Create issue ticket

35 mögliche Ursachen für Intelligenz gering bis normal, Primäre Mikrozephalie

  • Autosomal rezessive primäre Mikrozephalie 11

    RPS6KA3, SHH, SIX3, SLC25A19, SLC25A22, SMC1A, SMC3, SNAP29, STIL, TAF2, TUBB2B, TUBGCP6, VRK1, WDR62, WWOX, XPA, XPC, XRCC4, ZBTB18, ZEB2, ZNF335 Zugehörige Erkrankungen Primäre[de.praenatal-medizin.de] Duktus art. ) Retardierung der Gesamtentwicklung, Primäre Mikrozephalie, mittelgradige Schwerhörigkeit, Gedeihstörung, Kleinwuchs, Hypospadie, Nic Nic wurde am 17.Dezember[dasanderekind.ch] Mikrozephalie, autosomal-rezessiv Seckel-Syndrom, autosomal-rezessiv Kleinwuchs, mikrozephaler osteodysplastischer primordialer Typ I/Typ II (MOPD1, MOPD2) Nijmegen-Breakage-Syndrom[de.praenatal-medizin.de]

  • Mikrozephaler osteodysplastischer primordialer Kleinwuchs Typ II

    Duktus art. ) Retardierung der Gesamtentwicklung, Primäre Mikrozephalie, mittelgradige Schwerhörigkeit, Gedeihstörung, Kleinwuchs, Hypospadie, Nic Nic wurde am 17.Dezember[dasanderekind.ch] Dabei ist der Kopfumfang trotz weitgehend normaler Intelligenz mit ca. 40 cm auch für die geringe Körperhöhe relativ klein.[presse.uni-erlangen.de] Duktus art. ) Retardierung der Gesamtentwicklung, Primäre Mikrozephalie, mittelgradige Schwerhörigkeit, Gedeihstörung, Kleinwuchs, Hypospadie, Uvula bifida, Strabismus conv[dasanderekind.ch]

  • Mikrozephalie

    Die autosomal-rezessive primäre Mikrozephalie (MCPH) ist eine seltene genetisch bedingte Störung des Schädelwachstums.[gelbe-liste.de] Primäre Mikrozephalie (MCPH) ist eine autosomal-rezessive Erbkrankheit.[medunigraz.at] B. dem Renpenning-Syndrom, bei der Autosomal-rezessiven primären Mikrozephalie, dem Paine-Syndrom, dem Galloway-Syndrom oder dem Nicolaides–Baraitser-Syndrom.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal
  • Mikrozephaler osteodysplastischer primordialer Kleinwuchs Typ 1 und 3

    RPS6KA3, SHH, SIX3, SLC25A19, SLC25A22, SMC1A, SMC3, SNAP29, STIL, TAF2, TUBB2B, TUBGCP6, VRK1, WDR62, WWOX, XPA, XPC, XRCC4, ZBTB18, ZEB2, ZNF335 Zugehörige Erkrankungen Primäre[de.praenatal-medizin.de] Dabei ist der Kopfumfang trotz weitgehend normaler Intelligenz mit ca. 40 cm auch für die geringe Körperhöhe relativ klein.[presse.uni-erlangen.de] Duktus art. ) Retardierung der Gesamtentwicklung, Primäre Mikrozephalie, mittelgradige Schwerhörigkeit, Gedeihstörung, Kleinwuchs, Hypospadie, Nic Nic wurde am 17.Dezember[dasanderekind.ch]

  • Klinefelter-Syndrom

    Die Intelligenz ist normal bis unterdurchschnittlich. Mit etwa 1:1000 Geburten kommt auch diese Chromosomenanomalie verhältnismäßig häufig vor.[chemgapedia.de] Aufgrund der geringen Testosteron-Produktion bleiben die Hoden klein und produzieren keine reproduktionsfähigen Spermien.[chemgapedia.de]

    Es fehlt: Primäre Mikrozephalie
  • Plazentainsuffizienz

    LG Eva Eva, Frank, Luis (05/07) und unsere Special Edition Marla (07/09) Primäre Mikrozephalie mit Anlagestörung des Gehirns (Hypoplasie, erweiterte Seitenventrikel, Polymikrogyrie[rehakids.de]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal
  • Autosomal-rezessive primäre Mikrozephalie 12

    RPS6KA3, SHH, SIX3, SLC25A19, SLC25A22, SMC1A, SMC3, SNAP29, STIL, TAF2, TUBB2B, TUBGCP6, VRK1, WDR62, WWOX, XPA, XPC, XRCC4, ZBTB18, ZEB2, ZNF335 Zugehörige Erkrankungen Primäre[de.praenatal-medizin.de] Mikrozephalie, autosomal-rezessiv Seckel-Syndrom, autosomal-rezessiv Kleinwuchs, mikrozephaler osteodysplastischer primordialer Typ I/Typ II (MOPD1, MOPD2) Nijmegen-Breakage-Syndrom[de.praenatal-medizin.de]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal
  • Intelligenzminderung

    Mikrozephalie und X-chromosomale mentale Retardierung.[de.wikipedia.org] Folgenden eine Liste der Erbkrankheiten, die zu neuronalen Entwicklungsstörungen mit verminderter Intelligenz beim Neugeborenen führen können. siehe auch Autosomal-rezessive primäre[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal
  • Renpenning-Syndrom Typ 1

    Abzugrenzen sind: Fragiles X-Syndrom (aber keine Mikrozephalie) andere Ursachen von Mikrozephalie Phenylketonurie der Mutter Autosomal-rezessive primäre Mikrozephalien Smith-Lemli-Opitz-Syndrom[de.wikipedia.org] Mikrozephalie Phenylketonurie der Mutter Autosomal-rezessive primäre Mikrozephalien [13] Smith-Lemli-Opitz-Syndrom C.[wikiwand.com] In der Bildgebenden Diagnostik mittels Kernspintomographie zeigt sich keine Verminderung der Gyri trotz der ausgeprägten Mikrozephalie.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal
  • Makrozephalie

    Ich konzentriere mich nun mehr auf die primäre Mikrozephalie und schneide nur kurz die sekundäre an.[lerntippsammlung.de] Man unterscheidet grundsätzlich zwischen primärer/ pränataler und sekundärer/ postnataler erworbenen Mikrozephalie.[lerntippsammlung.de] Bei der primären Mikrozephalie liegt in den meisten Fällen eine Chromosomenstörung vor. Allerdings wird immer eine Schwangerschaftsanamnese gemacht.[lerntippsammlung.de]

    Es fehlt: Intelligenz gering bis normal

Weitere Symptome