Create issue ticket

12 mögliche Ursachen für Instabile Angina pectoris, T-Negativierung

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Instabile Angina pectoris

    Pectoris Anfällen zunehmen, spricht man von instabiler Angina Pectoris.[medizinfo.de] Bei 46% fanden sich ST-Strecken-Senkungen und bei 36% T-Negativierungen im EKG.[der-arzneimittelbrief.de] Bearbeiten 1 Definition Als instabile Angina pectoris, kurz IAP, bezeichnet man eine Form der Angina pectoris, deren Symptomatik nicht konstant ist, oder eine Form des akuten[flexikon.doccheck.com]

  • Koronare Herzkrankheit

    Eine instabile Angina pectoris bedeutet höchste Herzinfarktgefahr.[radiologie-karlsruhe.de] Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com] Eine instabile Angina pectoris kann der Vorbote eines Herzinfarktes sein.[bbraun.de]

  • Myokardinfarkt

    Bei instabiler Angina pectoris kann sich dabei die temporär ischämische Situation stabilisieren oder in einen akuten Myokardinfarkt übergehen – der Infarkt kann aber auch[amboss.miamed.de] […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Prinzmetal-Angina

    Formen von Angina Pectoris Stabile Angina pectoris - Herzenge nach Belastung Instabile Angina pectoris - Herzenge auch bei Ruhe Angina decubitus - Herzenge im Liegen Prinzmetal-Angina[paradisi.de] […] und einer instabilen Angina pectoris, die im Rahmen einer Atherosklerose der Koronargefäße auftritt, kann schwierig sein.[flexikon.doccheck.com] Differenzialdiagnostisch lässt sich im akuten Anfall klinisch kaum zwischen einer instabilen Angina pectoris und einer Prinzmetal-Angina unterscheiden.[grossesblutbild.de]

  • Angina pectoris

    Pectoris Anfällen zunehmen, spricht man von instabiler Angina Pectoris.[medizinfo.de] Instabile Angina pectoris: Invasivtherapie zwischen Skylla und Charybdis? Alle Leserbriefe zum Thema[aerzteblatt.de] Angina pectoris.[arznei-telegramm.de]

  • Ventrikuläres Aneurysma

    Druckversion Kein E-Book verfügbar Georg Thieme Verlag Amazon.de Buch.de Buchkatalog.de Libri.de Weltbild.de In Bücherei suchen Alle Händler » Stöbere bei Google Play nach Büchern. Stöbere im größten eBookstore der Welt und lies noch heute im Web, auf deinem Tablet, Telefon oder E-Reader. Weiter zu Google Play »[…][books.google.de]

  • Seitenwandinfarkt

    Dazu gehören Angina pectoris, instabile Angina pectoris, Herzinfarkt und plötzlicher Herztod.[gesundheit.gv.at] Bei instabiler Angina pectoris kann sich dabei die temporär ischämische Situation stabilisieren oder in einen akuten Myokardinfarkt übergehen – der Infarkt kann aber auch[amboss.miamed.de] Sollte ein Angina-pectoris-Anfall erstmalig auftreten oder an Schwere, Dauer und Häufigkeit mit der Zeit zunehmen, dann werden die Anfälle als instabile Angina pectoris oder[gesundheit.gv.at]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Bei instabiler Angina pectoris kann sich dabei die temporär ischämische Situation stabilisieren oder in einen akuten Myokardinfarkt übergehen – der Infarkt kann aber auch[amboss.miamed.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org] Angina pectoris, der Nicht-ST-Hebungsinfarkt ( NSTEMI ) und der ST-Hebungsinfarkt ( STEMI ).[amboss.miamed.de]

  • Chinidin

    Angina pectoris, Vorhofthromben, höhergradige vetrikuläre HRST, Sinusknotensyndrom ohne SM, SA- bzw.[eref.thieme.de] , Linksherzinsuffizienz), Myokarditis, Herzklappenfehlern rheumatischer Genese, bakterielle Endokarditis, Aorten- oder Mitralklappenstenose, operationsbedürftige Vitien, instabile[eref.thieme.de]

  • Infarkt

    Davon abzugrenzen ist die instabile Angina pectoris, die sich mit ähnlicher Schmerzsymptomatik präsentiert und deshalb auch zum so genannten akuten Koronarsyndrom gerechnet[internisten-im-netz.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org] Da es sich um eine instabile Angina pectoris handeln kann, die gefährlicher als eine klassische ist.[bessergesundleben.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome