Create issue ticket

16 mögliche Ursachen für Isosthenurie

  • Fabry-Syndrom

    Im weiteren Verlauf entwickelt sich eine Isosthenurie, das heißt, die Nieren verlieren ihre Konzentrations- oder Verdünnungsfähigkeit vollständig.[de.wikipedia.org]

  • Osmotische Nephrose

    Inhalt Nephritiden durch einmalige Injektion von Fremdeiweißen I 28 128 Die Nephritis nach Injektion präformierter AntigenAntikörperKomplexe 148 A Methodik 165 Passagere Proteinurie durch Renin 197 Die Erzeugung von Harnsteinen im Tierversuch 221 B Infektion 235 Harnstauung 241 E Hormone 282 Konkrementbildungskrise[…][books.google.de]

  • Retroperitonealfibrose

    Die Retroperitonealfibrose (retroperitoneale Fibrose ), auch Morbus Ormond oder Ormond-Syndrom genannt, im angloamerikanischen Schrifttum auch Albarran-Ormond Syndrome, „Gerota’s fascitis“ oder „Gerota’s syndrome“, ist eine langsam zunehmende Bindegewebsvermehrung zwischen dem hinteren Bauchfell und der[…][de.wikipedia.org]

  • Nicht-allergische interstitielle Nephritis

    Erkrankungen des Harnsäure 976 Erkrankungen der Mundhöhle 984 Erkrankungen des Dünndarms 1045 Erkrankungen des Dickdarms 1062 Erkrankungen der Leber 1107 Erkrankungen der Gallenwege 1163 Erkrankungen des Pankreas 1175 1 1198 Bakterielle Infektionen 1206 Campylobakteriosen 1213 Enteropathogene Escherichia 1220[…][books.google.de]

  • Markschwammniere

    Die Markschwammniere ist eine angeborene Erkrankung, meist beider Nieren. Dabei bestehen viele kleine Zysten im Nierenmark, die mit den Sammelrohren in Verbindung stehen. Es besteht oft vermehrte Calcium - und verminderte Säureausscheidung, was zu Steinleiden und Renal tubulärer Azidose führen kann. Betroffene[…][de.wikipedia.org]

  • Hyperkalzämische Nephropathie

    Springer-Verlag , 19.02.2009 - 669 Seiten Jede Krankheit entwickelt ein gewebliches »Gesicht«, das den klinisch tätigen Arzt je nach Ausb- dungsstufe auf die richtige diagnostische Fährte bringt, wenn er davon weiß. Vom Allgemeinpraktiker ist zu erwarten, dass er bei der Inspektion eines Patienten den krankhaften[…][books.google.de]

  • Nephrokalzinose

    […] aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Zur Navigation springen Zur Suche springen Klassifikation nach ICD-10 E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels ICD-10 online (WHO-Version 2019) Medulläre Nephrokalzinose in der Sonographie Als Nephrokalzinose wird die Ablagerung Renal-tubuläre Azidose Nierensteine[…][de.wikipedia.org]

  • Bartter-Syndrom

    Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diabetes insipidus/Schwartz-Bartter-Syndrom Hoffe mir kann jemand weiterhelfen: Bei Diabetes insipidus centralis fehlt ADH, die Niere kann den Harn nicht konzentrieren, Folge ist Polyurie und Polydipsie. Beim Schwartz-Bartter-Syndrom besteht eine[…][medi-learn.de]

  • Diabetes insipidus

    Beim nephrogenen Diabetes insipidus (NDI) kann durch das Nichtansprechen der Nierentubuli auf antidiuretisches Hormon (ADH) der Urin nicht konzentriert werden. Symptome sind Polyurie, Polydipsie, Fieber, Obstipation und akute hypernatriämische Dehydratation nach der Geburt, die zu neurologischen Störungen führen[…][web.archive.org]

  • Conn-Syndrom

    Conn-Syndrom (CS) ist die alternative Bezeichung für primären Hyperaldosteronismus. Die Erkrankung resultiert aus einer autonomen Überproduktion des Mineralokortikoids Aldosteron in der Nebennierenrinde. Häufige Ursachen sind eine Hyperplasie oder ein Adenom der Nebennierenrinde. Die Therapie erfolgt medikamentös[…][symptoma.com]

Weitere Symptome