Create issue ticket

4 mögliche Ursachen für Intermittierende Thrombozytopenie

  • Kongenitale dyserythropoetische Anämie

    Abzugrenzen ist die Thrombozytopenie mit kongenitaler dyserythropoetischer Anämie.[de.wikipedia.org] 15q21, autosomal-dominant Typ IV CDAN4 mit Mutationen im KLF1-Gen an der Location 19p13.13-p13.12 Gemeinsame klinische Befunde sind: Anämie in unterschiedlicher Schwere intermittierender[de.wikipedia.org]

  • Kongenitale Neutropenie

    Fast alle Patienten (98 %) zeigen eine Neutropenie, die entweder kontinuierlich nachzuweisen ist oder intermittierend auftritt.[kispi.uzh.ch] Blutkörperchen wie Neutrophile, und Blutplättchen) zeigt und ein gutes Drittel jeweils eine Verringerung der roten Blutkörperchen (Anämie) und eine Verringerung der Blutplättchen (Thrombozytopenie[kispi.uzh.ch]

  • Shwachman-Diamond-Syndrom

    Auch eine Anämie (Blutarmut) und ein Blutplättchenmangel (Thrombozytopenie) können auftreten.[de.wikipedia.org] Eine Neutropenie (Sonderform der Leukopenie) kann zeitweise (intermittierend) oder dauerhaft vorkommen.[de.wikipedia.org]

  • Rifampicin

    (Rifampicin-induzierte Immunthrombozytopenie) Allergie und Exanthem Flu-Syndrom (grippeartige Beschwerden) Hepatotoxizität Neurotoxizität Vor allem bei intermittierender[flexikon.doccheck.com] Neben dem "Flu-Syndrom" ist bei intermittierender Behandlung auch mit weiteren, u.U. schwerwiegenden Komplikationen zu rechnen.[medikamio.com] Neisseria gonorrhoeae Neisseria meningitidis Haemophilus influenzae Legionella pneumophila Coxiella burnetii 4 Nebenwirkungen gastrointestinale Beschwerden Anämie (selten) Thrombozytopenie[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome