Create issue ticket

189 mögliche Ursachen für Hämatemesis, Urogenitale Blutung

  • Hämophilie

    Hämophilie ist ein allgemeiner Terminus, der verschiedene Erkrankungen beschreibt, die mit einer erhöhten Blutungsneigung einhergehen. Zu dieser Gruppe gehören die Erbkrankheiten Hämophilie A und Hämophilie B, die beide x-chromosomal rezessiv vererbt werden, weitere angeborene Störungen der Gerinnungskaskade, sowie[…][symptoma.de]

  • Chronische idiopathische thrombozytopenische Purpura

    Die Patienten können mit leichten Blutergüssen oder Schleimhautblutungen oder mit schwereren Symptomen, wie Menorrhagie, gastrointestinale oder urogenitale Blutungen und in[symptoma.com]

  • Idiopathische thrombozytopenische Purpura

    Dauer oder Tamponade notwendig) retinale Blutungen ohne Visusverminderung vaginale Blutungen (unabhängig von Menstruation, mehr als 2 Binden / Tag notwendig) Melaena, Hämatemesis[onkopedia.com] […] der Schleimhäute von Mund und Nase urogenitale Blutungen, verstärkte Menstruationsblutungen verstärkte Blutungen und Hämatomneigung schon bei kleinen Traumen selten innere[onkopedia.com] Hämatochezie Blutungen aus Punktionsstellen Blutungen in Muskel und Gelenke III (transfusionspflichtig) Epistaxis Schleimhautblutungen (Mund, Nase) vaginale Blutungen Melaena, Hämatemesis[onkopedia.com]

  • Hämophilie A

    (GI)-, Urogenital- (UG) und kardiovaskulären (KV) System.[symptoma.de] Bei Hämophilie A können zudem ernste Komplikationen auftreten, dazu gehören unter anderem Blutungen in den Gelenken, Muskeln, dem zentralen Nervensystem (ZNS), dem Gastrointestinal[symptoma.de]

  • Ösophagitis

    Bei der Ösophagitis handelt es sich um eine umschriebene oder diffuse Entzündung der Speiseröhre (Ösophagus). Meist ist nur die Schleimhaut der Speiseröhre betroffen. Die Entzündung kann akut oder chronisch verlaufen. Ösophagitis kann durch unterschiedliche Noxen ausgelöst werden: infektiös (Herpes-simplex-Viren,[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Urogenitale Blutung
  • Thrombozytopenie

    Schmerzen, Blähungen, Teerstuhl, Hämatemesis, gastrointestinale Blutungen.[symptoma.com] Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Häufig: Verdauungsbeschwerden, Diarrhö, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, abdominale Schmerzen, Blähungen, Teerstuhl, Hämatemesis,[compendium.ch] [gesundpedia.de] Gastro-intestinal Hämatemesis Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Häufig: Verdauungsbeschwerden, Diarrhö, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, abdominale[symptoma.com]

    Es fehlt: Urogenitale Blutung
  • Gastritis

    In Einzelfällen kommt es beim Erbrechen auch zu Blutbeimengungen (Hämatemesis).[yamedo.de]

    Es fehlt: Urogenitale Blutung
  • Gastrointestinale Blutung

    Eine gastrointestinale Blutung kann sich neben nicht sichtbaren Symptomen mit verschiedenen sichtbaren Symptomen äußern: Als Hämatemesis bezeichnet man das Erbrechen von Blut[de.wikipedia.org] . :-)) Wenn der größte Teil nach aboral geht, bekommst Du auch bei massiven Ulcus-Blutungen nur wenig Hämatemesis.[medi-learn.de] : IIa: Läsion mit Gefäßstumpf IIb: Koagelbedeckte Läsion IIc: Hämatinbedeckte Läsion Forrest III: Läsion ohne Zeichen einer Blutung keine Blutung, aber Blutungsanamnese (Hämatemesis[andreas-werner.de]

    Es fehlt: Urogenitale Blutung
  • Akute Gastritis

    Sie kann auch ab und zu so ernst sein, dass sie Verdauungstaktblutung verursacht mit Teerstuhl oder Hämatemesis.[de.medtube.net] Symptome einer akuten Gastritis können sein: Schmerzen im Epigastrium Erbrechen (bei Blutbeimengung Hämatemesis ) Teerstuhl Normozytäre Anämie Übelkeit Völlegefühl (insbesondere[flexikon.doccheck.com] Bei schwerem Verlauf kann es auch zu stärkeren Blutungen mit Bluterbrechen (Hämatemesis) und Teerstuhl kommen! Was ist die Ursache der akuten Gastritis?[heilberufe-ausbildung.de]

    Es fehlt: Urogenitale Blutung
  • Medikamenten-induzierte Thrombozytopenie

    Eine Purpura der Haut und/oder Schleimhäute, gastrointestinale und urogenitale Blutungen und folglich Hämatemesis, Meläna, Hämatochezie und Hämaturie sowie zerebrale Hämorrhagien[symptoma.com] Eine Purpura der Haut und/oder Schleimhäute, gastrointestinale und urogenitale Blutungen und folglich Hämatemesis, Meläna, Hämatochezie und Hämaturie sowie zerebrale Hämorrhagien[symptoma.com]

Weitere Symptome