive systemische Mastozytose

    Patienten, die an einer ASM leiden, tragen Gain-of-Function-Mutationen des KIT-Gens, das für die Rezeptor-Tyrosinkinase c-Kit codiert.[symptoma.com] Bei Patienten, die an einer aggressiven systemischen Mastozytose leiden, werden die entsprechenden Regulationsmechanismen durch erworbene Mutationen im sogenannten KIT-Gen[symptoma.com]

  • Chronische lymphatische Leukämie

    Betroffene mit dieser Mutation haben leider meist eine Lebenserwartung von weniger als zwei bis drei Jahren.[presseportal.de] Erythrozyten und Thrombozyten und damit zu Symptomen von Anämie und hämorrhagischer Diathese: Die Betroffenen sind blass, ihre Leistungsfähigkeit ist reduziert, sie klagen über Kopfschmerzen[symptoma.de]

  • Primäre Myelofibrose

    Mutationen von JAK2, MPL und CALR wurden auch bei Patienten beobachtet, die an anderen myeloproliferativen Erkrankungen leiden, zum Beispiel essentieller Thrombozytose und[symptoma.com] Folgende Symptome sind häufig: Patienten, die an leichter bis mittelschwerer Anämie leiden, können Müdigkeit und Schwäche, Konzentrationsprobleme, verminderte Leistung sowie Kopfschmerzen[symptoma.com] Die Mutationen in Exon 9 des Gens sind entweder Deletionen oder Insertionen von mehreren Basenpaaren.[symptoma.com]

  • Nephrotisches Syndrom

    Epidemiologie: 0,5–1:100000 Ätiologie: Ursächlich sind Mutationen des NPHS1-Gens (siehe Nephronophthise ).[urologielehrbuch.de] Timo musste jeden Tag viele Medikamente einnehmen, die wiederum zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und erbrechen führten.[christlicher-heilpraktiker.com] Zum Zeitpunkt der Geburt fällt eine stark vergrößerte Placenta auf, die Kinder leiden unter einem starken Proteinverlust durch Proteinurie.[urologielehrbuch.de]

  • Morbus Pompe

    Außerdem zeigte sich, dass die Symptome Schmerz und Ermüdung weit häufiger auftreten als bislang angenommen [3].[glykogenose.de] Beispielsweise blaue Augen oder helle Haut sind Ergebnisse von evolutionären Prozessen, die gewiss auch mit viel Leid verbunden waren.[welt.de] Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.[springermedizin.de]

  • Morbus Behçet

    Vena cava (erhöhtes Risiko, wenn zusätzlich Hyperkoagulabilität vorhanden wie Faktor-V-Leiden - Mutation o.ä.), arteriell: Aneurysmata und Okklusionen, am häufigsten an der[dvmb-forum.de] Je nach Ausmaß treten dann für die Betroffenen neue, unbekannte Kopfschmerzen, Benommenheit, Verwirrtheit, Psychosen und andere Symptome der Erkrankungen auf.[rheport.de] Ich habe eine Zeitlang auch an sehr Starken Kopfschmerzen gelitten, die Teilweise so Stark waren, das nur noch Novalgin diesen Schmerz lindert.[med1.de]

  • Sichelzellanämie

    Sichelzellanämie ist eine Blutkrankheit, die durch eine Mutation im Erbgut ausgelöst wird und von den Eltern an ihre Kinder weitergegeben werden kann.[erdbeerlounge.de] Thromboseneigung Hepatomegalie Hämaturie rezidivierende Durchblutungsstörungen: Organinfarkte (Knochenmark, Milz, Haut, Gehirn, Nieren, Lunge, Muskeln) Allgemeinsymptome: Kopfschmerzen[medizin-kompakt.de] Hinzu kommen häufig noch: Kopfschmerzen Schwindelanfälle Schlaflosigkeit verminderte geistige und körperliche Leistungsfähigkeit stark erhöhter Puls bei körperlicher Belastung[gelbeseiten.de]

  • Akute hepatische Porphyrie

    Es ist wichtig, dass jemand, der eine Porphyrie-Mutation trägt, nicht alle Erkrankungen der Porphyrie zuschreibt.[porphyria.eu] In diesem Fall kann die Ärztin oder der Arzt mittels Urin- und evtl. weiteren Untersuchungen klären, woran Sie momentan leiden.[porphyria.eu]

  • Harnstoffzyklusstörung

    Neuere Forschungen haben gezeigt, dass einige weibliche Träger der Krankheit symptomatisch mit der Erkrankung zu werden später im Leben, Leiden hohen Ammoniakspiegel.[lebendom.com] Hier kann es zu psychiatrischen Auffälligkeiten und chronischen Kopfschmerzen kommen, und nicht selten berichten die Betroffenen bei entsprechender Nachfrage über eine Aversion[symptoma.de] Träger sein kann; in einigen Fällen der weiblichen Kindern kann die Erkrankung auch von X-Chromosom des Vaters vererbt werden; und schließlich kann OTC-Mangel als eine "neue" Mutation[lebendom.com]

Ähnliche Symptome