Create issue ticket

129 mögliche Ursachen für Fieber, Sinustachykardie

  • Myokardinfarkt

    Infarktkomplikationen im EKG a) Rhythmusstörungen Þ AV-Blöcke, Sinustachykardie, Vorhofflimmern, VES, ventrikuläre Tachykardie, Kammerflimmern Þ häufigster Letalfaktor (neben[astrodoc.net] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Sauerstoffgruppe waren eine erhöhte Aspartat-Aminotransferase (Tritt unter anderem beim Absterben von Herzmuskelzellen auf) Konzentration im Blut und ein häufigeres Auftreten von Sinustachykardien[rettungsdienst-updates.de]

  • Akute Amphetaminintoxikation

    Hans-Jürgen Möller Georg Thieme Verlag, 27.09.2006 - 1360 Seiten 0 Rezensionen Alle therapeutischen Möglichkeiten im Überblick - Praxisgerechte Gliederung nach Krankheitsbildern - Darstellung der verschiedenen Therapieoptionen und ihrer Kombinationen Voransicht des Buches » Was andere dazu sagen - Rezension[…][books.google.de]

  • Hypothyreose

    […] durch Chlamydien A75-A79 Rickettsiosen A80-A89 Virusinfektionen des Zentralnervensystems A92-A99 Durch Arthropoden übertragene Viruskrankheiten und virale hämorrhagische Fieber[dimdi.de]

  • Akute Pankreatitis

    Die Herzfrequenz ist meistens erhöht ( Sinustachykardie durch Schmerz, Inflammation und ggf. auch Hypovolämie).[fokus-ekg.de] Häufige Symptome sind heftige Oberbauch- und Mittelbauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Meteorismus und Fieber.[symptoma.com] Es können auch Übelkeit, Erbrechen und Fieber auftreten.[befunddolmetscher.de]

  • Scharlach

    Die Bakterien produzieren pyrogene Toxine, die den charakteristischen Hautausschlag und Fieber verursachen.[symptoma.com] Trinken Sie viel, vor allem bei Fieber. Am besten Wasser oder verdünnte Säfte oder Kräutertees.[infektionsschutz.de] Diese Krankheit beginnt üblicherweise mit Pharyngitis und Fieber. Eine Rötung und Schwellung der Zunge namens "Himbeerzunge" entsteht.[symptoma.com]

  • Hyperthyreose

    Zu häufig zu beobachtenden EKG-Veränderungen gehören eine Sinustachykardie und betonte Amplituden von P, R und T . Eine Verlängerung des PQ-Intervalls kann resultieren.[fokus-ekg.de] In jedem Fall kann es, bei falscher oder unterlassener Medikation, zur toxischen Überflutung mit T3 und T4 kommen – begleitet von Fieber, Herzrasen, Bewusstseinsverlust.[krankenhaus-tutzing.de] Das Herz-Kreislauf-System weist neben einer gesteigerten Blutdruckamplitude (Differenz zwischen systolischem und diastolischem Messwert) eine veränderte Herztätigkeit (Sinustachykardie[de.wikipedia.org]

  • Morbus Basedow

    Typische Beschwerden bei Hyperthyreose sind Schlaflosigkeit, Gereiztheit, Nervosität und Zittern (feinschlägiger Tremor), Sinustachykardie, Extrasystolen, Vorhofflimmern,[de.wikipedia.org] Die Schilddrüse schüttet dann plötzlich sehr viele Schilddrüsenhormone aus, was Fieber , Schwäche und Bewusstseinsstörungen, im schlimmsten Fall sogar Bewusstlosigkeit auslöst[apotheken-umschau.de] Kommt es zu einer Überschwemmung des Körpers mit Schilddrüsenhormonen, droht eine thyreotoxische Krise: gefährliche Herzrhythmusstörungen, hohes Fieber und extremer Bluthochdruck[praxisvita.de]

  • Myokarditis

    Auch das EKG ist eher unspezifisch: Sinustachykardie, ST-Strecken- und T-Wellen-Anomalien.[medical-tribune.de] Die Betroffenen klagen meist über Müdigkeit, Leistungsschwäche, Fieber und andere Allgemeinsymptome eines grippalen Infektes.[apotheken-umschau.de] Bei einer Assoziation mit Fieber oder einer neu eingeschränkten linksventrikulären Funktion sind Sinustachykardien häufig.[fokus-ekg.de]

  • Lungenfibrose

    Häufige Beschwerden sind Dyspnoe, Tachypnoe, Husten, Zyanose, Fieber, Trommelschlegelfinger und Uhrglasnägel.[symptoma.com] Als weitere Symptome sind Abgeschlagenheit, Gelenk- und Muskelschmerzen, leichtes Fieber und eine Gewichtsabnahme zu nennen.[praxis-am-alten-markt.de]

  • Rheumatisches Fieber

    Das rheumatische Fieber (syn. akutes rheumatisches Fieber), auch „Streptokokkenrheumatismus“ genannt, ist eine heute in den Industrieländern selten diagnostizierte entzündlich-rheumatische[de.wikipedia.org] Das rheumatische Fieber ist eine entzündlich-rheumatische Systemerkrankung durch β-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A.[symptoma.com] Die Zahl der Herzklappen-Erkrankungen, deren Zusammenhang mit dem rheumatischen Fieber erstmals von David Pitcairn 1788 am St.[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome