Create issue ticket

315 mögliche Ursachen für Ermüdung, Osteoporose

  • Menopause

    Stimmungsschwankungen, eine große Verletzlichkeit, schnelle Ermüdung, depressive Verstimmungen oder Aggressivität machen das Zusammenleben mit den Liebsten plötzlich schwieriger[canesten.de] Lebensjahr erhöht Risiko für Osteoporose Frauen, die besonders früh in die Wechseljahre kommen, haben ein erhöhtes Osteoporose-Risiko.[derwesten.de] Eine Vitamin-D-reiche und calciumhaltige Ernährung erhöht das allgemeine Wohlbefinden und vermindert das Auftreten einer Osteoporose.[zellerag.ch]

  • Wachstumshormonmangel

    Er bestätigt: „Während des Alterungsprozesses kommt es zu einer Ermüdung zahlreicher biologischer Systeme, die sich gegenseitig auf einem unteren Aktivitätsspiegel einpendeln[mueller-tyl.at] […] ihrer Umgebung zurück Übergewicht mit vermehrter Fettansammlung im Bauchbereich, verminderte Muskelmasse reduzierte Knochendichte mit erhöhtem Risiko für Knochenbrüche und Osteoporose[novonordisk.de]

  • Rheumatoide Arthritis

    »Die Glucocorticoid-induzierte Osteoporose (GIO) stellt die häufigste Form einer sekundären Osteoporose dar«, berichtete Lange und zitierte die Ergebnisse verschiedener Studien[pharmazeutische-zeitung.de] Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Osteoporose oder Komplikationen wie Infekte können entstehen.[gesundheit.gv.at] Schwellungen in den Handgelenken, Fingergelenken und Fußgelenken Gelenkverformungen und Verlust der Beweglichkeit Rheumaknoten Erhöhtes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose[medizin3.uk-erlangen.de]

  • Gaucher-Krankheit

    Das führt zu: Blutmangel (Anämie) und in Folge zu Sauerstoffmangel bzw. schneller Ermüdung (Energiemangel) Mangel an Blutplättchen (dadurch ist die Blutgerinnung beeinträchtigt[morbus-gaucher-oegg.at] [noillde.bitballoon.com] Osteoporose und Knochendeformationen sind häufige Krankheitssymptome.[symptoma.com] [noillde.bitballoon.com] Das führt zu: Blutmangel ( Anämie ) und in Folge zu Sauerstoffmangel bzw. schneller Ermüdung (Energiemangel) Mangel an Blutplättchen (dadurch ist[symptoma.com]

  • Beta-Thalassaemia major

    Weitere Merkmale sind Osteoporose und Venenthrombosen. Eine weitere Komplikation ist die Eisen-Toxizität, die aus wiederholten Bluttransfusionen resultiert.[symptoma.com] Dabei werden die Knochen schwächer und auch brüchiger (Osteopenie-Osteoporose-Syndrom).[kinderblutkrankheiten.de] Überaktivität des Knochenmarks (erythroide Hyperplasie) und gesteigerte Knochenbrüchigkeit (Osteopenie-Osteoporose-Syndrom) Auch das Knochenmark ‎ versucht, den Mangel an[kinderblutkrankheiten.de]

  • Lymphangioleiomyomatose

    Vom Cortison hat sie Osteoporose bekommen.[ln-online.de]

  • Zentrales Cushing-Syndrom

    Hautatrophie Akne Hirsutismus Hyperpigmentierung Muskelatrophie Muskelschwäche Polyurie und Polydipsie Ödeme Diabetes mellitus Arterielle Hypertonie Menstruationsstörungen Osteoporose[symptoma.com] Die gleichzeitige Proteolyse führt zum Muskel- und Knochenabbau (Osteoporose).[flexikon.doccheck.com] Erkrankung sind: Fettsucht (Büffelnacken, Vollmondgesicht) Dehnungsstreifen der Haut Akne Bluthochdruck Diabetes mellitus Verstärkte Körperbehaarung Menstruationsstörungen Osteoporose[symptoma.com]

  • Nebenschilddrüsenadenom

    In der Folge kommt es zu Osteoporose, also einem Knochenschwund.[kgu.de] Eine relativ häufige Folge sind Nierensteine und Osteoporose.[allgemeinarzt-online.de] Eine kalziumarme Diät verhindert die Osteoporose nicht und ist auch schwierig einzuhalten, eine Osteoporose – Behandlung verspricht keinen dauerhaften Erfolg, da die Ursache[biowellmed.de]

  • Adrenales Cushing-Syndrom

    Es besteht ein erhöhtes Risiko für Osteoporose Es kann zu einer glukokortikoidbedingten Osteoporose kommen.[medizinfo.de] […] speziell Arterielle Hypertonie Hypogonadismus und Potenzminderung bei Männern Zyklusstörungen bei Frauen Verstärkte Neigung zu Knochenbrüchen durch Knochenschwund, siehe Osteoporose[karteikarte.com] Knochenstoffwechselerkrankungen Die häufigsten Knochenstoffwechselstörung sind die Osteopenie, Osteomalzie und die Osteoporose.[med2.mri.tum.de]

  • Hyperparathyreoidismus

    Diese Erkrankung bezeichnet man als Osteoporose.[dr-gumpert.de] Da das PTH den Abbau von Kalzium aus dem Skelett fördert, kann es im fortgeschrittenen Krankheitsverlauf zu Brüchen infolge von Knochenschwund (Osteoporose) kommen.[deximed.de] Wiktionary Keine direkten Treffer Wikipedia-Links Nebenschilddrüse · Parathormon · Calcium · Blut · Tumor · Adenom · Cholecalciferol · Chronisches Nierenversagen · Anamnese · Osteoporose[openthesaurus.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome