Create issue ticket

48 mögliche Ursachen für Fieber, Schrilles Schreien

  • Akute Gastroenteritis

    Wenn das Kind schreit, besitzt das Schreien einen heiseren und schrillen Charakter. Koma und Schock sind möglich.[medizinfo.de] Das Kind hat hohes Fieber und/oder gleichzeitig Bauchschmerzen. Die Bauchdecke des Kindes ist sehr angespannt.[gesundheit.gv.at] […] insbesondere dann zu Rate gezogen werden, wenn das Kind jünger als sieben Monate ist, weniger als acht kg wiegt oder wenn es an einer weiteren Erkrankung leidet; ferner bei hohem Fieber[apotheken-depesche.de]

  • Streptokokken-Infektion

    Immobilität sowie allgemeine Erkrankungen, die hauptsächlich mit Fieber einhergehen.[naturheilt.com] , jammerndes Schreien oder Wimmern • Unbehagen bei Berührung, Verdruss • gespannte oder wulstige Fontanelle (der noch nicht geschlossene Teil der Schädelknochen) • unwillkürliche[eltern.de] „Es ist allgemein wenig bekannt, aber das akute rheumatische Fieber ist bei Menschen unter 50 Jahren weltweit die häufigste Ursache für tödliche Herzerkrankungen“, erklärt[aerzteblatt.de]

  • Meningitis

    Weitere Zeichen für eine Meningitis können bei Säuglingen eine starke Berührungsempfindlichkeit und schrilles Schreien sein.[spiegel.de] .) • Gewölbte Fontanelle bei Säuglingen • Schrilles Schreien • Überstreckte Körperhaltung bei Babys • Ausschlag, bzw. kleine Einblutungen in die Haut (als Hinweis auf eine[familie.de] Schreien Säuglinge unter einem Jahr müssen daher bei Fieber immer dem Arzt vorgestellt werden, damit eine Hirnhautentzündung ausgeschlossen wird.[gesundheit.de]

  • Invagination

    Hohes Fieber kann ebenfalls auftreten. Was ist eine Darminvagination? Bei einer Darminvagination dringt ein Teil des Darms in das nächste Darmsegment ein.[deximed.de] Typisch bei Säuglingen sind schrilles Schreien und Anziehen der Beine. Als späteres Symptom kann Stuhl mit blutig-schleimigen Auflagerungen auftreten.[klinikum-offenbach.de] […] durch Chlamydien A75-A79 Rickettsiosen A80-A89 Virusinfektionen des Zentralnervensystems A92-A99 Durch Arthropoden übertragene Viruskrankheiten und virale hämorrhagische Fieber[dimdi.de]

  • Meningokokken-Meningitis

    Bei Kleinkindern sind die Krankheitszeichen oft uneindeutig und können sich durch Blässe, Fieber, Schlappheit, schrilles Schreien, Reizbarkeit, Berührungsempfindlichkeit,[deximed.de] Hier überwiegen Fieber, Erbrechen, Reizbarkeit oder Schläfrigkeit und Krämpfe Meningitis (Hirnhautentzündung) mit Fieber, Nackensteifigkeit, (Opisthotonus) Starrkrampf im[gesundheitswerkstatt.de] Schreien Krämpfe eine vorgewölbte oder harte Fontanelle keine Beruhigung durch Hochnehmen, sondern eher noch stärkeres Schreie Die Meningokokken-Erkrankung kann als eitrige[vitanet.de]

  • Bakterielle Meningitis

    Weitere Zeichen für eine Meningitis können bei Säuglingen eine starke Berührungsempfindlichkeit und schrilles Schreien sein.[spiegel.de] Zunächst kommt es zu Kopfschmerzen, Erbrechen und Fieber.[symptoma.com] Schreien Säuglinge unter einem Jahr müssen daher bei Fieber immer dem Arzt vorgestellt werden, damit eine Hirnhautentzündung ausgeschlossen wird.[gesundheit.de]

  • Meningokokken-Sepsis

    Es kommt oftmals zu Appetitlosigkeit, ungewöhnlich schrillem Schreien, Unruhe, Stöhnen und fleckiger Haut. Kann man eine Meningokokken-Erkrankung behandeln?[gemeinsamgegenmeningokokken.de] Allgemeine Schwäche, Fieber, Kopfschmerzen und Hautausschlag kommen und gehen.[symptoma.com] In dieser ersten Nacht sinkt das Fieber nicht unter 41 Grad. Hinzu kommt, dass Elias erbrechen muss.[abendblatt.de]

  • Meningitis des Neugeborenen

    , einweisung, cortison 24/7 intravenös. das fieber ging, er wurde immer [...] bei unserem sohn lief es damals so: hohes fieber, gelegentliches überstrecken, also krankenhaus[spiegel.de] Bei Babys zeigen sich oft: Schläfrigkeit oder Schreckhaftigkeit mit schrillem Schreien Trinkschwäche (Baby trinkt »schlecht«) Schlaffe Muskeln Hautverfärbung (wächsern oder[gesundheitfuerkinder.de] Typische Krankheitsanzeichen sind dann Fieber, Trinkunlust, Unruhe und eine Empfindlichkeit gegenüber Berührungen.[familie.de]

  • Mandragora officinarum

    Eine Sage besagt das wer eine Alraunenwurzel ausgräbt von den schrillen Schreien der Wurzel verrückt oder getötet wird.[feenkraut.de]

  • Pneumokokken-Meningitis

    Weitere Zeichen für eine Meningitis können bei Säuglingen eine starke Berührungsempfindlichkeit und schrilles Schreien sein.[spiegel.de] Zu den Symptomen einer Meningitis zählen Fieber, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und ein typischer steifer Nacken, bis hin zu Spasmen und Koma.[aponet.de] Bei Babys sind Erbrechen, schrilles Schreien und Appetitlosigkeit erste Anzeichen. Die Kopfschmerzen und das Fieber nehmen zu.[berlin.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome