Create issue ticket

97 mögliche Ursachen für Häufiges Blinzeln, Impulsivität

  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

    […] oder Hyperkinetische Störung (HKS) bezeichnet wird, ist eine bereits im Kindesalter beginnende psychische Störung , die sich durch Probleme mit der Aufmerksamkeit sowie Impulsivität[paderborn.de] Die Tics sind häufig Blinzeln, Grimassieren oder Kopfschütteln.[dimdi.de] Bei Fortbestehen der ADHS bis ins Erwachsenenalter nehmen im Verlauf Hyperaktivität und Impulsivität meist deutlicher ab als die Konzentrationsstörung.[gesundheits-lexikon.com]

  • Aufmerksamkeitsstörung

    , 2) Aufmerksamkeitsstörung mit Hyperaktivität und Impulsivität und 3) Hyperaktivität ohne Aufmerksamkeitsstörung.[psychologie-verhaltenstherapie.com] Die Tics sind häufig Blinzeln, Grimassieren oder Kopfschütteln.[dimdi.de] Bei ADHS handelt es sich um eine schwerwiegende Aufmerksamkeitsstörung, die mit extremer Hyperaktivität und Impulsivität einhergeht.[bunte.de]

  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bei Erwachsenen

    Impulsivität: Impulskontrollstörungen Beim Übergang in das Erwachsenenalter bleibt die überschießende Impulsivität in vielen Fällen als Symptom ausgeprägt vorhanden.[adhs-infoportal.de] Die Tics sind häufig Blinzeln, Grimassieren oder Kopfschütteln.[dimdi.de] «Schwierig wird es bei Konzentrationsstörungen und der Impulsivität[berlin.de]

  • Intelligenzminderung

    Zusammenfassung Dieses Syndrom, auch Martsolf-Syndrom genannt, ist gekennzeichnet durch intellektuelles Defizit, angeborene Katarakt und hypogonadotropen Hypogonadismus. Weniger als 20 Fälle wurden bisher beschrieben. Neben den genannten drei hauptsächlichen Symptomen wurden bei einigen Patienten auch die[…][orpha.net]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Multiples Myelom

    Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt Jährlich erkranken in den westlichen Industrienationen rund eine halbe Million vor allem ältere Menschen an einem Multiplen Myelom (Plasmazytom). Bis heute ist diese bösartige Erkrankung des Knochenmarks meist nicht heilbar. Doch in den letzten 10 Jahren wurden in der Behandlung von[…][deutsch.medscape.com]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Organisches Hirnsyndrom

    Hops ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum deutschen Maler und Grafiker siehe Tom Hops. Das Organische Psychosyndrom ( OPS, auch Hirnorganisches Psychosyndrom ) ist ein Sammelbegriff für neuropsychiatrische Störungen infolge einer organischen Hirnveränderung, deren Ursache offensichtlich (bspw. Stöße[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis

    Die Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis ist eine Entzündung des Gehirns (Enzephalitis), bei der Antikörper gegen den NMDA-Rezeptor nachweisbar sind. Die Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis wurde erstmals 2007 beschrieben. Die Erkrankung steht in einer Reihe mit anderen bisher unerkannten entzündlichen Erkrankungen des[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung

    Typisch für sie sind Impulsivität, instabile zwischenmenschliche Beziehungen, rasche Stimmungswechsel und ein schwankendes Selbstbild wegen gestörter Selbstwahrnehmung.[de.wikipedia.org] Sie basiert auf einer gestörten Selbstwahrnehmung und zeichnet sich durch Instabilität und Impulsivität im Zusammenhang mit zwischenmenschlichen Beziehungen aus.[doktorweigl.de] Impulsivität in mindestens zwei potenziell selbstschädigenden Bereichen, z. B. Geldausgaben, Sexualität, Substanzmissbrauch, rücksichtsloses Fahren, „Essanfälle“.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Tuberöse Sklerose

    Geheilt werden kann die Tuberöse Sklerose noch nicht. Operationen, Medikamente und Fördermaßnahmen können jedoch Beschwerden lindern und dabei helfen, Komplikationen zu vermeiden. Oberflächliche Wucherungen Oberflächliche Hauttumoren können meist durch kleine Eingriffe ambulant entfernt werden. Neben dem Skalpell[…][novartis.at]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Gilles-de-la-Tourette-Syndrom

    Birmingham – Die Implantation eines Hirnschrittmachers kann Patienten mit Tourette-Syndrom langfristig von den quälenden Tics befreien, wie eine Studie britischer und italienischer Neurochirurgen in Neurology (2009; 73: 1375-1380) zeigt. Bei etwa 0,5 Prozent der Bevölkerung kommt es hin und wieder zu unwillkürlichen,[…][aerzteblatt.de]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln

Weitere Symptome