Create issue ticket

1.613 mögliche Ursachen für Lebensbedrohliche Infektionen

  • Bloom-Syndrom

    lebensbedrohlich erkranken.[allgemeinarzt-online.de] Vor allem Säuglinge mit einem schweren kombinierten Immundefekt (SCID), einer schweren kongenitalen Neutropenie oder einer Agammaglobulinämie können bei der ersten Infektion[allgemeinarzt-online.de]

  • Zyklische Neutropenie

    Allerdings ist das Risiko, vor dem Erreichen des Erwachsenenalters mindestens einmal an einer lebensbedrohlichen Infektion zu erkranken, nicht geringer als bei chronischer[symptoma.de]

  • Scedosporium-Infektion

    Eine Scedosporium-Infektion ist selten in der klinischen Praxis, umfasst jedoch eine Vielzahl von Erkrankungen, von denen einige schwer und lebensbedrohlich sind.[symptoma.de] Systemische invasive Erkrankung: Diese schweren und lebensbedrohlichen Infektionen treten am häufigsten in Form von Pneumonie auf und werden durch lokale mykotische Invasion[symptoma.de] Eine solche Infektion wird hauptsächlich bei immungeschwächten Patienten festgestellt.[symptoma.de]

  • Grippaler Infekt

    Bei diesen Personenkreisen kommt es eher zu multiplen Infektionen, die zu einer Lungenentzündung oder anderen lebensbedrohlichen Komplikationen führen können.[rp-online.de] […] chronische neurologische Grundkrankheiten wie beispielsweise Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder HIV-Infektion[rp-online.de]

  • Akute Gastroenteritis

    Bereits nach 48 Stunden ist die Infektion in der Regel durchgestanden.[bode-science-center.de] Listerien ( Listeriose ) jedoch ausgeprägtere, mitunter auch lebensbedrohlich oder tödlich verlaufende Krankheitsbilder verursachen.[apotheken-umschau.de] Der mit der Erkrankung einhergehende Verlust von Mineralsalzen im Körper kann bei älteren Menschen und Personen mit einem geschwächten Allgemeinzustand lebensbedrohlich sein[bode-science-center.de]

  • Bronchitis

    7 nur bei gesicherter RSV-Infektion und lebensbedrohlichen Verläufen; klinisch relevante Wirksamkeit fraglich; Cave: teratogene Substanz[eref.thieme.de] Die Infektion wird durch direkten Erregernachweis (Antigen-Schnelltest, RT-PCR oder direkte Immunfluoreszenz) aus Nasenrachenspülwasser oder transnasalem Absaugsekret nachgewiesen[eref.thieme.de] Bei lebensbedrohlicher Klinik kann ein humanisierter monoklonaler Antikörper gegeben oder Ribavirin als Aerosol eingesetzt werden.[eref.thieme.de]

  • Akute Bronchitis

    Die Infektion wird durch direkten Erregernachweis (Antigen-Schnelltest, RT-PCR oder direkte Immunfluoreszenz) aus Nasenrachenspülwasser oder transnasalem Absaugsekret nachgewiesen[eref.thieme.de] Bei lebensbedrohlicher Klinik kann ein humanisierter monoklonaler Antikörper gegeben oder Ribavirin als Aerosol eingesetzt werden.[eref.thieme.de] Die resultierende Überblähung der Lunge kann lebensbedrohlich sein. Bei Immunsupprimierten wird auch eine interstitielle Pneumonie mit hoher Letalität beobachtet.[eref.thieme.de]

  • Virusinfektion der oberen Atemwege

    Zu den wichtigsten bakteriellen Infektionen zählt die durch Pneumokokken verursachte Lungenentzündung, die vor allem im höheren Alter lebensbedrohlich ist.[gesundheitsforschung-bmbf.de] Besonders für ältere Menschen oder Personen, deren Immunsystem stark geschwächt ist, kann eine Grippe lebensbedrohlich sein.[experto.de] Ebenso gefährlich ist die Hirnhautentzündung als Folge einer Infektion mit Meningokokken, die auch jüngere Menschen betreffen kann.[gesundheitsforschung-bmbf.de]

  • Infektion der oberen Atemwege

    Besonders für ältere Menschen oder Personen, deren Immunsystem stark geschwächt ist, kann eine Grippe lebensbedrohlich sein.[experto.de] Bei Kleinkindern unter sechs Monaten kann es zu lebensbedrohlichen Atemstillständen kommen.[qimeda.de] Erkältungsviren dürfen nicht mit Influenzaviren verwechselt werden Eine Influenzainfektion verläuft in der Regel deutlich schwerer, als eine Infektion mit Erkältungsviren.[experto.de]

  • Kongenitale Neutropenie

    Fehlt diese Körperpolizei oder ist sie nicht schlagkräftig genug, kann es zu lebensbedrohliche Infektionen kommen.[gesundheitsstadt-berlin.de] Die Folgen seien oft lebensbedrohliche Infektionen.[aerztezeitung.de] SCN1-Patienten weisen Blut-Neutrophilen-Zahlen von weniger als 500/µl auf, die mit einem erhöhten Risiko lebensbedrohlicher Infektionen einhergehen. 10-30% der Patienten mit[medizin-zentrum-dortmund.de]

Weitere Symptome