Create issue ticket

173 mögliche Ursachen für Kopfschmerz, Niesen, Schwitzen

  • Grippaler Infekt

    Da das Schwitzen mit Salzverlust verbunden ist, muss für Salzersatz — beispielsweise durch Fleischbrühe — gesorgt werden.[lecturio.de] Niesen Aus evolutionsbiologischer Sicht ist Niesen – für die Viren! - sinnvoll, denn dabei können die sich verteilen.[br.de] […] für Schmerzen, Kopf und Gesicht Indikationen und Wirkung: Augenprobleme , Erkältung , Fieber , Gesichtsnerven , grippaler Infekt , Halsschmerzen , Husten , Ki stärkend , Kopfschmerzen[tekiatsu.at]

  • Infektion der oberen Atemwege

    An diesem Punkt entwickelt sich die typische Erkältungssymptomatik mit Entzündung, Schwellung, Reizung der Schleimhäute, Niesen und Halsschmerzen.[blausen.com] Dazu gehört Schnupfen, eine behinderte Atmung, Kopfschmerzen, Mattigkeit und eine Erhöhung der Körpertemperatur.[vitaloo.de] Durch Niesen, Husten und sogar beim Sprechen werden die feinen Tröpfchen verteilt und gelangen so schnell an die Menschen in unserem nächsten Umfeld.[experto.de]

  • Influenza

    Kopf- und Gliederschmerzen kommen oft hinzu sowie Schüttelfrost beim Fieberanstieg und vermehrtes Schwitzen danach.[gesundpedia.de] […] und Husten aus dem Wege gehen Das Robert Koch-Institut empfiehlt Grippepatienten durch die Bedeckung von Mund und Nase beim Husten/Niesen und Beachtung einer sorgfältigen[dguv.de] Im Unterschied zu harmlosen "Erkältungskrankheiten" beginnt die Grippe plötzlich mit hohem Fieber, oft über 38 Grad Celsius, Husten und Schnupfen, starken Glieder- und Kopfschmerzen[masgf.brandenburg.de]

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    Weitere Symptome, die Anhaltspunkte für Pfeiffersches Drüsenfieber liefern können, sind Fieber, Schüttelfrost, Schwitzen und Myalgien.[gesundheitsstadt-berlin.de] Da das Pfeiffersche Drüsenfieber über den Speichel übertragen wird, wird die Krankheit meist durch das Küssen, das Teilen von Ess- oder Trinkutensilien, Husten und Niesen[de.wikihow.com] Glieder- oder Kopfschmerzen beheben Sie mit schmerzlindernden Mitteln.[medikamente-per-klick.de]

  • Streptokokken-Infektion

    Die verschiedenen Arten dieser Bakterien werden in unterschiedlichster Weise übertragen - beispielsweise durch Husten oder Niesen, durch Kontakt mit infizierten Wunden oder[msdmanuals.com] Besonders hellhörig sollte man bei Schwellungen, Herzrhythmusstörungen oder Rötungen und starken Kopfschmerzen und Fieber werden.[alternative-gesundheit.de] Die Übertragung erfolgt durch Niesen oder Husten, über direkten Kontakt mit infizierten Wunden oder während der Geburt von der Mutter auf das Kind.[netdoktor.at]

  • Tuberkulose

    Nachtschweiß Häufig wird sehr starkes Schwitzen in der Nacht („Nachtschweiß“) bei Lungentuberkulose beobachtet.[steinburg.de] Die Infektion hat Anschluss an die Atemwege, so dass die Bakterien beim Husten, Sprechen oder Niesen in die Umwelt gelangen können.“ Wer ist besonders gefährdet?[bild.de] Eine Tuberkulose des zentralen Nervensystems mit tuberkulöser Meningitis zeigt sich in Fieber, anhaltenden Kopfschmerzen und Nackensteife, aber auch einem veränderten Geisteszustand[symptoma.de]

  • Meningokokken-Meningitis

    Der Wasserverlust durch Erbrechen, Fieber und Schwitzen wird ebenfalls ausgeglichen.[9monate.de] Die Erkrankung wird durch eine Tröpfcheninfektion (Husten, Niesen) übertragen und führt zu einer schweren, zum Teil lebensbedrohlichen Hirnhautentzündung.[kinderarzt-neureut.de] Bei Frühsymptomen wie Fieber, Schüttelfrost und Kopfschmerzen muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden.[gesundheitswerkstatt.de]

  • Histamin-Intoleranz

    Lebensmittel frisch verzehren Eine histaminreiche Nahrung ruft bei Patienten mit einer HIT neben gastrointestinalen Symptomen (Diarrhö, Stuhlunregelmäßigkeiten, Blähungen) auch Niesen[pharmazeutische-zeitung.de] Kopfschmerzen Dosisabhängig können sowohl bei Gesunden als auch bei Migränepatienten durch Histamin Kopfschmerzen bewirkt werden.[aerzteblatt.de] Auf diesen Eigenschaften beruht der Zusammenhang zwischen dem Trinken von Wein und einem Anstieg des Plasmahistamins, dass zu Niesen, Flush, Kopfschmerzen, Asthmaanfällen[aerzteblatt.de]

  • Bakterielle Meningitis

    Der Wasserverlust durch Erbrechen, Fieber und Schwitzen wird ebenfalls ausgeglichen.[9monate.de] Durch Husten, Niesen, Küssen oder durch gemeinsam benutztes Besteck können jedoch auch Gesunde die Bakterien übertragen.[focus.de] Kopfschmerzen, Fieber, Schüttelfrost und schweres Krankheitsgefühl kennt schließlich jeder.[de.nachrichten.yahoo.com]

  • Pneumokokken-Pneumonie

    Das Bakterium kann über Tröpfcheninfektion beim Niesen oder Husten infizierter Personen weitergegeben werden.[symptoma.de] Typische Symptome sind Kopfschmerzen, Nackensteifheit sowie Fieber, Übelkeit und Bewusstseinsminderungen bis hin zur Bewusstlosigkeit.[gesundheit.de] Während des Sprechens, Hustens oder Niesens werden die Infektionsauslöser in die Luft übertragen.[praxisvita.de]

Ähnliche Symptome