Create issue ticket

40 mögliche Ursachen für Gesteigerte Libido, Hypomanie

  • Akute Amphetaminintoxikation

    Libido, Ideenflucht und vermindertes Schlafbedürfnis. 3) Vegetative Symptome : Sind innere Unruhe, Schwitzen, Mydriasis, Tachykardie, Hypertonie, Tachypnoe, Hyperreflexie[medizin-wissen-online.de] Appetit, Antriebssteigerung, verbesserte, subjektive Leistungsfähigkeit und Kreativität, Kritiklosigkeit, erhöhte Kontaktfähigeit mit Rededrang, sexuelle Enthemmung mit gesteigerter[medizin-wissen-online.de]

  • Angststörung

    Angststörungen sind eine Gruppe von psychischen Störungen, die spezifische Furcht und unspezifische Angst hervorrufen. Die Angst führt zu Sorgen über zukünftige Ereignisse und Furcht führt zu Reaktionen (oft unerklärlich und übertrieben für andere Beteiligte) auf aktuelle Ereignisse. Es gibt verschiedene Formen[…][symptoma.com]

  • Hypomanie

    Das DSM-IV beschreibt die Hypomanie folgendermaßen: A.[de.wikipedia.org] , Konzentrationsschwierigkeiten oder Ablenkbarkeit, vermindertes Schlafbedürfnis, gesteigerte Libido, übertriebene Einkäufe oder leichtsinniges / verantwortungsloses Verhalten[bipolar-academy.com] Häufig besteht bei den Betroffenen zusätzlich eine gesteigerte Geselligkeit, Gesprächigkeit, übermäßige Vertraulichkeit, gesteigerte Libido und ein vermindertes Schlafbedürfnis[dr-elze.com]

  • Bipolare Störung

    Hypomanie: Die Hypomanie ist eine leichtere Form der Manie, mit ähnlichen, aber weniger schwerwiegenden Symptomen, sodass die Verschlechterung auch geringer ist.[menschendie.de] Gesteigerte Libido Ungefähr jeder Dritte Erkrankte erlebt in den manischen Phasen eine gesteigerte Libido.[dr-elze.com] gesteigerte Gesprächigkeit Konzentrationsschwierigkeiten oder Ablenkbarkeit vermindertes Schlafbedürfnis gesteigerte Libido übertriebene Einkäufe oder andere Arten von leichtsinnigem[medical-tribune.de]

  • Manie

    Eine Hypomanie ist in ihrer Entwicklung unberechenbar.[medizinfo.de] Gesteigerte Geselligkeit, Gesprächigkeit, übermäßige Vertraulichkeit, gesteigerte Libido und vermindertes Schlafbedürfnis sind häufig vorhanden, aber nicht in dem Ausmaß,[icd-code.de] , gesteigerte Libido, Tatendrang oder Ruhelosigkeit.[focus.de]

  • Überdosierung eines trizyklischen Antidepressivums

    Libido, Schlaflosigkeit, Manie, Albträume, Ruhelosigkeit.[ch.oddb.org] Unruhe, Akathisie, Koordinationsstörungen, Bewusstseinsstörungen, Halluzinationen, Hypomanie, Krampfanfälle, Neuromuskuläre Symptome, z.B.[dr-elze.com] Ein Umschlagen der Depression in Hypomanie oder Manie ist möglich.[de.drugster.info]

  • Zyklothyme Störung

    […] genannt) leiden die Erkrankten an einer andauernden Instabilität der Stimmung mit einem Wechsel zwischen zahlreichen depressiven Phasen und Phasen leicht gehobener Stimmung (Hypomanie[dr-elze.com] Gesteigerte Geselligkeit, Gesprächigkeit, übermäßige Vertraulichkeit, gesteigerte Libido und vermindertes Schlafbedürfnis sind häufig vorhanden, aber nicht in dem Ausmaß,[web.archive.org] Sie schwanken zwischen einer leichten Depression und Hypomanie.[psychotherapie-neumuenster.de]

  • Thyreotoxische Krise

    Osteoporose Muskelschwäche, Karpaltunnelsyndrom Gynäkologie Menorrhagien, Libido- und Potenzverlust, gesteigerte Östrogensynthese, Zyklusstörungen und erhöhte Abort- und Totgeburtenrate[thieme.de]

  • Schizoaffektive Störung

    .: Bipolare Störung, einzelne manische Episode F30.0 Hypomanie Definition Eine Störung, charakterisiert durch eine anhaltende, leicht gehobene Stimmung, gesteigerten Antrieb[web.archive.org] Gesteigerte Geselligkeit, Gesprächigkeit, übermäßige Vertraulichkeit, gesteigerte Libido und vermindertes Schlafbedürfnis sind häufig vorhanden, aber nicht in dem Ausmaß,[web.archive.org] Diese Störung besteht einmal in gehobener Stimmung, vermehrtem Antrieb und Aktivität (Hypomanie oder Manie), dann wieder in einer Stimmungssenkung und vermindertem Antrieb[web.archive.org]

  • Endogene Depression

    Kurze Episoden von leicht gehobener Stimmung und Überaktivität (Hypomanie) können allerdings unmittelbar nach einer depressiven Episode, manchmal durch eine antidepressive[neuro24.de] Bei den Vitalstörungen und vegetative Symptome sind Schlafstörungen (Schlafdefizit), gesteigerte Libido/Potenz, manchmal Gewichtsabnahme (ohne Appetitverlust) zu nennen Zu[btonline.de] Die Depression äußert sich anfänglich in einem gesteigerten Schlafbedürfnis und verminderter Konzentration und steigert sich zu Angst, Unruhe und mangelnder Libido.[praxis-schoellhammer.de]

Weitere Symptome