Create issue ticket

58 mögliche Ursachen für Klinische Zeichen und Symptome bei Herzerkrankungen, T-Negativierung

  • Linksventrikuläre Hypertrophie

    ( symmetrische T-Wellen-Negativierung ) und Veränderungen der P-Welle (z.[fokus-ekg.de] Tiefe S- Zacken in V1, V2 Hohe R- Zacken in V5, V6 T- Negativierung in V4 - V6 Sokolow-Lyon-Index: V2 ca. 3 mV V5 ca. 3 mV 6mV Impressum: Ralf Kleindienst Fachkrankenpfleger[grundkurs-ekg.de] S-Zacken kommt es im Rahmen der Hypertrophie auch zu: Verzögerung des oberen Umschlagspunktes Verlängerungen der QRS-Zeit ( 100ms) ST-Strecken-Senkungen (deszendierend)* T-Negativierungen[tugendheim.de]

  • Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie

    Diagnose: I: Anamnese (gerade auch die Familienanamnese), II: EKG : 1) In 10% Nachweis eines Epsilon- Potenzials in den rechtsventrikulären Brustwandableitungen V1-V3. 2) T-Negativierung[medizin-wissen-online.de]

  • Perikarditis

    Stadium III : Ab Ende der zweiten bis dritten Woche kommt es zu T-Wellen-Negativierungen.[fokus-ekg.de] Im Zwischenstadium zeigen sich Abflachungen der T-Wellen, denen terminale T-Negativierungen folgen, die sich aber meist komplett zurückbilden.[de.wikipedia.org] In Rückbildung befindliche ST-Hebungen mit T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6. In V2 bis V4 schließen sich den positiven T-Wellen deutlich sichtbare U Wellen an.[fokus-ekg.de]

  • Instabile Angina pectoris

    Bei 46% fanden sich ST-Strecken-Senkungen und bei 36% T-Negativierungen im EKG.[der-arzneimittelbrief.de]

  • Restriktive Kardiomyopathie

    Schreiber HP Ethische Problemperspektiven technischer Eingriffe in die menschliche Fortpflanzung Swiss Med Forum. 2003;03(13):319-322 Der besondere Fall Giambarba C, Eckstein J T-Negativierungen[medicalforum.ch]

  • Aortenklappenstenose

    Eine Druckhypertrophie ist durch eine T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen V4-V6.[medizin-wissen-online.de]

  • Koronare Herzkrankheit

    Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Virale Myokarditis

    Bei ausgeprägter Myokardbeteiligung zeigen sich ST-Senkungen, konkavbogige ST-Hebungen oder T-Negativierungen in allen Ableitungen. 5.3 Bildgebung Initial können mittels Röntgen-Thorax[flexikon.doccheck.com] Herzton oder ein Perikardreiben bei Perimyokarditis. 5.1 Labordiagnostik Entzündungsmarker und Akute-Phase-Proteine ( CRP, BSR ) CK-MB, CK, Troponin I, Troponin T Blutbild[flexikon.doccheck.com]

  • Rechtsschenkelblock

    Bei Athleten aus Afrika oder der Karibik haben auch damit einhergehende T-Negativierungen in V1 bis V4 keinen Krankheitswert.[kardiologie.org] , Myokarditis Negativierung: - koronares T (Herzinfarkt, Myokardaneurysma), Perikarditis, Lungenembolie c) Veränderungen der QT-Dauer Die normale QT-Dauer entspricht der elektrischen[astrodoc.net] ST-Senkungen und ohne T-Wellen-Inversion (bis zu 45% der männlichen und 10% der weiblichen Athleten) Zeichen der frühen Repolarisation, insbesondere konvexe („kuppelartige“) T-Wellen[kardiologie.org]

  • Mitralklappenprolaps

    T-Wellen-Abflachung oder Negativierung, gerade in den Ableitungen II/III/aVF. Evtl. Reizleitungsstörungen wie AV-Block, Links- oder Rechtsschenkelblock.[medizin-wissen-online.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome