Create issue ticket

339 mögliche Ursachen für Grimassieren

  • Hemiballismus

    Begleitet wird die Symptomatik von einer Lähmung der betroffenen Gliedmassen, häufig auch von Grimassieren oder krankhaftem Lachen und Weinen.[neurochirurgie.insel.ch]

  • Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis

    Dann kommt es häufig zu Bewegungsstörungen, zu unwillkürlichen Bewegungen der Beine oder der Arme, und oft auch zum Grimassieren, zu unkontrollierten Bewegungen von Mund,[anti-nmda-rezeptor-enzephalitis.de]

  • Postherpetische Neuralgie

    Eine Post-Zoster-Neuralgie (PZN) – auch postherpetische Neuralgie oder postzosterische Neuralgie genannt – äußert sich in z. T. extrem starken Nervenschmerzen als Folge einer Gürtelrose. Sie betrifft vor allem ältere Menschen. Vermutlich sind Nerven durch das Varizella-Zoster-Virus geschädigt worden.[…][de.wikipedia.org]

  • Chorea Huntington

    Grimassieren, Zunge ausstrecken). Durch unwillkürliche Kontraktionen der Muskulatur im Schlundbereich entstehen eine Dysarthrophonie und Dysphagie.[flexikon.doccheck.com] Verhalten - Störung der visuellen Informationsverarbeitung (Missdeutung von Mimik und Gestik) In der Hauptphase können sich außerdem folgende Symptome zeigen: - Plötzliches Grimassieren[kaiserslautern.de] Beim Vollbild der Erkrankung kommt es zum plötzlichen Grimassieren und zu schleudernden Bewegungen (Chorea) von Armen und Beinen.[de.wikipedia.org]

  • Gilles-de-la-Tourette-Syndrom

    Typische motorische Tics sind zum Beispiel Blinzeln, Naserümpfen oder Grimassieren.[praxisvita.de] Zu den einfachen Tics gehören motorisch zum Beispiel Kopf- und Schulterrucken, Grimassieren und Augenblinzeln sowie vokal Schnüffeln, mit der Zunge schnalzen, Räuspern, Fiepen[gesundheit.de] Grimassieren, mit den Augen rollen, die Backen aufblasen, räuspern oder schniefen – die meisten Kinder entwickeln von Zeit zu Zeit Ticks und Angewohnheiten, die für die Eltern[praxisvita.de]

  • Tics

    Dazu gehört, dass man das Grimassieren nicht beachtet, das Kind nicht mit Leistungsansprüchen überfordert und ganz bewusst für eine lockere und entspannte familiäre Atmosphäre[swissmom.ch] Die Tics sind häufig Blinzeln, Grimassieren oder Kopfschütteln.[icd-code.de] Bei den Tics handelt es sich um unwillkürliche, plötzlich auftretende Muskelzuckungen oder Bewegungen, die z.B. als Blinzeln, Grimassieren, Augenverdrehen oder Kopfrucken[hogrefe.de]

  • Läsion des Nervus trigeminus

    Nach Verletzungen und Durchtrennungen des Nervs bei Kieferoperationen, Kieferresektionen, Frakturen und Dentalimplantaten. Ferner bei übergestopften Wurzelfüllungen, Osteomyelitis und malignen Tumoren. Symptomatik : Anästhesie, Hypästhesie oder Parästhesie (Brennen, Kribbeln) des betroffenen Nervenastes.[…][medeco.de]

  • Rheumatisches Fieber

    Entzündliche Veränderungen des zentralen Nervensystems, die sich mit Grimassieren und / oder unkontrollierten Bewegungen bemerkbar machen gelten ebenso als Rheumatische Fieber[leitfaden-gesundheit.de] Patienten bemerken unkontrollierte Handbewegungen, Ungeschicklichkeit oder ein ungewollt auftretendes Grimassieren des Gesichts.[gesundpedia.de]

  • Rolando-Epilepsie

    Die Rolando-Epilepsie (rolandische Epilepsie, gutartige Epilepsie im Kindesalter mit zentrotemporalen Spikes) ist eine benigne partielle Epilepsie des Kindesalters. Sie ist die häufigste infantile Form der Epilepsie. Rolando-Epilepsien beginnen meist zwischen dem 3. und 13. Lebensjahr. Für eine Rolando-Epilepsie (RE) sind[…][symptoma.com]

  • Trigeminusneuralgie

    Die Trigeminusneuralgie (auch Tic douloureux, französisch tic ‚[nervöses] Zucken', douloureux ‚schmerzhaft‘) ist eine Form des Gesichtsschmerzes (Gesichtsneuralgie, Prosopalgie). Es handelt sich um einen äußerst schmerzhaften Reizungszustand des fünften Hirnnerven, des Nervus trigeminus, der aus drei Nervenästen[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome