Create issue ticket

77 mögliche Ursachen für Hyperostose, Verdickung des Schädels

  • Kraniodiaphysäre Dysplasie

    Eine massive generalisierte Hyperostose und Sklerose vor allem der Schädel- und Gesichtsknochen kann zu schweren Deformitäten führen.[orpha.net] Die Kraniodiaphysäre Dysplasie ist eine sehr seltene angeborene Skeletterkrankung mit überschießender massiver Hyperostose und Sklerose der Schädel- und Gesichtsknochen sowie[de.wikipedia.org] Der klinische Verlauf ist geprägt durch progrediente Verdickung des Schädeldaches und durch das erbarmungslose Eindringen von Knochenablagerungen in die kraniofazialen Foramina[orpha.net]

  • Morbus Paget

    - Verlauf und Komplikationen Im weiteren Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer Verdickung des Schädels; der Kopfumfang nimmt zu.[gesundheitszentrum-hennef.de] Nachweis/Histologie Röntgenbild: wechselnde Aufhellungen und Verschattungen (Watteflockenstruktur) ; im Schädelbereich diffuse Hyperostose mit umschriebenen osteoporotischen[med-college.de]

  • Osteopathia striata

    - und Gesichtsknochen mit Verdickung der Schädelbasis.[wiki.romse.org] Diagnostik der Hand 57 Polyostotische Knochenläsionen 684 Bildgebende Diagnostik der Hand 58 Läsionen des Periosts und der Kompakta 686 Bildgebende Diagnostik der Hand 59 Hyperostosen[books.google.de] Krankheitsbeschreibung Die Osteopathia striata mit kranialer Sklerose (OSCS) ist charakterisiert durch longitudinale, osteosklerotische Streifung der langen Knochen und Osteosklerose der Schädel[wiki.romse.org]

  • Melorheostose

    Die Wirbelsäule und Schädel sehr selten involviert . Der Verlauf kann asymptotisch sein.[vandusen.dimdi.de] Sigrid Tinschert: Zur Klinik und Genetik von Skelettdysplasien mit Modellierungsstörungen, Hyperostose und Sklerose. Habilitationsschrift. Berlin 2004 E. M. Azouz, A.[de.wikipedia.org] Beinverkürzung) kommen. [3] 5 Diagnostik Die beschriebenen kortikalen Hyperostosen sind im konventionellen Röntgenbild sichtbar.[flexikon.doccheck.com]

  • Hyperostosis corticalis generalisata

    Diagnostische Kriterien sind: In der Kindheit beginnende, zunehmende Hyperplasie des Unterkiefers, oft auch Verbreiterung der Nase und Auftreibung der Stirn Hyperostose der[de.wikipedia.org] Röhrenknochen und der Schädel-Kalotte.Synonyme sind: Van-Buchem-Krankheit, Morbus van Buchem, Sklerosteose, lateinisch Hyperostosis corticalis generalisata familiaris, Endostale Hyperostose[de.wikipedia.org] […] genetischen Veränderung werden derzeit unterschieden: Typ I (Hyperostosis corticalis generalisata; Van Buchem Disease; Hyperphosphatasemia tarda; Autosomal recessive endosteale Hyperostose[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Verdickung des Schädels
  • Hypervitaminose A

    Diagnostik der Hand 57 Polyostotische Knochenläsionen 684 Bildgebende Diagnostik der Hand 58 Läsionen des Periosts und der Kompakta 686 Bildgebende Diagnostik der Hand 59 Hyperostosen[books.google.de]

    Es fehlt: Verdickung des Schädels
  • Morbus Forestier

    An den Wirbelkörpern sieht man im Röntgenbild einen meist rechtsseitigen zuckergussartigen Überzug von Knochenmaterial (Hyperostosen).[de.wikipedia.org] Forestier und sein Schüler Jaume Rotes-Querol beschrieben die Erkrankung 1950 als „greisenhaft versteifende Hyperostose der Wirbelsäule“ (engl.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Verdickung des Schädels
  • Myotone Dystrophie

    Die Myotone Dystrophie Typ 1, kurz DM1, auch Myotonia dystrophica, Dystrophia myotonica, Morbus Curschmann-Steinert oder Morbus Curschmann-Steinert-Batten genannt, nach den Erstbeschreibern Hans Curschmann (deutscher Internist, 1875–1950) und Hans Gustav Wilhelm Steinert (deutscher Internist, 1875–1911) ist eine[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Hyperostose
  • LIG4-Syndrom

    Folgende Symptome treten bei der hypomorphen Mutation auf: [2] Mikrozephalie Schwere kombinierte Immundefizienz Wachstumsretardierung Hypogonadismus Hyperostose Syndaktylie[flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Verdickung des Schädels
  • Hyperostosis frontalis interna

    Die Hyperostose findet sich vornehmlich bei Frauen in und nach den Wechseljahren und bleibt in der Regel symptomlos.[mta-r.de] Die Hyperostose findet sich vornehmlich bei Frauen in und nach den Wechseljahren und bleibt in der Regel symptomlos .[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Verdickung des Schädels

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome