Create issue ticket

270 mögliche Ursachen für Krampfanfall, Stoffwechselerkrankung

  • Stoffwechselerkrankung

    Krampfanfälle.[eref.thieme.de] Neugeborenen-Screening Eine besondere Rolle bei der Diagnostik angeborener Stoffwechselerkrankungen spielt das Neugeborenen-Screening auf angeborene Stoffwechselerkrankungen[eref.thieme.de] Einen Monat später entwickelt er im Anschluss an einen erneuten Krampfanfall eine zunehmende Apathie.[eref.thieme.de]

  • Mukopolysaccharidose Typ 2

    Oberarme Aufgetriebenes Abdomen Diarrhoe Kleinwuchs Skelettdeformitäten Gelenksteife Leisten- oder Nabelhernie Entwicklungsverzögerung Intelligenzminderung Hyperaktivität Krampfanfälle[symptoma.de] Allgemeines: lysosomale Stoffwechselerkrankung. X-chromosomal-rezessiv.[eref.thieme.de] Es ist das erste Arzneimittel, das als Enzymersatz seit der Identifizierung der hereditären Stoffwechselerkrankung angewendet wird. 3 Applikationsformen Das Arzneimittel wird[flexikon.doccheck.com]

  • Propionazidämie

    Außerdem fallen die betroffenen Neugeborenen durch Trinkschwäche, Erbrechen, Hypotonie und Krampfanfälle auf.[eref.thieme.de] Bei dieser autosomal-rezessiven Stoffwechselerkrankung (Prävalenz: 1:50000) besteht ein Mangel an Propionyl-CoA-Carboxylase Propionyl-CoA-Carboxylase-Mangel .[eref.thieme.de] Allgemein klinisch fallen betroffene Neugeborene durch Trinkschwäche Trinkschwäche , Erbrechen, Hypotonie und Krampfanfälle auf.[eref.thieme.de]

  • Sterol-27-Hydroxylase-Mangel

    Neurologische Symptome im Erwachsenenalter umfassen Demenz (tritt in mehr als der Hälfte der Fälle zwischen 20-30 Jahren auf), pyramidale und/oder zerebelläre Ataxie, Krampfanfälle[symptoma.com] […] zerebrotendinöse (CTX) ist eine seltene, autosomal rezessiv vererbte Stoffwechselerkrankung, die klinisch (bereits vor Geburt) diagnostiziert und spezifisch behandelt werden[neuro24.de] Im Erwachsenenalter kommt es progredient zu neurologischen Funktionsstörungen, darunter Demenz, psychiatrische Auffälligkeiten, Pyramiden- und/oder Kleinhirnzeichen, Krampfanfälle[orpha.net]

  • Hypoglykämie

    Plötzlicher Krampfanfall Krampfanfall Hypoglykämie ; mit ihm muss jedoch vor allem im Neugeborenen- und frühen Säuglingsalter gerechnet werden.[eref.thieme.de] Krampfanfälle (Differenzialdiagnose s. Krampfanfälle), sowohl beim wachen als auch beim anästhesierten Patienten[eref.thieme.de]

  • Methylmalonazidurie

    Typische Symptome sind Übelkeit und Erbrechen, Probleme beim Aufrechterhalten der Körpertemperatur, muskuläre Hypotonie und Krampfanfälle, Hyperventilation und Tachypnoe.[symptoma.de] Die Methylmalonazidurie (MMA) ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung, die der Gruppe der Organoazidopathien zugeordnet wird.[de.wikipedia.org] Gemeinsame Symptome sind Entwicklungsverzögerung, Zeichen einer megaloblastären Anämie, Lethargie und Krampfanfälle.[flexikon.doccheck.com]

  • Zitrullinämie

    Hyperammonämie mit fortschreitender Lethargie bis zum Koma Gedeihstörung und Erbrechen (akut neonatale Form) Anorexie, Wachstumsverzögerung, Psychomotorische Retardierung und Krampfanfälle[de.wikipedia.org] Die Zirtullinämie ist eine autosomal rezessiv vererbte Stoffwechselerkrankung.[symptoma.de] Erste klinische Zeichen sind hyperammonämisches Koma, Krampfanfälle und Muskelhypotonie.[orpha.net]

  • Demenz vom Alzheimertyp

    […] besonders bei fortgeschrittener Erkrankung: erhöhter Muskeltonus, Myoklonien, Gangstörungen, Krampfanfälle[eref.thieme.de] Die bei Kindern und Jugendlichen auftretende Neuronale Ceroid-Lipofuszinose wird oft als Kinder-Alzheimer bezeichnet, ist aber eine erbliche Stoffwechselerkrankung.[de.wikipedia.org] […] früh auftretende Krampfanfälle und Gangstörungen[eref.thieme.de]

  • Pneumonie

    Die Mukoviszidose Mukoviszidose (auch zystische Fibrose genannt) ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung, die sich zumeist schon im Kindesalter bemerkbar macht.[eref.thieme.de] […] schwere , die bei zusätzlichen Warnsymptomen wie stark reduziertem Allgemeinzustand, Nahrungsverweigerung, Dehydratation, Somnolenz oder Bewusstlosigkeit oder zerebralen Krampfanfällen[eref.thieme.de] In folgenden Fällen sollte man regelmäßig gegen Grippe impfen: ab einem Lebensalter von 60 Jahren bei Herzkreislauferkrankungen wie Bluthochdruck oder Angina pectoris bei Stoffwechselerkrankungen[netdoktor.de]

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Die chronische Nierenerkrankung kann als chronische Stoffwechselerkrankung betrachtet werden, die durch „Ernährung“ sowohl im Positiven als auch im Negativen beeinflusst werden[eref.thieme.de] […] zerebrale Krampfanfälle[eref.thieme.de] […] motorische Unruhe, Konzentrationsstörungen, Apathie, Krampfanfälle, Koma[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome