Create issue ticket

111 mögliche Ursachen für Harnsäure erhöht, Nierensteine

  • Gicht

    Gicht ist eine Stoffwechsel -Erkrankung, die durch eine erhöhte Harnsäure -Konzentration (Hyperurikämie) im Blut ausgelöst wird.[internisten-im-netz.de] Nieren-Gicht Harnsäurekristalle lagern sich in den Nieren ab und bilden Nierengrieß und Nierensteine.[internisten-im-netz.de] Meist bilden sich Nierensteine, es entwickeln sich Nierenentzündungen, im Extremfall kann es zum Nierenversagen kommen.[gesund-heilfasten.de]

  • Gichtarthropathie

    Die Harnsäure kann erhöht sein; dies ist jedoch nicht obligat. Im Gelenkpunktat sind doppelbrechende Kristalle nachweisbar.[lexikon-orthopaedie.com] Darüber hinaus kommt es unter Umständen zu einer Niereninsuffizienz, Nierensteinen oder Nierenversagen.[med-library.com] Viele Gichterkrankte können nach einiger Zeit auch Nierensteine oder eine eingeschränkte Nierenfunktion bekommen.[gichtbehandlung.de]

  • Hyperurikämie

    Das Wort "Hyperurikämie" bedeutet "Zuviel Harnsäure im Blut".[hilfe-bei-gicht.de] Die Folgeschäden einer chronischen Gicht: Gichtknoten , Gichtniere sowie Nierensteine.[feetastic.de] .- ) Nierenstein ( N20.0 ) Xeroderma pigmentosum ( Q82.1 ) E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht Inkl.: Asymptomatische Hyperurikämie[icd-code.de]

  • Calculus renalis

    […] als Nierenkonkrement oder Calculus renalis, sind feste Ablagerungen, die ihren Ursprung in der Niere haben.[de.wikihow.com] Nierensteine (auch Nephrolithen, Calculus renalis, Nierenkonkrement, Nierengrieß bei vielen kleinen Nierensteinen) sind Harnsteine aus kristallinen Ablagerungen im Nierenbeckenkelchsystem[gesundbuch-verlag.com] Bearbeiten von griechisch: nephros - Niere; lithos - Stein Synonyme: Nephrolith, Nierenkonkrement, Calculus renalis Englisch : nephrolith 1 Definition Nierensteine oder Nephrolithen[flexikon.doccheck.com]

  • Nierenkolik

    Menge an Cystin im Urin gekennzeichnet ist) Dünndarmerkrankung Gicht (Art von Arthritis, verursacht durch Ansammlung von Harnsäure in den Gelenken) Hyperkalziurie (erhöhte[symptomeundbehandlung.com] Nierensteine über 2 cm Größe, Nierensteine im Nierenbecken und Harnleitersteine müssen, wenn möglich, endoskopisch entfernt werden.[apotheken.de] Der Verlust an Körperflüssigkeit führt zu einer erhöhten Kalziumkonzentration im Urin, woraus sich kalziumhaltige Konkremente entwickeln können.[netdoktor.at]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Non-Hodgkin-Lymphom bezeichnet alle malignen Lymphome, welche nicht die Merkmale eines Hodgkin-Lymphoms tragen. Typische Symptome sind schmerzlose Lymphadenopathie, B-Symptomatik, Leistungsminderung, Müdigkeit und erhöhte Infektanfälligkeit. Die Ausprägung der Symptomatik und der Verlauf sind abhängig von der Form[…][symptoma.com]

  • Sarkoidose

    […] lichtempfindliche Augen, Doppelbilder oder schlechteres Sehen Herz: unregelmäßiger Herzschlag, Atemnot bei Belastung, selten Herzversagen Nieren: vermehrtes Wasserlassen, Nierensteine[patienten-information.de] Sarkoidose kann eine Hyperkalzämie und Hyperkalziurie verursachen und so die Ursache von Nierensteinen sein.[neuro24.de]

  • Polycythämia vera

    Labor ( Hkt , Hb , Erythrozyten erhöht, Leukozytose , Thrombozytose , BSG erniedrigt, Harnsäure erhöht, LDH erhöht, Erythropoetin -Spiegel normal bis erniedrigt) Ausschluß[med2click.de] Unbehandelt kann er zu Nierensteinen, Gicht und chronischer, gichtartiger Arthritis führen.[web.archive.org] Erythrozytose, Leukozytose (mit relativer Lymphopenie ) und Thrombozytose alkalische Leukozytenphosphatase (ALP) erhöht LDH sowie Harnsäure erhöht (vermehrter Zellzerfall[flexikon.doccheck.com]

  • Akute myeloische Leukämie

    Harnsäure und LDH erhöht (aufgrund des vermehrten Zellumsatzes) Eine Sicherung der Diagnose folgt durch eine anschließende Knochenmarkpunktion.[flexikon.doccheck.com] Thrombozytopenie und Granulozytopenie (Die Leukozytenzahl ist kein zuverlässiger Marker einer akuten Leukämie) leukämische Blasten, fehlende Zwischenstufen ( Hiatus leucaemicus ) BSG erhöht[flexikon.doccheck.com]

  • Multiples Myelom

    Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt Jährlich erkranken in den westlichen Industrienationen rund eine halbe Million vor allem ältere Menschen an einem Multiplen Myelom (Plasmazytom). Bis heute ist diese bösartige Erkrankung des Knochenmarks meist nicht heilbar. Doch in den letzten 10 Jahren wurden in der Behandlung von[…][deutsch.medscape.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome