Create issue ticket

8 mögliche Ursachen für Kongenitale Anomalie des Aortenbogens

  • CHARGE-Syndrom

    Die Prävalenz wird mit 1 : 10 000 angegeben, beide Geschlechter können betroffen sein. Die CHARGE-Assoziation wird heute als die Hauptursache angeborener Hörschäden angesehen. Die chromosomale Ursache der CHARGE-Assoziation wird auf einen Gendefekt der Region 14q22 bzw. 22q11 zurückgeführt, es gibt allerdings auch[…][eref.thieme.de]

  • Aortenbogensyndrom

    Synonym: Mangold-Roth-Krankheit, Pulslos-Krankheit, Obliterationssyndrom Englisch : Mangold-Roth-disease, pulseless disease 1 Definition Als Aortenbogensyndrom bezeichnet man die Stenose mehrerer oder aller vom Aortenbogen abzweigenden Arterien mit oder ohne Beteiligung des Aortenbogens. 2 Ätiologie Ursächlich sind[…][flexikon.doccheck.com]

  • Thymusaplasie

    Vorkommen: bei Chromosomenanomalien. Am häufigsten Di-George-Syndrom/CATCH-22-Syndrom (Defekt am Chromosom 22q11.2). Hypoplasie/Aplasie von Thymus und Neben-SD (Hypokalzämie!) und Herzfehler (z. B. Truncus arteriosus, Interruptio aortae). Kongenitale und andere Immundefekte (u. a. HIV-Infektion).[eref.thieme.de]

  • Aortenisthmusstenose

    Für die operative Planung ist es wichtig, einen rechten Aortenbogen (Kap. Kongenitale Gefäßringe und Anomalien der Aortenbogengefäße) auszuschließen.[eref.thieme.de]

  • Rechter Doppelausstromventrikel

    Außerdem muss ein rechter Aortenbogen ausgeschlossen werden (Kap. Kongenitale Gefäßringe und Anomalien der Aortenbogengefäße).[eref.thieme.de]

  • Kongenitale Herzerkrankung

    Auch die Aortenisthmusstenose Aortenisthmusstenose wird häufig von weiteren kongenitalen Anomalien begleitet.[eref.thieme.de] Cine-Aufnahmen des Herzes und des Aortenbogens mit EKG- (und gegebenenfalls Atem-)Gating EKG-Gating Atem-Gating ermöglichen eine detaillierte Beurteilung der Herzfunktion[eref.thieme.de]

  • Persistierender Truncus arteriosus

    Bei einem rechten Aortenbogen geht als Erstes ein Kopf-Hals-Gefäß ab, das nach links zieht (Kap. Kongenitale Gefäßringe und Anomalien der Aortenbogengefäße).[eref.thieme.de] Außerdem fehlt bei einem rechten Aortenbogen die enge Lagebeziehung der Aorta descendens zur linken Pulmonalarterie.[eref.thieme.de]

  • Angeborene Fehlbildung

    Für die operative Planung ist es wichtig, einen rechten Aortenbogen (Kap. Kongenitale Gefäßringe und Anomalien der Aortenbogengefäße) auszuschließen.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome