Create issue ticket

3 mögliche Ursachen für Leichte Mittelgesicht-Hypoplasie

  • Leukoenzephalopathie - metaphysäre Chondrodysplasie

    Klassifikation nach ICD-10 Q77 Osteochondrodysplasie mit Wachstumsstörungen der Röhrenknochen und der Wirbelsäule Exkl.: Mukopolysaccharidose (E76.0-E76.3) Q78 Sonstige Osteochondrodysplasien ICD-10 online (WHO-Version 2019) Die Chondrodysplasie ist eine Gruppe von seltenen angeborenen Skelettdysplasien mit[…][de.wikipedia.org]

  • Smith-Magenis-Syndrom

    , Skoliose, Hypoplasie des Mittelgesichtes, breites quadratisch wirkendes Gesicht, Prognathie (hervostehender Unterkiefer), kurze breite Hände, kleine Körpergröße, heisere[neuro24.de] Brachyzephalie, leichte interne Atrophie im Hirn mit verbreiterten Ventrikeln, Irisanomalitäten, Mikrokornea, tiefe eng zusammenliegende Augen, Netzhautablösung, häufige Mittelohrentzündungen[neuro24.de]

  • Williams-Beuren-Syndrom

    Patienten mit Williams-Beuren-Syndrom zeigen häufig eine leichte Mikrozephalie in Kombination mit einer Hypoplasie des Mittelgesichtes, ein langes Philtrum und nach ventral[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome