Create issue ticket

298 mögliche Ursachen für Krampfanfall, Schüttelfrost

  • Pneumonie

    Die Lungenentzündung zeigt sich durch Schüttelfrost und starkem Fieber zwischen 39,5 und 40,5 C.[krankheiten-portal.de] Wenn die Abwehrkräfte des Körpers diese Keime nicht ausreichend bekämpfen können, entsteht eine Lungenentzündung, die sich durch Husten, eitrigen Auswurf, Schüttelfrost und[asklepios.com] Die Auswirkungen können hohes Fieber und Schüttelfrost, Husten mit Sekret (eitriges gelbes oder grünes Sputum), Blut im Auswurf, süßlicher Mundgeruch, schnelle und flache[futura-berlin.de]

  • Meningitis

    In der multivariaten Analyse zeigten sich folgende Risikofaktoren für Spätkomplikationen: Hib als Verursacher (OR 29,5), Krampfanfälle während der stationären Therapie, die[aerztezeitung.de] Sie bekommen Fieber, Schüttelfrost und Schwindel. Die Symptome werden oft mit einer Grippe verwechselt. Deutlicher Hinweis auf eine Meningitis ist ein steifer Nacken.[ndr.de] Kontaktpersonen sollen daher auf folgende Krankheitszeichen achten: plötzliches Fieber/Schüttelfrost - intensive Kopfschmerzen - Übelkeit/Erbrechen - Nackensteifigkeit - Bewusstseinsveränderung[landkreis-celle.de]

  • Influenza

    Kommt zu diesen Symptomen noch Verwirrtheit, Schläfrigkeit oder ein Krampfanfall hinzu, haben sich höchstwahrscheinlich nicht nur die Hirnhäute, sondern auch das Gehirn entzündet[netdoktor.de] Eine Grippe beginnt häufig mit Schüttelfrost, gefolgt von Fieber, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Husten, laufender Nase und Schüttelfrost und einem allgemeinen Krankheitsgefühl[msdmanuals.com] Diese symptomatische Therapie soll die Entstehung oder das Fortschreiten von Komplikationen verhindern und die meist unangenehmen Symptome wie Fieber, Schüttelfrost, Behinderung[hausarztpraxis-sigrun-kazalla.de]

  • California-Encephalitis

    Krampfanfälle und Koma kommen auch vor. Die Behandlung der California-Enzephalitis ist in erster Linie symptomatisch. Die Prognose ist in der Regel gut.[symptoma.com] In dieser Phase kommt es zu Kopfschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Unwohlsein und anderen unspezifischen Symptomen.[symptoma.com] Antikonvulsiva wie Phenytoin und Diazepam werden bei Krampfanfälle gegeben. Beruhigungsmittel können bei unruhigen und reizbaren Patienten erforderlich sein.[symptoma.com]

  • Malaria tropica durch Plasmodium falciparum

    Zu den möglichen Symptomen bei schweren Verlaufsformen der Malaria tropica gehören: ZNS zerebrale Krampfanfälle gesteigerte Reflexe Paresen Bewusstseinsstörungen bis hin zum[flexikon.doccheck.com] Im Falle einer zerebralen Malaria ist es auch möglich, dass neurologische Herdsymptome wie Lähmungen und Krampfanfälle auftreten.[malaria.info] Es ist also davon auszugehen, dass sich Fieber, Schüttelfrost und Schweißausbrüche nicht mit fieberfreien Zeiten abwechseln, wie das bei den anderen Malaria Arten der Fall[malariaprophylaxe.info]

  • Bakterielle Meningitis

    In der multivariaten Analyse zeigten sich folgende Risikofaktoren für Spätkomplikationen: Hib als Verursacher (OR 29,5), Krampfanfälle während der stationären Therapie, die[aerztezeitung.de] Sie bekommen Fieber, Schüttelfrost und Schwindel. Die Symptome werden oft mit einer Grippe verwechselt. Deutlicher Hinweis auf eine Meningitis ist ein steifer Nacken.[ndr.de] […] einen Tag nach der komplikationslosen Extraktion unter Lokalanästhesie (leitlinienkonform war keine Antibiotikaprophylaxe durchgeführt worden) Schmerzen an der Alveole und Schüttelfrost[iww.de]

  • Meningokokken-Meningitis

    Zusätzlich können Reizbarkeit, Schläfrigkeit und Krampfanfälle auftreten, bis hin zum Koma. Bei Säuglingen und Kleinkindern sind die Krankheitszeichen oft unklarer.[gesundheitswerkstatt.de] Zudem können Krampfanfälle auftreten. Es ist daher wichtig, die Patienten in der akuten Phase sorgfältig zu beobachten.[deximed.de] Krankheitsbild Eine durch Meningokokken hervorgerufene Hirnhautentzündung (Meningitis) beginnt plötzlich mit hohem Fieber, starken Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Lichtempfindlichkeit[kinderarzt-neureut.de]

  • Gehirnabszess

    Beschwerden Lähmungserscheinungen, Gefühllosigkeit in Arm oder Bein, manchmal Sprachstörungen, Fieber, Schwindel und Erbrechen, Kopfschmerzen und Benommenheit, Krampfanfälle[med.de] Schüttelfrost und Fieber treten häufig anfänglich auf, legen sich aber, wenn der Körper die Infektion abwehrt. Wie wird die Diagnose gestellt?[medhost.de] Streptokokken, Staphylokokken, Darmbakterien Pilze Symptome Allgemeinsymptome: Entzündungszeichen, Konzentrationsstörungen Kopfschmerzen Übelkeit, Erbrechen Nackensteifigkeit Krampfanfälle[medizin-kompakt.de]

  • Cryopyrin-assoziiertes periodisches Syndrom

    Zusätzlich zu den Symptomen der anderen Formen können hierbei eine ZNS-Beteiligung ( chronische aseptische Meningitis mit erhöhtem intrakraniellen Druck und Krampfanfällen[flexikon.doccheck.com] Neurologische Symptome umfassen Kopfschmerzen, Erbrechen und Krampfanfälle, sowie Stauungspapille.[symptoma.com] Dieser Schub dauert ca. 24 Stunden und stellt sich grippeartig mit Fieber, Schüttelfrost und Kopfschmerzen dar.[flexikon.doccheck.com]

  • Tetanus

    Die Krampfanfälle können so stark werden, dass sie Knochenbrüche im Bereich der Wirbelsäule verursachen.[pharmazeutische-zeitung.de] Postexpositionsprophylaxe und Therapie selten: allergische Reaktionen einschließlich hypotone Episoden, Dyspnoe, Hautreaktionen, generalisierte Reaktionen wie Schüttelfrost[gelbe-liste.de] Weitere Symptome des Wundstarrkrampfes sind: hohes Fieber Schüttelfrost und Schweißausbrüche Verwirrtheit beschleunigte Atmung schneller Herzschlag Schwankungen des Blutdrucks[gesundheit.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome