Create issue ticket

14 mögliche Ursachen für Hämatokrit erhöht, Hypovolämischer Schock

  • Dehydratation

    Hämatokrit, Serumeiweiß und Hämoglobin sind erhöht, das Serumnatrium und die Serumosmolalität sind erhöht.[flexikon.doccheck.com] Komplikationen Hypovolämischer Schock Prärenales Nierenversagen Erhöhte Gefahr für Infektionen (v.a.[amboss.com] Leitmerkmale: Müdigkeit, Schwäche, trockene Schleimhäute, Übelkeit, Erbrechen, Oligurie (kann zu ZNS-Störungen, hypovolämischen Schock führen) Einteilung Hypertone Dehydratation[medizin-kompakt.de]

  • Ovarielles Hyperstimulationssyndrom

    Die Abnahme des intravaskulären Volumens führt zu einem Anstieg des Albumins im Blut und damit einhergehender erhöhter Blutviskosität ( Hämatokrit 45 % bei sOHSS, 55 % bei[de.wikipedia.org] Hämatokrit, angestiegenes Serumkreatinin und Leberfunktionsstörung C: Komplikationen wie ARDS, Nierenversagen oder Venenthrombosen Risikofaktoren In diversen Studien wurde[de.wikipedia.org] Es resultiert daraus eine erhöhte Thrombosegefahr als auch eine verminderte Durchblutung der Nieren, die zu einer Abnahme der Urinproduktion und letztlich auch Nierenversagen[de.wikipedia.org]

  • Koma durch diabetische Ketoazidose

    Kurzfilme Diabetes – Welcher Typ bin ich? Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, die sich durch einen erhöhten Blutzucker (BZ) auszeichnet. Bei Typ-1-Diabetes ist dies durch einen absoluten Insulinmangel[…] Kurzfilme Diabetes – Frühzeitig erkennen Die Früherkennung durch die Bestimmung von Blutzuckerwerten zielt[…][diabetes-heute.uni-duesseldorf.de]

  • Akzidentelle Hypothermie

    In diesem Werk schildern langjährig erfahrene Notärzte, spannend und lehrreich zugleich, oft dramatisch verlaufene und menschlich berührende Notfalleinsätze, mit denen sie im Laufe ihres Berufslebens konfrontiert wurden. Jeder Fall wird diskutiert und schließt mit einem Fazit für die Praxis, wodurch Notärzte und[…][books.google.de]

  • Phäochromozytom

    Von Ashley B. Grossman , MD, Emeritus Professor of Endocrinology, University of Oxford; Fellow, Green-Templeton College; Professor of Neuroendocrinology, Barts and the London School of Medicine; Consultant NET Endocrinologist, Royal Free Hospital, London Zur Patientenaufklärung hier klicken. Ein Phäochromozytom ist[…][msdmanuals.com]

  • Extensive Verbrennungen

    Training im Ausdauersport Drucken Details Geschrieben von Axel Platen Der komplette Artikel im pdf-Format: Trainings-Tipps 1. Was ist Ausdauer ? 2. Aerobe und anaerobe Energiegewinnung 3. Wieviel trainieren Ausdauersportler ? - Trainingsumfang 4. Die verschiedenen Trainingsbereiche 5. Grundlagenausdauer - notwendige[…][svtraisa.de]

  • Eisenmangelanämie

    Die Thrombozyten [Blutplättchen] betragen im Normalfall 150.000-350.000 pro µl, sie sind in Deinem Falle NUR LEICHT erhöht![gutefrage.net] Da jedoch Dein Hämatokrit H krit (das ist der Volumenanteil der zellulären Elemente im Blut) normal ist, kann man NICHT von einer klassischen Anämie anhand dieser Laborwerte[gutefrage.net]

  • Hereditäres Angioödem

    Ödeme im Verdauungstrakt verursachen ein klinisches Bild ähnlich einem Darmverschluss-Syndrom und sind manchmal von Aszites und hypovolämischem Schock begleitet.[orpha.net]

  • Hypovolämie

    Erhöht: Dehydratation: (Hypernatriämie bei Hypovolämie, Hämatokrit erhöht, Verlust von mehr Wasser als Salzen) verminderte Flüssigkeitszufuhr vermehrte Flüssigkeitsverluste[laborlexikon.de] R57.1 Hypovolämischer Schock … Deutsch Wikipedia Hypovolämischer Schock — Klassifikation nach ICD 10 R57 Schock R57.0 Kardiogener Schock R57.1 Hypovolämischer Schock … Deutsch[universal_lexikon.deacademic.com] .: Dehydratation beim Neugeborenen ( P74.1 ) Hypovolämischer Schock: postoperativ ( T81.1 ) Hypovolämischer Schock: traumatisch ( T79.4 ) Hypovolämischer Schock: o.n.A. ([icd-code.de]

  • Morbus Addison

    Hämatokrit, Röntgen Therapie: Substitution der NNR-Hormone, bei Addison-Krise Schockmaßnahmen (hypovolämischer Schock Volumensubstitution)[dr-gabriele-lampert.de] Schock Volumensubstitution)[dr-gabriele-lampert.de] Schwäche, leichte Ermüdbarkeit, vermehrte Pigmentierung, kleines Herz, Gewichtsabnahme, Exsikkose, Hypotonie, Depression Diagnose: Na-Spiegel im Serum, K-Spiegel im Serum, erhöhter[dr-gabriele-lampert.de]

Weitere Symptome