Create issue ticket

17 mögliche Ursachen für Isosthenurie

  • Fabry-Syndrom

    Im weiteren Verlauf entwickelt sich eine Isosthenurie, das heißt, die Nieren verlieren ihre Konzentrations- oder Verdünnungsfähigkeit vollständig.[de.wikipedia.org]

  • Nicht-allergische interstitielle Nephritis

    Erkrankungen des Harnsäure 976 Erkrankungen der Mundhöhle 984 Erkrankungen des Dünndarms 1045 Erkrankungen des Dickdarms 1062 Erkrankungen der Leber 1107 Erkrankungen der Gallenwege 1163 Erkrankungen des Pankreas 1175 1 1198 Bakterielle Infektionen 1206 Campylobakteriosen 1213 Enteropathogene Escherichia 1220[…][books.google.de]

  • Diabetes insipidus

    Der Diabetes insipidus (Syn.: Diabetes spurius; Wasserharnruhr) (Griechisch διαβαίνειν diabainein ‚hindurch passieren‘ und Latein insipidus ‚ohne Geschmack‘: „geschmacklose Harnruhr“) ist eine angeborene oder erworbene Krankheit, die durch eine vermehrte Urinausscheidung (Polyurie) und ein gesteigertes[…][de.wikipedia.org]

  • Hyperkalzämische Nephropathie

    Die 2. Auflage - aktualisiert und erweitert! Renale Folgeerkrankungen von Hypertonie oder Diabetes mellitus, aber auch die Mitbetreuung von Dialysepatienten konfrontieren Internisten, Allgemeinmediziner und Kollegen anderer Fachrichtungen mit nephrologischen Fragestellungen: Bei welchen Grunderkrankungen oder[…][books.google.de]

  • Nephrokalzinose

    Als Nephrokalzinose wird die Ablagerung von Calcium-Salzen in den Nierengefäßen und Bindegewebe der Niere bezeichnet. Ursachen können ein gestörter Calciumstoffwechsel, „Verkalkung“ eines vorgeschädigten Nierengewebes oder Ablagerungen im Rahmen von Amyloidose oder Plasmozytom sein. Auch die Markschwammniere, eine[…][de.wikipedia.org]

  • Retroperitonealfibrose

    Die Retroperitonealfibrose (retroperitoneale Fibrose), auch Morbus Ormond oder Ormond-Syndrom genannt, im angloamerikanischen Schrifttum auch Albarran-Ormond Syndrome, „Gerota’s fascitis“ oder „Gerota’s syndrome“, ist eine langsam zunehmende Bindegewebsvermehrung zwischen dem hinteren Bauchfell und der[…][de.wikipedia.org]

  • Sichelzellanämie

    Die Sichelzellanämie (Drepanozytose, Sichelzellenanämie) ist eine autosomal-rezessiv vererbte Hämoglobinopathie. Es liegt eine Mutation der beta-Kette des Hämoglobins vor. Die Sichelzellanämie tritt meist in der frühen Kindheit auf. Zu den Symptomen können gehören: Akute und chronische Schmerzen in jedem Körperteil[…][symptoma.de]

  • Osmotische Nephrose

    Inhalt Nephritiden durch einmalige Injektion von Fremdeiweißen I 28 128 Die Nephritis nach Injektion präformierter AntigenAntikörperKomplexe 148 A Methodik 165 Passagere Proteinurie durch Renin 197 Die Erzeugung von Harnsteinen im Tierversuch 221 B Infektion 235 Harnstauung 241 E Hormone 282 Konkrementbildungskrise[…][books.google.de]

  • Conn-Syndrom

    Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern geprüft. Quellen ansehen Das Conn-Syndrom – medizinisch auch primärer Hyperaldosteronismus genannt – ist eine Erkrankung, bei der die Nebennieren vermehrt das Hormon Aldosteron[…][netdoktor.de]

  • Bartter-Syndrom

    Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diabetes insipidus/Schwartz-Bartter-Syndrom Hoffe mir kann jemand weiterhelfen: Bei Diabetes insipidus centralis fehlt ADH, die Niere kann den Harn nicht konzentrieren, Folge ist Polyurie und Polydipsie. Beim Schwartz-Bartter-Syndrom besteht eine[…][medi-learn.de]

Weitere Symptome