Create issue ticket

10 mögliche Ursachen für Gonadotrope Insuffizienz

  • Thyreotropes Adenom

    Gonadotrope Insuffizienz (s.u. Gonadotropine ): Nachlassen von Libido und Potenz, sekundäre Amenorrhö, Infertilität, Verlust der Sekundärbehaarung.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Je nach Störungssymptomatik lassen sich folgende dermatologisch relevante Krankheitsbilder diganostizieren: Unterfunktion der Hypophysen-Partialfunktionen (Störungen der gonadotropen[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Rhinoliquorrhoe

    (gonadotrope Insuffizienz): Oligo-/Amenorrhoe, Libido, erektile Dysfunktion, Abnahme der Sekundärbehaarung somatotrope Insuffizienz : meist keine spezifischen Symptome Diabetes[megru.ch] Untersuchung bei Hypophysenerkrankungen (Auswahl) Anamnese Beginn der Symptome schleichend, akut Symptome der hypophysären Unterfunktion sekundäre Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz[megru.ch] ): Kälteintoleranz, Müdigkeit, Gewicht, Obstipation sekundäre Nebenniereninsuffizienz (kortikotrope Insuffizienz): Schwäche, Schwindel, Leistungsintoleranz sekundärer Hypogonadismus[megru.ch]

  • Läsion des Hypothalamus

    (gonadotrope Insuffizienz): Oligo-/Amenorrhoe, Libido, erektile Dysfunktion, Abnahme der Sekundärbehaarung somatotrope Insuffizienz : meist keine spezifischen Symptome Diabetes[megru.ch] Untersuchung bei Hypophysenerkrankungen (Auswahl) Anamnese Beginn der Symptome schleichend, akut Symptome der hypophysären Unterfunktion sekundäre Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz[megru.ch] ): Kälteintoleranz, Müdigkeit, Gewicht, Obstipation sekundäre Nebenniereninsuffizienz (kortikotrope Insuffizienz): Schwäche, Schwindel, Leistungsintoleranz sekundärer Hypogonadismus[megru.ch]

  • Hypophysenerkrankung

    Gonadotrope Insuffizienz (s.u. Gonadotropine ): Nachlassen von Libido und Potenz, sekundäre Amenorrhö, Infertilität, Verlust der Sekundärbehaarung.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Bei einer endokrinen Insuffizienz der Hypophyse ermöglicht eine Substitutionstherapie dem Patienten eine normale Belastbarkeit und Lebensqualität.[springermedizin.de] Je nach Störungssymptomatik lassen sich folgende dermatologisch relevante Krankheitsbilder diganostizieren: Unterfunktion der Hypophysen-Partialfunktionen (Störungen der gonadotropen[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Akromegalie

    Weil es auch andere hormonproduzierende Areale komprimieren kann, können weitere Hypophysenachsen ausfallen – am häufigsten mit der Folge einer gonadotropen Insuffizienz,[medical-tribune.ch]

  • Kraniopharyngeom

    Aufgrund einer partiellen Insuffizienz der gonadotropen und thyreotropen Achse muss der Patient weiterhin Testosteron und Thyroxin substituieren.[www2.medizin.uni-greifswald.de]

  • Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz

    Interpretation Eine gonadotrope Insuffizienz ist ausgeschlossen, wenn ein Anstieg von LH und FSH auf mindestens das dreifache (bei Frauen) des Basalwertes nachgewiesen werden[endokrinologikum.com]

  • Hypothalamo-hypophysäre Erkrankung

    (gonadotrope Insuffizienz): Oligo-/Amenorrhoe, Libido, erektile Dysfunktion, Abnahme der Sekundärbehaarung somatotrope Insuffizienz : meist keine spezifischen Symptome Diabetes[megru.ch] Untersuchung bei Hypophysenerkrankungen (Auswahl) Anamnese Beginn der Symptome schleichend, akut Symptome der hypophysären Unterfunktion sekundäre Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz[megru.ch] ): Kälteintoleranz, Müdigkeit, Gewicht, Obstipation sekundäre Nebenniereninsuffizienz (kortikotrope Insuffizienz): Schwäche, Schwindel, Leistungsintoleranz sekundärer Hypogonadismus[megru.ch]

  • Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom

    Gonadotrope Insuffizienz (s.u. Gonadotropine ): Nachlassen von Libido und Potenz, sekundäre Amenorrhö, Infertilität, Verlust der Sekundärbehaarung.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Je nach Störungssymptomatik lassen sich folgende dermatologisch relevante Krankheitsbilder diganostizieren: Unterfunktion der Hypophysen-Partialfunktionen (Störungen der gonadotropen[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Hypophysenapoplexie

    LH-RH-Stimulation HVL-Stimulation test Indikation V.a. gonadotrope Insuffizienz, sekundär/tertiär bedingte Amenorrhoe, prämature Thelarche, Pubertas tarda, Pubertas präcox[medizin-zentrum-dortmund.de]

Weitere Symptome