Create issue ticket

66 mögliche Ursachen für Hypervolämie

  • Anämie

    Amsterdam/Greifswald – Eine Anämie erhöht das generelle und das kardiovaskuläre Sterblichkeitsrisiko. Das berichtete eine Arbeitsgruppe um Marcus Dörr von der Universitätsmedizin Greifswald auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie in Amsterdam. Sie werteten dafür Daten aus der „Study of[…][aerzteblatt.de]

  • Blutaustauschtransfusion

    Die Hypervolämie (behandelt mit Furosemid) verbesserte sich auf rund zehn Prozent, das Serumkreatinin sank von 214 auf 159 μmol/l.[aerztezeitung.de] Das Kind hatte außerdem nicht nur eine ausgeprägte Anämie und Ödeme, sondern auch eine 63-prozentige Hypervolämie gepaart mit einer Hyponatriämie und Oligurie, die es zunächst[aerztezeitung.de]

  • Hypovolämie

    Sie ist damit das Gegenteil der Hypervolämie. Blutverluste nach außen, in Gewebe oder in Körperhöhlen oder Kavernen sowie Plasma- oder Flüssigkeitsverluste (z.[de.wikipedia.org] Starke Blutung Gegenmaßnahmen Vorübergehend Beine hochlagern, um einer Minderdurchblutung des Gehirns vorzubeugen Flüssigkeit geben ( enteral oder per Infusion ) siehe auch Hypervolämie[familienwortschatz.de] Symptome (Leitbilder) Hypovolämie Zurück zur alphabetischen Auswahl Volumenmangel; zu geringe Blutmenge in den Blutgefäßen des Blutkreislaufs, (Gegenteil: Hypervolämie) Leitmerkmale[medizin-kompakt.de]

  • Nephrotisches Syndrom

    Das nephrotische Syndrom ist ein medizinischer Sammelbegriff für mehrere Symptome, die bei verschiedenen Erkrankungen des Glomerulums (im Nierenkörperchen) auftreten. Es ist gekennzeichnet durch vier Leitsymptome: große Proteinurie Hypoproteinämie Hyperlipoproteinämie ÖdemeVon der sogenannten großen Proteinurie[…][de.wikipedia.org]

  • Akute Glomerulonephritis

    Klinik Abstract Die postinfektiöse Glomerulonephritis ist eine Entzündung der Glomeruli infolge einer Infektionskrankheit, die am häufigsten Kinder nach einer Streptokokken - Tonsillitis betrifft. Ursächlich ist ein immunologisches Geschehen, das zu Immunkomplexablagerungen an der Basalmembran der Glomeruli führt und auf[…][amboss.miamed.de]

  • Transfusionsreaktion

    Eine lebensbedrohliche Transfusionsreaktion Zusammenfassung Das TRALI-Syndrom (Transfusion-related acute lung injury) ist eine lebensbedrohliche, aber wenig bekannte Transfusionskomplikation. Sie ist charakterisiert durch ein nichtkardiogenes Lungenödem. Ein 58-jähriger Patient entwickelte nach der Gabe von 2[…][link.springer.com]

  • Glomerulonephritis nach Streptokokkeninfektion

    K. Schärer , O. Mehls Springer-Verlag , 07.03.2013 - 511 Seiten Der Wissensstand in der Pädiatrischen Nephrologie ist in den letzten Jahren nahezu explodiert - insbesondere hinsichtlich der Diagnostik angeborener und hereditärer Nephropathien sowie bei Prävention und Behandlung der chronischen Niereninsuffizienz und[…][books.google.de]

  • Hypervolämie

    Von einer Hypervolämie spricht man, wenn das Plasmavolumen pathologisch erhöht ist.[symptoma.de] Besonders bei chronischer Hypervolämie entwickeln sich Aszites, Pleuraerguss und periphere Ödeme.[symptoma.de] […] zugeführt wurden, ergibt sich eine hypoosmotische Hypervolämie bei niedriger Hämoglobinkonzentration.[symptoma.de]

  • Hypertonie

    […] muss im Besonderen auf die häufig verwendeten nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) geachtet werden, da diese Substanzen durch eine vermehrte Natriumretention zu einer Hypervolämie[aerzteblatt.de]

  • Hypothalamisches Adipsie-Hypernatriämie-Syndrom

    Konzentration des Serumnatriums über einen Wert von 145mmol/l steigt. 2 Ätiologie Bei einem zu hohen Natriumspiegel kann zwischen einer Hypernatriämie mit Hypovolämie oder mit Hypervolämie[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome