Create issue ticket

36 mögliche Ursachen für Kongestive Herzinsuffizienz, T-Negativierung

  • Hypertensive Herzkrankheit

    Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz[averbis.com] I11.0- Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz Inkl.: Hypertensives Herzversagen I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz[icd-code.de] Bestehen bei einer Herzinsuffizienz bereits Stauungszeichen, wird diese Erkrankung auch als kongestive Herzinsuffizienz, die auf dem Boden der Hypertonie entstanden ist, mit[medemus.de]

  • Koronare Herzkrankheit

    Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Kardiomyopathie

    Eine kongestive Kardiomyopathie kann in jedem Alter auftreten, allerdings betrifft sie am häufigsten Menschen zwischen 20 und 50 Jahren.[msdmanuals.com] Die Diagnose einer kongestiven Kardiomyopathie erfolgt mittels Elektrokardiographie, Echokardiographie (Ultraschall), Magnetresonanztomographie und Bluttests.[msdmanuals.com] Herzkrankheiten, wie koronare Herzkrankheiten und Herzklappenerkrankungen, können ebenfalls letztendlich dazu führen, dass sich die Ventrikel vergrößern und es zu einer Herzinsuffizienz[msdmanuals.com]

  • Myokardinfarkt

    […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org] .nach einem Infarkt bleibt stets narbengewebe zurück, um das herum sich die Erregungsleitung einen Umweg nehmen muß....und dieser "umweg" führt meines erachtens zu einer T-negativierung[medi-learn.de]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Die hypertrophe Kardiomyopathie (auch: hypertrophische Kardiomyopathie; HCM; früher: idiopathische hypertrophe subaortale Stenose; IHSS) ist eine monogen erbliche Erkrankung und gehört zur großen Gruppe der Kardiomyopathien (griechisch καρδία kardía, deutsch ‚Herz‘, gr. μυς mys, ‚Muskel‘, gr. πάθος páthos[…][de.wikipedia.org]

  • Aortenklappenstenose

    Eine Druckhypertrophie ist durch eine T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen V4-V6.[medizin-wissen-online.de]

  • Herzklappenerkrankung

    Vier Herzklappen - zwei Segelklappen und zwei Taschenklappen - trennen die beiden Atrien von den jeweiligen Ventrikeln und die Ventrikel von den abgehenden Gefäßen. Während die Segelklappen während der Diastole geöffnet sind, um die Füllung der Ventrikel zu ermöglichen, müssen die Taschenklappen dazu geschlossen[…][symptoma.com]

  • Dilatative Kardiomyopathie

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Synonyme: DCM, DKM Englisch: dilated cardiomyopathy 1 Definition Unter einer dilatativen Kardiomyopathie, kurz DCM, versteht man eine Erkrankung des Herzmuskels ( Kardiomyopathie ), die durch eine Vergrößerung der Ventrikel (v.a. des linken Ventrikels)[…][flexikon.doccheck.com]

  • Restriktive Kardiomyopathie

    Schreiber HP Ethische Problemperspektiven technischer Eingriffe in die menschliche Fortpflanzung Swiss Med Forum. 2003;03(13):319-322 Der besondere Fall Giambarba C, Eckstein J T-Negativierungen[medicalforum.ch]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome